Eightcap oder Pepperstone: Vergleich

Eightcap und Pepperstone sind zwei führende Online-Broker auf dem Markt. Obwohl sie fast die gleichen Dienstleistungen anbieten, haben beide ihre Stärken und Schwächen. Welcher von ihnen bietet bessere Handelsbedingungen? Lassen Sie uns Eightcap und Pepperstone vergleichen, um herauszufinden, welcher Broker besser ist.

eightcap vs. pepperstone

Eightcap czy Pepperstone: Wie funktionieren sie?

Wie funktioniert Eightcap?

Eightcap ist ein internationaler Online-Broker, der im Jahr 2009 gegründet wurde. Seine Gründung wurde von einer Gruppe von Fachleuten aus der Finanzbranche inspiriert, die eine gemeinsame Vision teilten: die Schaffung einer einfacheren und zugänglicheren Handelsplattform für alle. Mit Sitz in Australien bietet Eightcap Handelsdienstleistungen für verschiedene Instrumente an, einschließlich Forex und CFDs. Der Broker kombiniert Einfachheit und Transparenz, um ein kundenorientiertes Handelserlebnis zu bieten. Wenn Sie mehr erfahren möchten, präsentieren wir in diesem Artikel eine vollständige Analyse: Eightcap: Erfahrungen.

Wie funktioniert Pepperstone?

Pepperstone ist ein Online-Forex-Broker, der im Jahr 2010 in Melbourne, Australien, gegründet wurde. Innerhalb eines Jahrzehnts hat er sich zu einem der weltweit führenden Forex-Handelsunternehmen entwickelt. Dank beliebter Plattformen wie MT4, MT5 und cTrader bietet Pepperstone Zugang zu einer Vielzahl von Finanzmärkten. Trader schätzen ihn besonders für seine engen Spreads. Darüber hinaus zeichnet er sich durch sein Engagement für technologische Innovationen und seinen soliden Ruf aus. Wenn Sie mehr erfahren möchten, präsentieren wir in diesem Artikel eine vollständige Analyse: Pepperstone: Erfahrungen.

Eightcap vs. Pepperstone: Detaillierter Vergleich

Um einen Überblick über die verfügbaren Angebote von Eightcap vs. Pepperstone zu erhalten, werfen wir einen Blick auf die vergleichende Tabelle ihrer Hauptangebote.

EightcapPepperstone
🏆Regulierung– FCA
– ASIC
– VFSC
– BaFin
– CySEC
– FCA
– DESA
🔒EinlagensicherungBis zu 20.000 EuroBis zu 20.000 Euro
💼 Kontotypen– Standard
– RAW
– Standard
– Razor
– Active Traders
💰 Mindesteinzahlung100 €200 €
💻 Handelsplattformen– Demo
– WebTrader
– MT4
– MT5
– Demo
– MT4
– MT5
– cTrader
📈 ProdukteDevisen
Indizes
Aktien
Kryptowährungen
Rohstoffe
Devisen (Forex)
CFDs auf Indizes
CFDs auf Aktien
CFDs auf Metalle
Kryptowährungen
💲 KommissionenDevisen Spreads: 1,0 Pips
Indizes Spreads: 0,8 Pips bis 1,9 Pips
Rohstoffe Spreads: 0,5 Pips bis 1,0 Pips
CFD: 0,0%
Forex ECN: 2,60 € pro Lot
Standard Forex: 0 € pro Lot
Spreads für Indizes und Rohstoffe: 1 bis 2,3 Pips
Mehr erfahren ➡️Mehr erfahren➡️
Mindesteinlagen:

€100.00

Mindesteinlagen:

€200.00

Regulierungen und Geldschutz

Sicherheit Ihrer Investitionen ist ein Schlüsselement jeder Handelsaktivität. Um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Brokers zu helfen, finden Sie hier Informationen zu den Vorschriften von Eightcap vs. Pepperstone.

Regulierung: Eightcap

Eightcap ist ein Online-Broker, der von Finanzbehörden wie der ASIC in Australien und der FCA in Großbritannien reguliert wird. Dies ist ein vertrauenswürdiger Broker, der die Sicherheit Ihrer Investitionen gewährleistet. In Bezug auf den Schutz von Fonds trennt Eightcap die Gelder seiner Kunden von den Unternehmensfonds. Daher besteht kein Risiko, dass Ihr Geld für betriebliche Zwecke verwendet wird. Sie können Ihre Anlageaktivitäten mit voller Ruhe durchführen.

Regulierung: Pepperstone


Als internationaler Broker wird Pepperstone von der BaFin reguliert. Diese Regulierung ermöglicht es ihm, in jedem Mitgliedsland der Europäischen Union tätig zu sein. In Bezug auf den Schutz von Fonds versichert Pepperstone die Gelder bis zu einem Betrag von 20.000 €. Im Streitfall sind Sie jedoch verpflichtet, das Problem mit dem Broker zu lösen. Im Falle von Schwierigkeiten müssten Sie sich an die BaFin in Deutschland wenden, was mit logistischen und administrativen Komplikationen verbunden sein kann.

Eightcap vs Pepperstone: Verfügbare Handelsinstrumente

Eightcap

  • Devisen
  • Indizes
  • Aktien
  • Kryptowährungen
  • Rohstoffe

Pepperstone

  • Währungspaare
  • CFD-Indizes
  • CFD-Aktien
  • Kryptowährungen
  • CFD-Metalle

Eightcap vs Pepperstone: Vergleich des Forexmarktes

Eightcap und Pepperstone sind zwei angesehene Broker für den Devisenhandel. Deshalb werden wir uns ihre Angebote im Bereich des Währungshandels genauer ansehen. Auf der einen Seite bietet Eightcap über 40 Währungspaare im Vergleich zu den 61 Haupt-, Neben- und exotischen Währungspaaren von Pepperstone an. Letzteres ist daher in Bezug auf die Auswahl wesentlich interessanter. In Bezug auf den Hebel können Sie bei Pepperstone einen Hebel von bis zu 1:30 nutzen, verglichen mit 1:500 bei Eightcap. In dieser Hinsicht ist Eightcap deutlich attraktiver für die Eröffnung größerer Positionen.

Kosten und Provisionen: Eightcap vs. Pepperstone

Um die Kosten zu minimieren und potenzielle Gewinne zu maximieren, ist es wichtig, die mit Provisionen verbundenen Fragen korrekt zu bewerten.

Die Provisionen bei Eightcap

Bei Eightcap variieren die Transaktionsgebühren je nach Finanzinstrument. Wenn wir Forex als Beispiel nehmen, beträgt der Spread beispielsweise 1,0 Pips, was relativ wettbewerbsfähig ist. Für Indizes liegt der Spread zwischen 0,8 und 1,9 Pips. Für Rohstoffe beträgt der Spread zwischen 0,5 und 1,0 Pips. Was andere Gebühren und Provisionen betrifft, zeichnet sich Eightcap vor allem durch seine Einfachheit und Transparenz aus. Die Registrierung ist kostenlos und ermöglicht die Kontoeröffnung ohne anfängliche Kosten. Darüber hinaus fallen keine Inaktivitätsgebühren an, was vorteilhaft ist, wenn Sie kein aktiver Händler sind.

Die Märkte

Deutschland, Europa, USA, Kanada, Asien

Einfach zu bedienende App, geeignet für Anfänger.

Gute Konditionen mit niedrigen Preisen und Flatrate

1.000 ETF/ETC Sparpläne

Mindesteinlagen:

€0.00

Die Provisionen bei Pepperstone

Die Provisionenstruktur bei Pepperstone variiert je nach den Bedürfnissen der Anleger. Insgesamt bietet es jedoch ein transparentes und attraktives Preissystem. Zum Beispiel beträgt die Rate für CFD-Kontrakte 0,0%. Im Devisenhandel hängt die Provision jedoch vom Kontotyp ab. Das ECN-Konto erhebt eine Provision von 2,60 € pro Lot, während das Standardkonto keine Provision erhebt. Darüber hinaus erhebt Pepperstone keine Gebühren für Währungsumrechnungen, was für internationale Investoren vorteilhaft ist.

Was die Spreads betrifft, so sind sie konkurrenzfähig, insbesondere für das Währungspaar EUR/USD, das bei 0,69 Pips liegt. Auch die Spreads für Indizes und Rohstoffe sind wettbewerbsfähig. Sie entsprechen jeweils 1 Pip für CAC 40 und DJI 30. Der Spread für den Handel mit Gold ist jedoch etwas höher und beträgt 13,81 Pips. Angesichts dieser Informationen hängt die Wahl zwischen Eightcap und Pepperstone von individuellen Vorlieben und Handelsstrategien ab.

Für diejenigen, die Einfachheit und eine transparente Gebührenstruktur suchen, könnte Eightcap möglicherweise besser geeignet sein. Für diejenigen, die jedoch häufig mit Hauptwährungspaaren wie EUR/USD handeln und von engeren Spreads profitieren können, könnte Pepperstone die vorteilhaftere Wahl sein.

Die Märkte

Deutschland, Europa, USA, Asien, Australien

STP Broker

MAM/PAMM-Konten

Breite Produktpalette, über 60 Währungspaare und mehr als 900 CFD-Aktien

Mindesteinlagen:

€200.00

Ein- und Auszahlungen: Eightcap vs. Pepperstone

Ein- und Auszahlungen bei Eightcap

Die Einzahlungs- und Auszahlungsbedingungen bei Eightcap sind vorteilhaft. Die Plattform erhebt keine Provisionen für Ein- oder Auszahlungen, um Ihre Gewinne zu maximieren. Darüber hinaus bietet sie verschiedene Einzahlungsoptionen. Bei Auszahlungen variieren die Methoden und Zeiten je nach Ihrer Wahl. Hier sind einige Dinge zu beachten:

Neteller: Sofortige Auszahlung

Banküberweisung: 2 bis 3 Tage nach Antragstellung

Skrill: 2 bis 5 Tage nach Antragstellung

Kredit- / Debitkarte: 2 bis 20 Tage nach Antragstellung

Ein- und Auszahlungen bei Pepperstone

Ähnlich wie Eightcap bietet auch Pepperstone bequeme Ein- und Auszahlungsmethoden an. Sie können Transaktionen per Banküberweisung oder Kreditkarte durchführen. Der einzige Unterschied besteht in der minimalen Einzahlungssumme. Für Eightcap beträgt diese 100€, für Pepperstone 200€.

Platform und Demo-Konten: Eightcap vs. Pepperstone

Je nach Handelserfahrung und den Funktionen, die Sie suchen, ist es sinnvoll, die verfügbaren Plattformen bei Eightcap und Pepperstone zu vergleichen.

Die Plattform und das Demo-Konto bei Eightcap

Auf der einen Seite bietet Eightcap eine Vielfalt an Handelsplattformen:

Demo-Konto: Ideal für Anfänger-Trader oder diejenigen, die die Plattform ohne das Risiko des Verlusts echter Gelder testen möchten.

WebTrader: Direkt über den Webbrowser zugänglich. Bequem, wenn Sie keine Software herunterladen oder installieren möchten.

MT4: Eine der beliebtesten und bekanntesten Handelsplattformen der Welt. Geschätzt für ihre Einfachheit und fortgeschrittenen Tools zur technischen Analyse.

MT5: Eine Weiterentwicklung von MT4. Bietet zusätzliche Funktionen wie integrierten Wirtschaftskalender und höhere Rechenleistung.

Die Plattform und das Demo-Konto bei Pepperstone

Bei Pepperstone sind die verfügbaren Plattformen recht ähnlich wie bei Eightcap:

Demo-Konto: Wie die meisten Broker bietet Pepperstone ein Demo-Konto an. Diese Option ist wertvoll, wenn Sie gerade erst mit der Plattform beginnen.

MT4: Bekannt für seine Zuverlässigkeit und Analysetools, ist es eine beliebte Wahl unter den verfügbaren Alternativen.

MT5: Diese Plattform ist besonders geeignet für Trader, die nach erweiterten Funktionen suchen, die über die von MT4 angebotenen hinausgehen.

CTrader: Dies ist eine weitere leistungsstarke Plattform, die von Pepperstone angeboten wird. Sie ist speziell für den Handel mit CFDs und Forex entwickelt worden.

Kontotypen: Eightcap vs. Pepperstone

Wie die meisten renommierten Broker bieten sowohl Eightcap als auch Pepperstone verschiedene Kontotypen an, die auf die Bedürfnisse der Händler zugeschnitten sind.

Kontotypen bei Eightcap

  1. Standard: Dieser Kontotyp bietet breitere Spreads, aber keine zusätzlichen Provisionen für Transaktionen. Dies ist eine gute Wahl für Anfängerhändler oder solche, die eine vereinfachte Provisionsstruktur bevorzugen.
  2. RAW: Dieser Kontotyp bietet in der Regel engere Spreads, da er für fortgeschrittene Händler oder solche, die mit großen Volumina handeln, gedacht ist. Es fallen jedoch Provisionen pro Lot an. Dies ist besonders geeignet für fortgeschrittene Händler, die versuchen, die Spread-Kosten zu minimieren.

Kontotypen bei Pepperstone

  1. Standard: Dies ist ähnlich wie das Standardkonto bei Eightcap. Das Standardkonto bei Pepperstone bietet breitere Spreads ohne zusätzliche Provisionen.
  2. Razor: Dies ist das Pendant zum RAW-Konto bei Eightcap. Es bietet ultrakonkurrenzfähige Spreads, berechnet jedoch Provisionen für Transaktionen. Es richtet sich an algorithmische Händler, Scalper und Händler mit großen Volumina.
  3. Active Traders: Dieses Konto ist speziell für professionelle Händler und Institutionen mit großen Handelsvolumina konzipiert. Pepperstone bietet oft zusätzliche Vorteile für dieses Konto wie Rabatte auf Provisionen, fortschrittliche Handelsinfrastruktur und bevorzugten Kundenservice.

Kundensupport: Eightcap vs. Pepperstone

Nach der Analyse der im Internet verfügbaren Kundenbewertungen konzentrieren sich sowohl Eightcap als auch Pepperstone auf die Zufriedenheit ihrer Kunden. Es wurde jedoch eine leichte Überlegenheit von Pepperstone in Bezug auf Kompetenz und allgemeine Verfügbarkeit festgestellt. Pepperstone bietet mehrsprachige Unterstützung rund um die Uhr an 5 Tagen in der Woche per Telefon, E-Mail und Live-Chat. Darüber hinaus investiert Pepperstone in die Schulung seiner Teams, um professionelle Beratung und schnelle Problembehebung zu gewährleisten.

Training: Eightcap vs. Pepperstone

Sowohl Eightcap als auch Pepperstone legen großen Wert auf die Schulung von Händlern. Eightcap bietet Online-Ressourcen wie Artikel, Videos und Tutorials, ergänzt durch gelegentliche Webinare und ein Wörterbuch für Anfänger. Pepperstone geht mit seiner Trading Academy noch einen Schritt weiter. Sie bietet detaillierte Module, regelmäßige Webinare, Anleitungen, Tutorials und eingehende Marktanalysen.

Eightcap vs Pepperstone: Vor- und Nachteile

Vor- und Nachteile von Eightcap:

VorteileNachteile
✅ Einfachheit und Übersichtlichkeit
✅ Sicherer und vertrauenswürdiger Broker
✅ Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
✅ Vielfalt an Plattformen
❌ Weniger Währungspaare als bei Pepperstone
❌ Fehlende detaillierte Provisionsstruktur

Vor- und Nachteile von Pepperstone:

VorteileNachteile
✅ Zugang zu einer breiten Palette von Finanzmärkten
✅ Regulierung durch verschiedene Finanzaufsichtsbehörden
✅ Umfangreiche Bildungsressourcen
✅ Zuverlässiger Kundensupport
❌ Im Falle eines Streits kann der Lösungsprozess kompliziert sein
❌ Höhere Mindesteinzahlung

Eightcap und Pepperstone: Erfahrungen

Nach der Analyse beider Broker sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Eightcap eine solide Wahl für Anfänger oder diejenigen ist, die Einfachheit bevorzugen. Die transparenten Provisionsstrukturen und vereinfachten Plattformoptionen machen diesen Broker zugänglicher. Auf der anderen Seite zeichnet sich Pepperstone durch fortschrittliche Handelsplattformen, Zuverlässigkeit und eine breite Palette an Bildungsressourcen aus. Es ist die ideale Wahl für mittelständische und fortgeschrittene Trader.

Mindesteinlagen:

€100.00

Mindesteinlagen:

€200.00


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen