Trade Republic vs. DeGiro: Welcher Broker ist besser?

In diesem Artikel vergleichen wir zwei führende Anlageplattformen in Europa: Trade Republic und DeGiro.

Während Trade Republic sich als provisionsfreie Bank der neuen Generation auszeichnet (sie ist ein Neobroker: ein Fintech, das Anlagedienstleistungen anbietet), ist DeGiro einer der Broker mit den niedrigsten Provisionen. Aber sind sie auch sicher, welche Tools sie anbieten und wie  ihre Handelsplattformen beschaffen sind?

Im Folgenden zeigen wir Ihnen alle Faktoren auf, die Sie benötigen, um jeden der beiden Broker zu bewerten, und Sie können später Ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen.

Trade Republic vs DeGiro

Einführung und Geschichte der Handelsrepublik

Trade Republic wurde 2015 in einer Wohnung in Berlin geboren. Drei Unternehmer (Thomas, Marco und Christian) beantragten eine Banklizenz, um eine innovative Art der Geldanlage zu schaffen. In nur 4 Jahren ist es ihnen gelungen, eine der besten provisionsfreien Anlageplattformen mit revolutionärer Technologie zu schaffen.

Trade Republic ist eigentlich eine deutsche Bank, die sich auf Investitionsdienstleistungen spezialisiert hat. Es handelt sich jedoch um eine Bank der neuen Generation, die sich zur führenden Anlageplattform in Europa entwickelt hat. Sie hat derzeit mehr als eine Million Nutzer.

Neobroker nutzen die Technologie der Neobank, d. h. Trade Republic ist ein Fintech-Unternehmen, das eine neue Art des Investierens über eine einfach zu bedienende App anbietet. Dank der neuen Technologie können die Kunden ihre eigenen personalisierten und automatisierten Anlagepläne erstellen, ohne die Gebühren der traditionellen Banken zahlen zu müssen. Mit anderen Worten, es handelt sich um ein Technologieunternehmen für Investitionsdienstleistungen.

Einführung und Geschichte von DeGiro

DeGiro ist ein weiterer führender Makler in Europa. Im Gegensatz zu Trade Republic handelt es sich jedoch nicht um einen Neo-Broker, sondern um einen Finanzintermediär, der geschaffen wurde, um Dienstleistungen für professionelle Anleger anzubieten (mit der Qualität und dem Preis, die diese Gruppe verlangt).

Sie wurde 2008 in den Niederlanden gegründet. Einige Jahre später, im Jahr 2013, begann sie, Dienstleistungen für Privatkunden anzubieten, mit dem Ziel, die Geldanlage zu demokratisieren.

Im Jahr 2020, nach Abschluss einer Partnerschaftsvereinbarung mit Flatex (einem deutschen Makler), konnte das Unternehmen auf dem europäischen Kontinent weiter wachsen. Ein Jahr später, im Jahr 2021, wurde die Fusion zwischen den beiden Maklern vollzogen. Das Ergebnis war eines der 160 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland (flatexDEGIRO Bank).

Regulierung und Verlässlichkeit des Handels Republik gegen DeGiro

Regulierung der Handelsrepublik

Wie bereits erwähnt, verfügt Trade Republic über eine Banklizenz (die es ihr erlaubt, Finanzdienstleistungen zu erbringen). Aus diesem Grund wird sie von der Deutschen Bundesbank reguliert und auch von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt.

Auf diese Weise können wir überprüfen, ob Trade Republic die europäische Finanzdienstleistungsverordnung MiFID einhält (die Voraussetzung dafür ist, dass das Unternehmen in seinem Heimatland eine entsprechende Lizenz erhält und seine Dienstleistungen europaweit anbieten kann). Mit anderen Worten: Es bietet alle angemessenen Sicherheitsgarantien und steht unter der Aufsicht von Regulierungsbehörden, die dies gewährleisten.

Die Kundeneinlagen sind durch einen entsprechenden Garantiefonds (bis zu einem Höchstbetrag von 100.000 EUR) geschützt.

Regulierung von DeGiro

DeGiro ist auch ein Makler mit Sitz in einem Mitgliedsland der Europäischen Union und muss den EU-Rechtsrahmen einhalten, um seine Dienstleistungen im gesamten Gemeinschaftsgebiet anbieten zu können.

Nach der Fusion mit flatex wurde dieser Broker zur niederländischen Tochtergesellschaft der flatexDEGIRO Bank AG. Sie hat ihren Sitz in Deutschland und wird ebenfalls von der deutschen Finanzaufsichtsbehörde BaFin reguliert.

Vor der Fusion unterstand DeGiro der Aufsicht der niederländischen Zentralbank. Diese Aufsichtsbehörde nimmt derzeit weiterhin die Aufgaben der niederländischen Niederlassung (mit Sitz in Amsterdam) wahr.

Wie Trade Republic unterliegt auch die FlatexDEGIRO Bank als Gemeinschaftskreditinstitut im Rahmen des freien Dienstleistungsverkehrs der Aufsicht durch die CNVM.

DeGiro ist Mitglied des deutschen Anlegerentschädigungssystems, das nicht zurückgegebene Gelder bis zu 90 % (mit einem Höchstbetrag von 20.000 EUR) entschädigt. Das eingezahlte Geld ist bis zu einem Höchstbetrag von 100.000 EUR garantiert (gemäß dem deutschen Einlagensicherungssystem).

DEGIRO

8.5/ 10

Die Märkte

Deutschland, Europa, USA

Bester Börsenmakler Rankia Awards 2020

Über 50 globale Märkte, keine Depotgebühren, Dividenden und Tantiemen inklusive

Denken Sie daran, dass das Investieren mit dem Risiko verbunden ist, Ihr Geld zu verlieren.

Mindesteinlagen:

$0.01

Das Produkt- und Marktangebot von Trade Republic gegenüber DeGiro

Bei Trade Republic verfügbare Finanzinstrumente

Trade Republic ist im Grunde eine Spar- und Anlageplattform für Aktien und ETFs.

Trade Republic bietet Zugang zu 9.000 Aktien und ETFs. Unter den vertretenen Aktien befinden sich die wichtigsten Unternehmen aus 35 Ländern. Diese Unternehmen sind:

  • NYSE, Nasdaq, NYMEX.
  • Börse Madrid.
  • London Stock Exchange.
  • Euronext Paris.
  • Euronext Lissabon.
  • Euronext Brüssel.
  • Euronext Amsterdam.
  • Italienische Börse.
  • Wiener Börse.
  • Torongo Stock Exchange.
  • Tokyo Stock Exchange.
  • SIX Swiss Exchange.
  • Hongkong Stock Exchange.
  • Australische Wertpapierbörse.

Der Nutzer kann in andere Vermögenswerte, wie z. B. festverzinsliche Wertpapiere, investieren, allerdings nur über die verfügbaren börsengehandelten Fonds (von denen viele von führenden Fondsmanagern wie iShares, Amundi, Lyxor oder Wisdom Tree stammen).

Trade Republic zeichnet sich jedoch dadurch aus, dass sie mehr als 3.500 Anlagepläne (auch auf Basis von Aktien und ETFs) anbietet, um Ersparnisse zu verwalten und bestimmte finanzielle Ergebnisse zu erzielen.

Bei DeGiro verfügbare Finanzinstrumente

DeGiro bietet eine breitere Palette von Finanzprodukten an. Neben Aktien und ETFs bietet der Broker die Möglichkeit, die folgenden Instrumente zu handeln:

  • Futures.
  • Optionen.
  • Anleihen.
  • Optionsscheine.
  • Investmentfonds.

Die Vermögenswerte gehören zu 50 Märkten in 30 Ländern. Zu ihnen gehören:

  • Euronext Amsterdam.
  • Euronext Paris.
  • Euronext Brüssel.
  • Xetra.
  • Börse Frankfurt.
  • London Stock Exchange.
  • Wiener Börse.
  • SIX Swiss Exchange.
  • Australische Wertpapierbörse.
  • Nasdaq.
  • NYSE.
  • CME.
  • COMEX.
  • NYMEX:
  • CBOT.
  • Eurex.
  • Euronext Lissabon.
  • Borsa Italiana.
  • Bolsa de Madrid.
  • Hongkong Stock Exchange.
  • Tokyo Stock Exchange.
  • Torongo Stock Exchange.

Trade Republic und DeGiro Kontotypen

Eröffnen Sie ein Konto bei Trade Republic

Die Eröffnung eines Wertpapierdepots bei Trade Republic ist ein schnelles und einfaches Verfahren; es wird vollständig online durchgeführt.

Die einzigen Voraussetzungen sind:

  • volljährig sein,
  • ein Mobiltelefon besitzen (mit Android- oder iOS-Betriebssystem),
  • eine europäische Mobiltelefonnummer haben,
  • ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Italien (einem EU-Mitgliedstaat oder dem Vereinigten Königreich) haben müssen.
  • Sie haben ein SEPA-Bankkonto.

Nach der Erstregistrierung und einer Überweisung von 10 € (als Mindesteinlage) wird Ihr Konto eröffnet (nach Überprüfung Ihrer Angaben) und Sie erhalten kostenlose Anteile an einigen der weltweit führenden Unternehmen (im Wert von bis zu 200 €).

Eröffnung eines Kontos bei DeGiro

DeGiro bietet auch ein Online-Kontoeröffnungsverfahren an. Es erfordert keine Mindesteinlage und bietet zwei Arten von Konten an:

Basiskonto: Wie der Name schon sagt, ist dies das Basiskonto, das bei diesem Broker verfügbar ist. Es unterstützt verschiedene Arten von Profilen (Active Trader oder Day Trader) für den Handel mit Finanzderivaten (d.h. die Möglichkeit, Short-Positionen einzugehen und Leverage einzusetzen).

Depositenkonto: Das Depositenkonto hingegen erlaubt keine Leerverkäufe oder gehebelte Geschäfte, und es ist auch nicht möglich, es nach der Eröffnung zu ändern. Es zeichnet sich dadurch aus, dass dem Anleger die Verwahrung seiner Wertpapiere garantiert wird (sie können nicht an Dritte übertragen werden).

Es gibt auch ein Geldkonto, das mit dem Wertpapierkonto verbunden werden kann. Dieses Konto ist völlig unabhängig und hat eine andere IBAN. Die Gelder sind durch den deutschen Einlagensicherungsfonds garantiert (bis zu einem Höchstbetrag von 100.000 EUR).

Kommissionen der Handelsrepublik gegen DeGiro

Provisionen der Handelsrepublik

Dies ist eine der Stärken von Trade Republic: Das Unternehmen erhebt keine Handelsprovisionen. Die einzige Gebühr, die Sie für den Handel mit Trade Republic zahlen, ist eine externe Gebühr von 1 €.

Es stimmt jedoch auch, dass der Anleger die Vor- und Nachteile des Systems abwägen muss, das es den Brokern ermöglicht, auf diese Gebühren zu verzichten, das so genannte Payment for Order Flow (PFOF).

Andererseits erhebt sie Gebühren für parallele, aber ungewöhnliche Dienstleistungen, wie die Entgegennahme von Aufträgen per Post oder die Anmeldung zur Teilnahme an Aktionärsversammlungen (25 €).

DeGiro-Gebühren

DeGiro wird auch als einer der günstigsten europäischen Makler bezeichnet. Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Unternehmen mit dem Ziel gegründet wurde, seine Dienstleistungen professionellen Kunden anzubieten, die höhere Ansprüche haben. Im Laufe der Zeit hat DeGiro die notwendigen Erfahrungen und Vereinbarungen gesammelt, um diese Bedingungen auf Kleinanleger auszuweiten.

Die Tatsache, dass dem Kunden eine Provision in Rechnung gestellt wird, bedeutet, dass der Makler bei der Gegenpartei immer nach den besten Preisen sucht, da keine dritte Partei an der Ausführung der Aufträge beteiligt ist.

Die folgenden Tabellen zeigen die Provisionen, die DeGiro für die verschiedenen verfügbaren Finanzinstrumente berechnet.

Aktien, Derivate, ETN und ADR
MarktGebührHöchstsatz
USA0,50 + 0,004 USD per Aktie
Deutschland – Tradegate3,90 €
Deutschland – XETRA4,00 € + 0,05%60,00 €
Deutschland – Zertifikate-Börse Frankfurt2,00 € + 0,11%
Deutschland – Frankfurt (Azioni)7,50 € + 0,09%
Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Italien, Niederlande, Norwegen, Portogallo, Ireland, Schweiz, England4,00 € + 0,05%60,00 €
KanadaCanada 2,00 € + CAD 0,01 per azione 
Australien, Hong Kong, Giappone, Singapore10,00 € + 0,06%
Polen5,00 € + 0,16%
Tschechische Republik, Griechenland, Ungarn, Türkei10,00 € + 0,16%
Tracker (ETF)
ArtGebühr
Mercati globali2,00 € + 0,03%
Tradegate3,90 €
Eine Auswahl aus kostenlosen verfügbaren ETFs0 €
Optionen
MarktGebühr
Eurex (Deutschland)0,75 pro Vertrag
Euronext LIFFE (Niederlande, Belgien, Frankreich, Portogallo)2,00 € pro Vertrag
Andere Länder2,00 € pro Vertrag

DeGiro erhebt eine Gebühr für den Handel auf ausländischen Märkten. Es handelt sich um eine Anschlussgebühr, die nur 2,50 EUR pro Jahr beträgt.

Handelsplattform Trade Republic im Vergleich zu DeGiro

Trade Republic Handelsplattform

Trade Republic hat eine App für mobile Geräte, die kostenlos bei Google Play (für Android-Betriebssysteme) oder im App Store (für iOS) heruntergeladen werden kann. Eine Webversion ist seit dem 9. November verfügbar.

Die Technologie ist ein weiteres herausragendes Merkmal dieser Sparplattform, die ein Technologieunternehmen ist. Damit können Anleger ihre eigenen maßgeschneiderten Anlagepläne mit der Möglichkeit der Automatisierung erstellen.

Insgesamt wird die App von den Nutzern (beider Betriebssysteme) gut bewertet; sie ist gut gestaltet und einfach zu bedienen.

Allerdings fehlt es der App an fortschrittlichen Diagrammen für eine gründliche Analyse. Es stimmt auch, dass Trade Republic keine Finanzderivate anbietet, bei denen ein aktiver Handel und damit eine detaillierte technische Analyse üblich ist.

Kurz gesagt, es handelt sich um eine Anlageplattform, die für den Handel mit einfachen Finanzanlagen konzipiert ist, und ihre Anwendung ist in diesem Sinne begrenzt, obwohl alle relevanten Verfahren für die Erhaltung von Anlagen und die Verwaltung von Ersparnissen über die verschiedenen von ihr angebotenen Pläne durchgeführt werden können. Der Funktionsumfang der Anwendung ist begrenzt, aber sie erfüllt ihren Zweck.

Die Handelsplattform von DeGiro

DeGiro bietet seinen Kunden eine Plattform zur Verwaltung ihrer Anlagen und Konten mit einem attraktiven, benutzerfreundlichen Design und einer leistungsstarken Auftragsausführung. Sie wurde sogar zur besten Anlageplattform und App 2020 von Investors Chronicle & Financial Times (UK) gekürt.

Diese Handelsplattform ist zur einfachen Navigation in verschiedene Bereiche gegliedert. Die wichtigsten Funktionen sind folgende:

  • Märkte: In diesem Abschnitt (dem Hauptbildschirm) können Sie die Kurse der wichtigsten Märkte und der wichtigsten Aktien einsehen. Es können Kurscharts betrachtet werden, und auf der rechten Seite befindet sich eine Liste der Vermögenswerte mit den meisten Aufwärts- und Abwärtsbewegungen (sowohl nach oben als auch nach unten).
  • Produkte: Wenn Sie einen finanziellen Vermögenswert auswählen, können Sie in diesem Abschnitt nähere Informationen über ihn erhalten. Der Nutzer hat oben eine Suchmaschine, um Produkte zu finden, für die er sich interessiert und/oder die er näher verfolgen möchte. Von diesem Bildschirm aus haben Sie Zugang zum Kaufen und Verkaufen.
  • Aktuelle Nachrichten: Es ist wichtig, über die Geschehnisse in der Finanzwelt auf dem Laufenden zu bleiben. Über die DeGiro-Handelsplattform haben Sie direkten Zugang zu Nachrichten über die verschiedenen Märkte und Produkte.
  • Portfolio: Dieser Bildschirm zeigt die Produkte, die wir in unserem Portfolio haben, sowie die Historie der getätigten Geschäfte, ausstehende Aufträge, die entsprechende Überwachungsliste mit Ihren bevorzugten Vermögenswerten usw.
  • Kalender: Dies ist der Kalender für die Veröffentlichung von Wirtschaftsdaten; eine Agenda mit dem Zeitplan für wirtschaftliche und politische Ereignisse, die die Märkte beeinflussen. Nützlich für alle Arten von Anlegern.

Natürlich ist die DeGiro-Plattform mit fortschrittlichen und interaktiven Charts ausgestattet, bei denen Sie die Möglichkeit haben, technische Indikatoren zur Analyse einzusetzen.

Darüber hinaus bietet DeGiro auch eine entsprechende Anwendung für mobile Geräte an. Dies ist eine für Smartphones und Tablets angepasste Version der Plattform.

Geldeinlagen und -abhebungen von Trade Republic und DeGiro

Einzahlungen und Abhebungen von Geld aus der Handelsrepublik

Ein- und Auszahlungen auf Ihr Trade Republic-Konto werden über die unterstützten Zahlungsmethoden vorgenommen:

  • Banküberweisung.
  • Kredit-/Debitkarte.
  • Apple Pay.
  • Google Pay.

Je nach gewähltem Verfahren variiert die Wartezeit, bis das Geld auf Ihrem Bankkonto verfügbar ist (im Falle einer Abhebung). Wenn Sie ein digitales Zahlungsmittel (Google Pay oder Apple Pay) verwenden, ist das Geld sofort verfügbar.

Was die Währungen betrifft, so lautet das Konto der Handelsrepublik auf Euro. Gewinne in Fremdwährungen (z. B. Dividenden) werden zum aktuellen Wechselkurs in diese Währung umgerechnet. Es werden keine Umtauschgebühren erhoben.

Bareinlagen und -abhebungen bei DeGiro

Andererseits akzeptiert DeGiro nur Banküberweisungen für Ein- und Auszahlungen. Der Broker verlangt für diese Art von Transaktion keine Provision (der Rest hängt von den Bedingungen ab, die Sie mit Ihrer Bank für Überweisungen vereinbart haben).

Da Überweisungen im Durchschnitt 2-3 Werktage dauern können, bietet der Broker die Möglichkeit, mit Sofort eine Sofortüberweisung zu tätigen, um Geld einzuzahlen.

Es gibt ein Gegenkonto für Bargeldtransaktionen, und Anträge werden in der oberen rechten Ecke der Plattform gestellt.

Bargeldtransaktionen werden in der Basiswährung des Kontos durchgeführt. DeGiro unterstützt mehrere europäische Währungen (EUR, GBP, CHF, NOK, SEK… und andere).

Die Kundenbetreuung und der Service von Trade Republic gegenüber DeGiro

Kundendienst von Trade Republic

Auf der Website von Trade Republic gibt es einen Hilfebereich mit häufig gestellten Fragen und einer Suchmaschine. Dort gibt es einen Link zur Kontaktaufnahme mit der Anlageplattform, aber auch ein FAQ-Formular.

Sie verfügen über ein Kundendienstteam, das ausschließlich für den italienischen Markt zuständig ist und über das Webformular und per E-Mail kontaktiert werden kann. Es gibt eine Hotline ausschließlich für: 1) Kontosperrung in Fällen wie Diebstahl oder Verlust Ihres Telefons oder Ihrer SIM-Karte oder wenn Sie vermuten, dass eine dritte Person auf Ihr Konto zugegriffen hat, oder 2) Ausgehende Anrufe zur Überprüfung und Entsperrung Ihres zuvor gesperrten Kontos.

DeGiro-Kundendienst

DeGiro hat eine E-Mail-Adresse und eine Kontakttelefonnummer. Die Öffnungszeiten sind von 08:00 bis 17:30 Uhr und der Service wird in spanischer Sprache angeboten.

Auf ihrer Website gibt es auch einen Abschnitt über Kontakt und Bildung. Der Kundenservice dieses Brokers ist von guter Qualität (obwohl die Antwortzeiten bei Anfragen per E-Mail verbessert werden könnten).

Schlussfolgerungen aus dem Maklervergleich

Obwohl beide Broker umfassende Sicherheitsgarantien bieten, halten wir Trade Republic für eine Anlageplattform, die einen einfacheren Anlageservice bietet. Er bietet keine Finanzderivate für den Intraday-Handel an und seine Handelsplattform ist eingeschränkter, aber für den Handel mit den Vermögenswerten, die dieser Broker anbietet, kann sie ausreichend sein.

Auf der anderen Seite scheint DeGiro ein kompletter Makler zu sein. Sie verfügt über einen größeren Katalog von Finanzprodukten, eine funktionellere Plattform (mit der Möglichkeit, technische Analysen über interaktive Charts durchzuführen) und einen persönlicheren Kundenservice.

Trade Republic hat es jedoch geschafft, den europäischen Markt stark zu durchdringen, da es Investitionspläne anbietet und keine Provisionen verlangt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Vergleich zwischen Trade Republic und DeGiro viele Stärken und Schwächen zugunsten des einen oder des anderen Unternehmens aufweist. Für Anleger, die nur mit Aktien und ETFs handeln und ihre eigenen Anlagepläne erstellen wollen, kann das provisionsfreie Handelsangebot jedoch attraktiv sein. Wie bei allen Finanzprodukten und -dienstleistungen spielen auch hier die Bedürfnisse des einzelnen Nutzers die Hauptrolle.


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen