Pepperstone Broker: Erfahrungen

Pepperstone ist ein australischer Forex– und CFD-Broker. Mit Pepperstone können Sie CFDs auf Devisen, Indizes, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen handeln. Das Unternehmen wurde 2010 gegründet und eröffnete 2015 sein Londoner Büro. In diesem Artikel werden wir uns mit den Bewertungen, Gebühren und Angeboten von Pepperstone befassen.

Pepperstone wird von sieben Regulierungsbehörden überwacht, darunter drei führende Finanzbehörden: die britische Financial Conduct Authority (FCA), die deutsche BaFin und die australische Securities and Investments Commission (ASIC).

Mit Pepperstone können Sie in einer wachsenden Zahl von Marktsegmenten handeln, haben Zugang zu hochwertigem Research und profitieren von einer Community-Plattform.

Die Einfachheit des Pepperstone-Ansatzes an den Märkten erlaubt es den Kunden, sich auf den Handel zu konzentrieren.

Pepperstone Bewertungen: Für wen ist dieser Broker geeignet?

Der Pepperstone-Broker kann von Händlern mit unterschiedlichem Erfahrungsstand genutzt werden, und die Auswahl an Konten spiegelt dies wider. Pepperstone bietet zwei Kontotypen an: Razor und Standard.

Jedes Konto ist etwas anders und für unterschiedliche Anlegertypen konzipiert. Händler, die eine einfache Erfahrung wünschen, sollten das Standard-Konto wählen, da die Kommissionen bereits im Spread enthalten sind.

Das Razor-Konto hingegen ist eher für erfahrene Händler geeignet. Darüber hinaus bietet Pepperstone auf seiner Website zahlreiche pädagogische Hilfsmittel an, eine ideale Option für Anfänger.

Darüber hinaus bietet dieser Broker mehrere Plattformen (einschließlich MetaTrader 4 und 5, cTrader und TradingView) und wettbewerbsfähige Spreads. Der Handel mit Pepperstone ist ideal für diejenigen, die günstige Provisionen und einen effizienten Kundenservice suchen.

Neben MetaTrader und cTrader bietet der Broker auch eine breite Palette von Tools und Plug-ins von Drittanbietern an, um seine bereits beeindruckende Software-Suite zu erweitern.

So funktioniert der Pepperstone Broker

🌍 EinstellungVereinigtes Königreich, Deutschland, Zypern, Australien Vereinigte Arabische Emirate, Bahamas, Kenia“.
💰 ProvisionenNiedrig
💰MindestanzahlungNein
💶InaktivitätsgebührNein
💶RücknahmekostenNein
🛍 ProdukteForex, CFDs in Kryptowährungen, Aktien, ETFs, Rohstoffen und Indizes
🎮 Demo-KontoJa
Mehr erfahren ➝

Ist Pepperstone sicher?

  • Pepperstone unterliegt den folgenden Aufsichts- und Zulassungsbehörden:
  • Financial Conduct Authority (Vereinigtes Königreich),
  • Zyperns Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (Zypern),
  • Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Deutschland),
  • Australian Securities and Investments Commission (Australien),
  • Dubai Financial Services Authority (Vereinigte Arabische Emirate)
  • SCB (Bahamas Securities Commission, SIA-F217).
  • CMA (Capital Markets Authority, NO 128)

Die Plattformen im Pepperstone und cTrader

Die breite Palette an Plattformen von Pepperstone ermöglicht es Ihnen, sich an jeden Handels- und Anlagestil anzupassen. Zusätzlich zur MetaTrader-Plattform (4 und 5) können Kunden die TradingView- oder cTrader-Plattformen wählen, die eine direkte Preisgestaltung für Liquiditätsanbieter und fortgeschrittene technische Funktionen wie abnehmbare Charts, Backtesting und algorithmische Strategien bieten.

Mit den Smart Trader Tools für MT4 kann die technische Funktionalität durch eine Reihe von Anwendungen erweitert werden, die die Handelsausführung, die Marktforschung und ein tieferes Verständnis der Märkte unterstützen.

Sie ist von jedem Browser aus zugänglich und ist eine vereinfachte Handelsplattform, die als Download oder Web-Interface verfügbar ist.

Mit einem aktualisierten Erscheinungsbild, One-Click-Trading und einer vollständigen Integration mit Desktop- und mobilen Plattformen verbessert die Plattform das Handelserlebnis für alle Händler.

Die cTrader-Plattform von Pepperstone ermöglicht es den Nutzern, Watchlists zu erstellen, Charts zu analysieren, Trades auszuführen und zu überwachen, die Markttiefe für ein Instrument anzuzeigen und den Marktkalender zu aktualisieren.

Mehr als 70 technische Indikatoren können auf Charts zur technischen Analyse über eine Vielzahl von Zeitrahmen angewendet werden, von Tick-Charts bis hin zu Monatscharts.

Mit Pepperstone verfügbare Märkte

Pepperstone bietet hauptsächlich Devisenhandel, aber auch CFDs auf Kryptowährungen, Aktien und Rohstoffe an. Zu den Kryptowährungen gehören Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Dogecoin, Litecoin und Polkadot.

Pepperstone bietet außerdem eine interessante Funktion: Sie können Gold mit mehreren Währungen (USD, EUR, AUD, GBP, CHF) handeln.

Pepperstone bietet CFDs auf über 600 US-Wertpapiere und 46 HK-Aktien und 86 DE-Aktien. Es ist auch möglich, nach Geschäftsschluss zu handeln (wenn Gewinne normalerweise verbucht werden). Darüber hinaus bietet es CFDs auf 100 beliebte britische Aktien, mehrere deutsche Aktien und über 200 australische Aktien an. Beachten Sie, dass Sie MetaTrader 5 benötigen, um CFDs auf Aktien zu handeln.

Die Märkte

Deutschland, Europa, Asien

STP Broker

MAM/PAMM-Konten

Breite Produktpalette, über 60 Währungspaare und mehr als 900 CFD-Aktien

Mindesteinlagen:

$200.00

Arten der Bestellung

Bei Autochartisten werden Handelsideen auf der Grundlage von Modellen der technischen Analyse generiert. Über die Desktop-Handelsplattform können die Händler nicht nur ihre Strategien automatisieren, sondern auch auf den „Copy„- oder „Social“-Handel zugreifen.

Mit cTrader ist es möglich, vier grundlegende Auftragsarten zu erstellen und Take-Profit- und Stop-Loss-Aufträge mit ihnen zu verknüpfen. Darüber hinaus können Sie einen Trailing-Stop-Loss setzen, auch wenn kein garantierter Stop-Loss verfügbar ist.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einen Stop-Loss-Auftrag zum Kauf- oder Verkaufspreis auszuführen.

  • Markt. Mit diesem Auftrag weist der Händler den Markt an, seinen Handel zum aktuellen Kurs auszuführen.
  • Grenze. Je nachdem, ob es sich um einen Kauf- oder Verkaufsauftrag handelt, erfolgt der Einstieg zu einem bestimmten Punkt unter oder über dem aktuellen Marktpreis.
  • Halt! Je nachdem, ob es sich um einen Kauf- oder Verkaufsauftrag handelt, liegt der Einstiegspunkt an einem vorher festgelegten Punkt über oder unter dem vorherrschenden Marktpreis. Darüber hinaus kann der Händler die Verfallszeit des Auftrags wählen.
  • Stop Limit. Wenn der Händler einen Kauf- oder Verkaufsauftrag ausführt, liegt der Einstiegspunkt über oder unter dem vorherrschenden Marktpreis. Das Toleranzintervall wird jedoch vom Gewerbetreibenden gewählt.

Pepperstone: Provisionen und Gebühren

Im Vergleich zu anderen Online-Brokern bietet Pepperstone sehr günstige Provisionen. Das Standard-Konto hat Mindest-FX-Spreads ab 1 Pip ohne Kommissionen, während das Razor-Konto Mindest-FX-Spreads ab 0 Pip hat, aber mit Kommissionen.

KontoProvisionen
Rasierklingen-KontoEs kann mit den Plattformen MT4, MT5, TradingView oder cTrader verwendet werden.und verwendet eine provisionsbasierte Preisstruktur.
Standard-KontoEs ist kommissionsfrei und der durchschnittliche Spread auf EUR/USD beträgt 0,77 Pips. Verglichen mit den Kostenvon Razor von 0,87 Pips (einschließlich Provisionen) ist das Standard-Konto günstiger.

Die Märkte

Deutschland, Europa, Asien

STP Broker

MAM/PAMM-Konten

Breite Produktpalette, über 60 Währungspaare und mehr als 900 CFD-Aktien

Mindesteinlagen:

$200.00

Eine Klarstellung muss erfolgen: Trotz des umfangreichen CFD-Angebots von Pepperstone bietet der Broker keine CFDs auf italienische und europäische Aktien an.

Pepperstone Bewertungen: Razor-Konto vs. Standard-Konto

 

RazorStandard
EigenschaftenAm besten für aktive HändlerAm besten für neue Trader
WährungenEUR, USD, AUD, GBP, JPY, CAD, CHF, HKD, SGD, NZDEUR, USD, AUD, GBP, JPY, CAD, CHF, HKD, SGD, NZD
MindestanzahlungNeinNein
Streuungen0,0 Zacken0,6 Kerne
Provisionen pro HandelSo niedrig wie $3,5 pro LosAlle Provisionen inbegriffen
Handelsinstrumente1.000+ CFD-Instrumente1.000+ CFD-Instrumente
Demo-KontoJaJa
Unterstützung für Copy TradingJaJa

Nicht handelsbezogene Provisionen

Die nicht handelsbezogenen Provisionen von Pepperstone sind niedrig. Der Broker erhebt keine Inaktivitäts– und Kontoführungsgebühren. Abhebungen sind für Kredit-/Debitkarten und E-Wallets kostenlos.

Der Spread von Pepperstone ist einer der niedrigsten im Online-Devisenhandel. Das Active Trader-Programm von Pepperstone reduziert einen Teil des Spreads auf Basis des monatlichen Handelsvolumens.

Pepperstone Mobile Handelsanwendungen

Für den mobilen Handel bietet Pepperstone eine Reihe von Plattformen von Drittanbietern an: Die mobilen MetaTrader-Anwendungen (MT4 und MT5) sowie die mobilen Anwendungen TradingView und cTrader.

Marktforschung bei Pepperstone forex brokers

Pepperstone bietet sowohl schriftliche als auch Video-Forschungsinhalte an. Das Research-Angebot von Pepperstone ist überdurchschnittlich, aber nicht so solide wie das anderer Marktführer in dieser Kategorie.

Händler haben Zugang zu Pepperstones eigenen Inhalten sowie zu Tools von Drittanbietern wie Autochartist (für Mustererkennung und Handelssignale) und Delkos (für das Risikomanagement).

Kunden mit einem Kontoguthaben von 500 $ oder mehr haben auch Zugang zu den Smart Trader Tools von Pepperstone, die nützliche Funktionen wie Stimmungsindikatoren enthalten.

Das hauseigene Research von Pepperstone umfasst zahlreiche tägliche Artikel und Videos zur technischen und fundamentalen Analyse. Die Website und der YouTube-Kanal von Pepperstone synchronisieren Inhalte, während cTrader Nachrichten per Streaming anbietet.

Abhebungen bei Pepperstone Broker

Pepperstone ermöglicht kostenlose Abhebungen mit Kredit-/Debitkarten und einigen E-Wallets. Die Abhebungsgebühr für Skrill und Neteller beträgt $1. Auch Abhebungen bei Banken in der EU sind gebührenfrei.

Wie kann ich Geld von Pepperstone abheben?

  1.  Melden Sie sich bei Ihrem Pepperstone-Konto an
  2. Wählen Sie „Fonds“ aus dem Menü auf der linken Seite.
  3. Um Geld abzuheben, klicken Sie auf „Geld abheben“.
  4. Entscheiden Sie, wie Sie Geld abheben
  5. Wählen Sie das Konto aus, von dem Sie Geld abheben möchten.
  6. Addieren Sie den Betrag
  7. Klicken Sie auf „Bestätigen“.
  8. Wählen Sie die Einzahlungsmethode und die Gebühren
  9. Pepperstone erhebt keine Gebühren für Einlagen.

Gelder können auf verschiedene Weise eingezahlt werden:

  • Kredit-/Debitkarte
  • PayPal
  • Banküberweisung

Der Kundensupport im Pepperstone

Pepperstone kann kontaktiert werden über:

  • Live-Chat
  • Per Telefon
  • E-Mail

Der Kundendienst von Pepperstone ist in mehreren Sprachen verfügbar. Der Live-Chat funktioniert wie erwartet. Nach jedem Chat stehen Bewertungen und Kommentare zur Verfügung, so dass es einfach ist, Feedback zu geben.

Darüber hinaus steht ein hervorragender telefonischer Support zur Verfügung. Laut Nutzerkommentaren benötigt ein Agent in der Regel nur wenige Sekunden, um eine Verbindung herzustellen und Fragen zu klären.

Auch auf E-Mail-Anfragen antwortet das Kundendienstteam sehr schnell und korrekt. Nutzer berichten, dass die Antwortzeit in der Regel 1 Stunde beträgt.

Darüber hinaus ist der Kundendienst von Pepperstone 24 Stunden am Tag erreichbar.

Wie kann ich ein Pepperstone-Konto eröffnen?

Ein neues Konto kann in etwa 10-15 Minuten eröffnet werden. Die Genehmigung eines Kontos dauert in der Regel 1 bis 3 Tage, der Durchschnitt liegt jedoch bei 1 Werktag.

Je nach der von Ihnen gewählten Einzahlungsmethode oder der Bank, bei der Sie ein Konto haben, stehen mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

  • Einloggen bei Pepperstone: Registrieren Sie Ihre E-Mail und Ihr Passwort, bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse und loggen Sie sich in den sicheren Kundenbereich ein.
  • Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und wählen Sie die Basiswährung für Ihr Konto.
  • Als nächstes müssen Sie einen Fragebogen über Ihre Handelserfahrung ausfüllen.
  • Fügen Sie eine Kopie Ihres Reisepasses/Personalausweises und Ihrer Stromrechnung bei.

Das Support-Team kann Ihnen bei Problemen per E-Mail oder Live-Chat helfen.

Pepperstone Bewertungen: Ausbildung

Pepperstone bietet die folgenden Lernmodi an:

  • Demo-Konto
  • Webinar
  • Videos mit Anleitungen
  • Hochwertige pädagogische Artikel
  • Handelsglossar

Mit einem Demokonto können Sie sich mit der Plattform vertraut machen. Dies ist der beste Weg, um zu lernen, wie die Pepperstone-Handelsplattform funktioniert.

Ein spezieller MetaTrader 4-Kurs bietet Webinare, Lerninhalte und Lehrvideos zur Plattform. Der YouTube-Kanal von Pepperstone bietet auch Lehrvideos.

Sie können auch das Handelsglossar nutzen, um unbekannte Begriffe, Phrasen und Akronyme zu verstehen.

Im Vergleich zu anderen Schulungsanbietern bietet Pepperstone nur wenige schriftliche Inhalte in Form von Webinaren und archivierten Videos an.

Es gibt 40 Artikel in der Pepperstone-Kategorie „Ausbildung“, die jedoch nicht nach Fachwissen geordnet sind. Jeden Monat veranstaltet Pepperstone mehrere Webinare, die auf seinem YouTube-Kanal archiviert werden.

Pepperstone-Vorteile und -Nachteile

VorteileBenachteiligungen
Schnelle Kontoeröffnung.Das Angebot ist hauptsächlich auf CFDs beschränkt.
Keine Mindesteinlage.Maximale Hebelwirkung 1:30.
Ausgezeichneter Kundenservice.

 

Pepperstone Reviews: Fazit

Insgesamt scheint Pepperstone ein fantastischer Broker zu sein. Die breite Palette von Vermögenswerten, die bei diesem Broker verfügbar sind, und die wettbewerbsfähigen Spreads machen ihn zu einem ernsthaften Konkurrenten im Handel.

Pepperstone-Kunden genießen die umfassendste Handelserfahrung in der Online-Devisenbroker-Community. Mit blitzschneller Orderausführung, mehreren Kontotypen, wettbewerbsfähigen Preisen und mehreren Plattformen (MT4, MT5, TradingView und cTrader) übertrifft der Broker die große Mehrheit der Forex-Broker weltweit.

FAQ

Ist Pepperstone seriös?

Pepperstone ist ein australischer Forex- und CFD-Broker, der seit 2010 in Betrieb ist. Laut den Web-Suchergebnissen ist Pepperstone ein regulierter Broker, der von der australischen Securities and Investments Commission (ASIC) und der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird. Es gibt Berichte von zufriedenen Kunden, die die Plattform als benutzerfreundlich und die Ausführungsgeschwindigkeit als schnell beschreiben. Es gibt jedoch auch Berichte von Kunden, die Probleme mit dem Kundenservice und Auszahlungen hatten. Insgesamt scheint es, dass Pepperstone ein seriöser Broker ist, aber es ist immer ratsam, sich vor der Anmeldung gründlich zu informieren und die Bedingungen sorgfältig zu lesen.

*73.5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen