Interactive Brokers vs. eToro: Welcher Broker ist besser?

Bei der Suche nach Online-Brokern stößt man immer wieder auf wiederkehrende Namen, darunter Interactive Brokers und eToro, zwei auf die US-Märkte spezialisierte Plattformen, die in fast allen Ländern der Welt tätig sind. Aber welche ist die beste für Sie? Werfen wir einen Blick auf den folgenden Wettbewerb: Interactive Brokers vs. eToro, wobei wir ihre Stärken und das Anlegersegment, dem jeder dieser Broker gewidmet ist, hervorheben.

etoro interactive brokers

Interactive Brokers vs. eToro: Ein Vergleich

Der US-Markt war schon immer attraktiv für Anleger, insbesondere in Amerika und Europa. Um die besten Ergebnisse beim Handel mit diesen Vermögenswerten zu erzielen, benötigen Sie ein Konto bei einem Broker, der sich auf diesen Markt spezialisiert hat. Dies ist der Fall bei Interactive Brokers und eToro, zwei der besten Broker für Investitionen in US-Aktien und andere wichtige Märkte weltweit.

Um zu sehen, was die Unterschiede zwischen diesen beiden Plattformen sind, werfen wir einen Blick auf die Vergleichstabelle Interactive Brokers vs. eToro und führen dann die Analyse für jeden Punkt durch:

Maklerinteractive brokers erfahrungenetoro
VerordnungFCA
ASIC
SEHK
NSE
AFSL
FSA
SEC
CFTC
IIROC
FCA
ASIC
CySEC
FINCEN
ProdukteFutures
Aktionen
Optionen
Optionen auf Futures
Forex
ETF
Mandate
Strukturierte Produkte
Futures auf einzelne Aktien
CFDs auf Aktien, Indizes und Forex IB
Metalle
Indizes
Festes Einkommen
Investmentfonds
Hedge-Fonds
CFDs auf Forex
Aktionen
Kryptowährungen
ETF
Metalle
Futures
Indizes
Kopypeople
Copytrading
PlattformenKundenportal
TWS Schreibtisch
IBKR Mobil
IBot
IBKR WebTrader
IBKR API 
eToro
Mindestanzahlung10.000 USD200 USD
Mehr sehen→Mehr sehen→

Interactive Brokers vs. eToro: Regulierung

Wir beginnen unsere Analyse mit dem wichtigsten Aspekt, der bei der Wahl eines Brokers zu berücksichtigen ist: Die Regulierung

  • Die Regulierung von Interactive Brokers ist eine der umfassendsten und strengsten der Welt, da diese Plattform in fast jedem Land verfügbar ist und über Niederlassungen in Ländern verfügt, in denen sie reguliert ist, darunter das Vereinigte Königreich, die USA, Japan, Hongkong, Indien, Luxemburg, Australien, Kanada und viele andere. Er ist einer der zuverlässigsten und sichersten Broker, bei denen man investieren kann.
  • eToro ist ebenfalls stark reguliert, und obwohl es nicht über die gleiche Anzahl von Lizenzen verfügt, hat es genug Lizenzen, um ein sicherer und zuverlässiger Broker zu sein. Sie ist von der FCA, einer der strengsten und wichtigsten Finanzmarktbehörden, sowie von ASIC und CySEC, den höchsten Finanzmarktbehörden in Australien bzw. Zypern, zugelassen. Sie wird auch in den Vereinigten Staaten reguliert (FINCEN).

Interactive Brokers vs. eToro: Produkte

Was die von den einzelnen Brokern angebotenen Finanzanlagen betrifft, so sind beide Angebote sehr breit gefächert und konzentrieren sich auf das Angebot von Anlagen an den wichtigsten Finanzmärkten der Welt. Wir sehen jedoch einen Unterschied in der Komplexität und dem Handelsvolumen von Interactive Brokers im Vergleich zu eToro:

  • eToro konzentriert sich auf Vermögenswerte, die von Kleinanlegern stark nachgefragt werden, wie Aktien, Währungen und Kryptowährungen, die ein geringes Handelsvolumen ermöglichen.
  • Interactive Brokers bietet eine sehr breite Palette von Anlagemöglichkeiten an, von denen viele ein höheres Handelsvolumen erfordern und daher mehr Erfahrung des Anlegers und höhere Einlagen voraussetzen.

Interactive Brokers vs. eToro: Mindesteinlage

Wie wir bereits in anderen Vergleichen erörtert haben, richtet sich Interactive Brokers an ein Segment von Anlegern, sowohl Privatanlegern als auch institutionellen Anlegern, die über ein gewisses Maß an Erfahrung und finanziellen Mitteln verfügen. Dies zeigt sich in mehreren Merkmalen des Unternehmens, einschließlich der Tatsache, dass es eine Mindestersteinlage von 10.000 Dollar verlangt, ein Betrag, der zwar für einige Anleger erschwinglich ist, aber diejenigen ausschließt, die neu auf den Finanzmärkten sind und nur ein paar hundert Dollar für den Anfang haben.0020

Im Gegensatz dazu ist eToro in dieser Hinsicht viel zugänglicher, vor allem aufgrund seines Social-Trading-Banners, da Investoren und Kleinhändler ein Live-Konto mit nur 200 $ eröffnen können, ein viel umfassenderer Betrag. Der Anleger, der mit einem größeren Betrag beginnen möchte, weil er es sich leisten kann, kann die Höhe seiner Einlage jedoch ebenfalls frei wählen.

In diesem Sinne scheinen Interactive Brokers und eToro zwei sehr unterschiedliche Broker zu sein, und das soll nicht heißen, dass einer schlechter als der andere ist, sondern einfach, dass die Art von Anlegern, an die sich der Service der beiden Unternehmen richtet, unterschiedlich ist. Es hängt also alles davon ab, welcher Anlegertyp Sie sind, mit welchem Geldbetrag Sie beginnen wollen und welche Art von Vermögenswerten Sie handeln möchten.

Mindesteinlagen:

$50.00

* 79% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

Mindesteinlagen:

$0.00

Interactive Brokers vs. eToro: Plattformen

Der letzte Aspekt dieses Vergleichs sind die von den einzelnen Brokern angebotenen Plattformen. Sowohl Interactive Brokers als auch eToro bieten firmeneigene Plattformen an, die auf die Anleger zugeschnitten sind, an die sich jedes Unternehmen wendet.

Die Plattformen von Interactive Brokers beispielsweise, die als Desktop-, Mobil- und Webtrader-Versionen zum Download bereitstehen, nutzen fortschrittliche Technologien und bieten eine Reihe von fortschrittlichen Tools, die auch den erfahrensten Händlern gerecht werden. Darüber hinaus sind sie speziell für Anleger konzipiert, die weltweit große Volumina abwickeln. Sie ist komplexer, und selbst wenn ein unerfahrener Händler sie beherrscht, würde es länger dauern als bei anderen Plattformen.

Die eToro Social Trading-Plattform ist aufgrund ihrer Einfachheit eine der am meisten genutzten in der Welt und, wie oben erwähnt, ist es ein Broker mit allen notwendigen Qualitäten, um eine der ersten Entscheidungen von Millionen von Investoren und Händlern zu sein. Sie können über Ihren Computer oder Ihr Smartphone darauf zugreifen. Es verfügt über Tools sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader, so dass jeder Benutzer sein System nach seinen Wünschen einrichten kann.

Interactive Brokers vs. eToro: Fazit

Zusammenfassend hat sich der Vergleich zwischen Interactive Bokers und eToro als sehr eng erwiesen, und wir können schlussfolgern, dass beide Broker ausgezeichnete Alternativen sind, um sichere Investitionen in die besten Finanzmärkte zu tätigen.

  • Beide Makler haben einen sehr breiten Anwendungsbereich in Bezug auf die Länder, in denen sie eingesetzt werden können. Sie decken fast alle Länder der Welt ab. Außerdem sind sie von den weltweit führenden Finanzmarktregulierungsbehörden zugelassen, so dass sie absolut zuverlässig sind und ihre Nutzer geschützt sind.
  • Sowohl Interactive Bokers als auch eToro bieten eigene Handelsplattformen an, die jedem Anleger Werkzeuge zur Verfügung stellen, um seine eigene Analysemethode zu entwickeln. Beide Unternehmen bieten ein Demokonto an, mit dem Händler nicht nur ihr Handelssystem üben können, sondern sich auch mit der Plattform vertraut machen können, um bessere +zu erzielen.
  • Interactive Brokers richtet sich in erster Linie an professionelle oder institutionelle Anleger, da eine Einzahlung von 10.000 Dollar erforderlich ist, um mit dem Handel zu beginnen, während eToro sich an Anleger und Händler wendet, die nur ein paar hundert Dollar haben, aber in die Welt des Handels einsteigen möchten.

*eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.
[SPACE]
Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 79 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
[SPACE]
Die bisherige Performance ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und reicht möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung aus.
[SPACE]
Copy Trading ist ein Portfoliomanagement-Service, der von eToro (Europe) Ltd. angeboten wird, das von der zypriotischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde zugelassen ist und reguliert wird.
[SPACE]
Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von der eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.
[SPACE]
eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Zusicherung und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen