Omnibus-Konto: Was ist das und was sollte beachtet werden? | Rankia: Finanz-Community

Omnibus-Konto: Was ist das und was sollte beachtet werden?

In der Welt der Investitionen liegt die Stärke in der Zahl. Ein Beispiel sind Sammelkonten. Hierbei handelt es sich um Wertpapierdepots, die die Anteile mehrerer Anleger zusammenfassen. Dadurch erhalten sie Zugang zu Anlageprodukten, die sonst für sie unerreichbar wären. Dies kann passieren, wenn die Mindestanlagebedingungen für ein bestimmtes Produkt unerreichbar sind (zumindest für den Geldbeutel des Kleinanlegers) oder die Gebühren zu hoch sind.

Omnibus-Rechnung: Was ist das und worauf ist zu achten?

Ein Sammelkonto ist ein Wertpapierdepot, bei dem alle Aktien und Vermögenswerte verschiedener Kunden auf ein und demselben Treuhand- oder Verwaltungskonto zusammengefasst werden.

Es wird auch Sammelkonto genannt, weil es alle Wertpapiere aller Kunden sammelt. Omnibus-Konten werden für eine effizientere Verwaltung eingerichtet, da sie die zweiseitige Beziehung zwischen dem Kunden und dem Makler konsolidieren.

In den verschiedenen Ländern werden diese Konten in der Regel von den Behörden je nach Verwaltung geregelt und geben an, wann ein Sammelkonto eingerichtet werden kann, vorzugsweise wenn dieses Instrument für den Handel mit Wertpapieren auf internationalen Märkten erforderlich ist und sofern es bestimmte gesetzliche Anforderungen erfüllt.

Diese Art von Konto wird hauptsächlich auf den internationalen Märkten für Staatsanleihen und von spezialisierten Maklern verwendet. Die Absicherungseinheit erwirbt ein einziges Konto im eigenen Namen und im Namen ihrer Kunden, erklärt aber, dass es mit Dritten korrespondiert, damit die Firma frei agieren kann, bescheinigt aber, dass diese Gelder Eigentum der Kunden sind, für die sie arbeitet und Entscheidungen trifft. Dieses Konto spiegelt alle Bewegungen und Operationen wider, die die Firma im Auftrag von Dritten durchführt, sowie den eventuellen Austritt von Kunden, falls diese das Geschäft beenden möchten.

Vor- und Nachteile des Sammelkontos

Einer der Hauptvorteile des Handels über ein Omnibus-Konto ist die Einsparung von Transaktionskosten zwischen dem Broker und ausländischen Brokern. Der Anleger spart Geld, weil die Transaktionskosten günstiger sind.

Aber es gibt mehr als nur Vorteile. Bei Sammelkonten verliert der Kunde einen Teil der Kontrolle über seine Aktien, da er über ein Konto, das von einem Makler kontrolliert wird, in verschiedene Märkte einsteigt. Die Wertpapiere im Portfolio des Kundens können gemietet werden, ohne dass der Kunde Einspruch erheben kann und ohne eine Entschädigung zu erhalten, da der Kunde nicht vergessen kann, dass das Konto nicht auf seinen Namen lautet.

Bevor der Anleger eine Sammelkontovereinbarung abschließt, muss er sich über das Unternehmen, mit dem er die Vereinbarung abschließt, sowie über die Bedingungen und Risiken, die er übernimmt, sehr klar sein. Das Kapital auf Sammelkonten gehört dem Anleger, und die Einrichtung kann unter keinen Umständen ohne die Zustimmung des Kunden über dieses Kapital verfügen, aber der Kunde muss sich darüber im Klaren sein, dass diese Konten im Namen der Einrichtung eröffnet werden.

Darüber hinaus sind auch die Betriebskosten bei der Auswahl eines globalen Kontos wichtig. Diese Art von Konto besteht aus mehreren Anlegern, was bedeutet, dass ein Ausfall eines Anlegers für alle Inhaber dieses globalen Kontos nachteilig sein kann.

Schlussfolgerungen

– Machen Sie sich mit den Fragen vertraut, die Sie stellen werden. Wenn Sie eine kleine Anzahl von Fragen haben, normalerweise nicht mehr als fünf oder sechs. Denken Sie daran, dass diese Art von Umfrage Fragen von anderen, anderen Kunden enthält. Wenn Sie mehr als fünf oder sechs Fragen haben, ist es am besten, eine separate Umfrage durchzuführen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten ist.

– Denken Sie daran, dass die Beantwortungen, die Sie erhalten, von der gleichen Gruppe von Personen stammen werden, Sie müssen also eine gut definierte Population haben, die Sie ansprechen wollen.

Sobald Sie einen Satz von Fragen und eine große Zielgruppe haben, wenden Sie die Umfrage einfach an. Die Ergebnisse werden mit den beteiligten Parteien geteilt.

Schreibe einen Kommentar

Seien Sie der erste, der einen Kommentar abgibt!
Kommentar

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen