IG ONLINE BROKER- Gebühren, Erfahrungen, Kosten

Im folgenden Artikel erfahren Sie detaillierte Informationen über IG Broker. Sie erfahren hier über ihre Geschichte, welche Behörden sie beaufsichtigen, welche Konten und Plattformen sie anbieten, mit welchen Finanzprodukten Sie mit dem Broker handeln können, sowie welche Provisionen und Gebühren Sie bezahlen müssen.

ig broker

Über online broker IG

IG (Akronym für Investors Gold) ist aufgrund seiner umfangreichen Erfahrung auf dem Markt, einer der besten Broker in Europa und der Welt,. Es wurde 1974 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London, England. Es ist das erste Unternehmen seiner Art in der Geschichte, das seine Position in der Welt festigt. Sie ist an der Londoner Börse notiert und gehört zum FTSE 250 Index.

IG ist der Name von IG Markets Ltd, die in England und Wales registriert und von der Financial Conduct Autothority (FCA) zugelassen ist; und IG Europe GmbH, ein in der Bundesrepublik Deutschland registriertes und bei der IHK Frankfurt am Main eingetragenes Unternehmen, das in der Bundesrepublik Deutschland von der Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zugelassen und reguliert wird.

IG bietet Investitionen in über 17.000 Märkte an und handelt CFDs auf Indizes, Währungen, Aktien, Rohstoffe, Kryptowährungen, Anleihen, Zinssätze, Futures, Optionen und mehr. Um dies zu tun, verwendet es vier Hauptwege, um auf Bären- und Bullen Marktpreise zu handeln:

  • Turbo24: Er arbeitet mit den im Handelssystem gelisteten Wertpapieren, und sein Risiko ist auf die Einlage des Anlegers beschränkt.
  • CFD: Handelt mit Differenzkontrakten, um Kauf- oder Verkaufspositionen zu eröffnen, ohne jedoch den zugrunde liegenden Vermögenswert tatsächlich zu besitzen.
  • Barriere: Sie können Positionen mit begrenztem Risiko eröffnen, die geschlossen werden, wenn das gewählte Niveau erreicht wird.
  • Vanilla-Optionen: Werden mit traditionellen Call- und Put-Optionen gehandelt.

Ist IG Broker sicher?

Einer der wichtigsten Faktoren, der bei der Auswahl eines Brokers für den Handel zu bewerten ist, ist seine Regulierung. Da IG einer der größten Broker der Welt ist, würden Sie erwarten, dass seine Regulierung solide ist. Und das ist sie auch.

IG Broker-Regulierung

IG wird von der höchsten Behörde der Finanzmärkte, der FCA (Financial Conduct Authority), mit der Registrierungsnummer 195355 reguliert. Die IG Europe GmbH ist bei der IHK Frankfurt am Main unter der Nummer HRB 115624 eingetragen und wird von der Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFIN), Registernummer 148759, zugelassen und reguliert.

Es ist klar, dass IG Group ein absolut sicherer und zuverlässiger Broker ist. Sie habenmehr als 239.000 Kunden weltweit und Handelsbüros in 17 Ländern. Darüber hinaus hat sich IG dem globalen Code of Conduct for FX angeschlossen, der eine Reihe von Best Practices auf den Finanzmärkten festlegt.  All diese Faktoren machen IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter.

Broker Investment Guarantee Fund

Bei der Einzahlung von Geldern bei IG ist das Geld der Anleger in mehrfacher Hinsicht geschützt:

  • Die Mittel werden auf getrennten Konten in regulierten und lizenzierten Banken gehalten.
  • Die Fonds und Vermögenswerte sind von den Fonds und Vermögenswerten des Unternehmens getrennt.
  • Das Geld ist vor den Gläubigern des Maklers geschützt.
  • Die Behörden, die für die Regulierung und Überwachung des Brokers zuständig sind, haben sehr strenge Richtlinien dafür, was die Sicherheit und den Umgang mit dem Geld der Anleger betrifft.
  • Der Broker verwendet die von den Anlegern eingezahlten Gelder niemals weder für seine eigene Tätigkeit, noch verwendet er sie als Marge für Absicherungsgeschäfte.

Auf diese Weise bietet IG seinen Investoren alle notwendigen Garantien. Das Geld des Kunden gehört nicht dem Makler, so dass das Unternehmen und seine Gläubiger kein Recht auf Belastung, Pfandrecht, Aufrechnung oder Zurückbehaltung darauf haben.

IG

8.75/ 10

Die Märkte

Dutschland, Europa, USA, Canada

Große Anzahl von Basiswerten, mehr als 2500 CFDs auf US-Aktien

CFDs auf Forex, Indizes, Aktien, Rohstoffe, Optionen, Sprintmärkte und andere Märkte

Permanentes Demo-Konto

Mindesteinlage:

$0.00

IG broker- Finanzprodukte für den Handel mit dem Broker

Bei IG können Sie an mehr als 17.000 Märkten mit den folgenden Assets handeln:

Forex

Der größte Finanzmarkt der Welt. IG bietet mehr als 80 Währungspaare an, wobei die Spreads bei 0,6 beginnen. Dies ist die Spanne zwischen dem Geld- und dem Briefkurs und entspricht der Kommission, die der Broker für die Ausführung des Handels berechnet.

Globale Indizes

Handeln Sie über 80 Aktienindizes, mit 30 mehr Handels Stunden pro Woche als bei anderen Brokern. Erhalten Sie Spreads ab 1 Pip auf den FTSE 100, 1,2 auf den Germany 30 und 0,4 auf den US 500. Der Indexhandel ermöglicht Anlegern den Zugang zu mehreren Aktien und Märkten in einem einzigen Kurs und den gleichzeitigen Zugang zu ganzen Wirtschaftssektoren.

Bestände

IG verfügt über die größte Auswahl an Aktien in den wichtigsten Märkten der Welt. Die Liste umfasst mehr als 16.000 internationale Aktien, in die über CFDs und Barriers investiert werden kann. Dies ermöglicht dem Anleger, Long- oder Short-Positionen zu eröffnen, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert besitzen zu müssen.Dadurch ist es möglich , sowohl von Aufwärts- als auch von Abwärtstrends zu profitieren. Darüber hinaus ist es möglich, auf mehr als 70 US-Aktien nachbörslich zu handeln.

Rohstoffe

Handeln Sie mit Rohstoffen auf den Märkten für Metalle, Energie und Landwirtschaft? Sie können den Preis von Gold, Silber, Kupfer, Nickel, Palladium, Öl, Erdgas, Weizen, Sojabohnen, Zucker, Kaffee, Schweinefleisch und mehr handeln. Rohstoffe können in Spot- oder Terminkontrakte investiert werden.

Kryptowährungen

Diese Vermögenswerte haben sich zu wichtigen Bestandteilen der globalen Wirtschaft entwickelt. Sie können in die weltweit führenden Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether, Litecoin, Bitcoin cash, NEO, EOS und mehr investieren. Verschaffen Sie sich ein größeres Engagement in diesem Markt, indem Sie auf den Crypto 10 Index von IG handeln.

Wochenendhandel

Nutzen Sie die Möglichkeit, am Wochenende mit Forex, globalen Indizes und einer breiten Palette von Kryptowährungen zu handeln. Überwachen Sie Ihre Trading-Performance an  Wochenenden und entdecken Sie einzigartige Möglichkeiten bei IG Broker.

Andere Märkte

Die folgenden Nischenmärkte sind ebenfalls in GI zu finden:

  • Sektoren: Diese sind den Aktienindizes ähnlich. Profitieren Sie von der Stärke oder Schwäche eines bestimmten Sektors durch CFDs. Der Broker bietet über 35 Sektoren aus Großbritannien und Australien an, wie z.B. Banken, Bergbau, Einzelhandel und mehr.
  • Zinssätze: Offene Positionen auf der kurzfristigen Richtung der globalen Zinssätze.
  • Anleihen: Wenn Sie glauben, dass es Änderungen bei den langfristigen Zinssätzen geben wird, ist dies eine ausgezeichnete Gelegenheit, um von der umgekehrten Beziehung zwischen diesen Zinssätzen und den Kursen von Staatsanleihen zu profitieren.
  • ETP: Ein börsengehandeltes Produkt (Exchange Traded Product, ETP) ist ein Anlageinstrument, das die Wertentwicklung einer Auswahl von verwandten Vermögenswerten abbildet. Er kann Indizes, Rohstoffe oder Währungen in einer einzigen Notierung bündeln, so dass der Anleger mit einem einzigen Handel ein größeres Engagement am Markt hat. Sie ermöglichen auch den Zugang zu exotischen Märkten, die für den Privatanleger sonst unerreichbar wären.

IG-Kommissionen

In Bezug auf die Handelskosten verdient IG durch Eröffnungs– und Abschlussprovisionen, sowie durch die für jeden Vermögenswert geltenden Spreads, d. h. die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs. Sie können je nach Produkt mit unterschiedlichen Spreads handeln. Zum Beispiel, im Forex haben einige Währungspaare Spreads von nur 0,4 Pips. Beliebte Indizes wie der Germany 30 und FTSE 100 können Spreads von nur 0,8 Pips haben; Spot-Gold kann mit sehr niedrigen Spreads von 0,1 Pips gehandelt werden. In einigen Fällen, wie z. B. bei US-Rohöl, kann der Spread größer sein und bei 2,8 Pips beginnen.

Es ist zu beachten, dass Spreads und Kommissionen von der Art des IG-Kontos abhängen, wo der Kunde investiert:

Turbo24 Kosten

Bei dieser Art von Konto gibt es keine Kommissionen und der angezeigte Preis beinhaltet die Kosten des Market Makers, um das Knock Out-Niveau zu garantieren. Mit anderen Worten: Der Preis, den Sie am Anfang bezahlen, ist alles, was Sie später bezahlen müssen. Auf der anderen Seite werden die Kosten für die Übernachtung mit einer kleinen Anpassung des Knockout-Pegels vorgenommen.

CFD-Kosten

Beim Handel mit CFDs wendet IG seine eigenen Spreads an, die die Kosten für den Handel beinhalten. Diese gelten für den CFD-Handel auf allen Märkten außer Aktien. Auf diesen Vermögenswerten wird eine Provision anstelle eines Spreads bezahlt.

Barriere und Optionen

Es werden auch Preisspannen auf Vermögenswerte angewendet, die in der Prämie enthalten sind, die Sie bei der Eröffnung der Position bezahlen. Darüber hinaus berechnet IG eine kleine Kommission für das Öffnen und Schließen, so dass die Option Spreads normalerweise enger sind als die CFD-Spreads, um diese Kosten zu kompensieren.

Kosten für Übernachtungen 

Der Swap bezieht sich auf die Kosten, die der Anleger für das Offenhalten von Trades über Nacht zu zahlen hat. Sie werden nach 23:00 (CE(S)T) auf offene Positionen auf Turbo 24, CFD und Barriere angewendet, .

Bei Turbo 24 spiegeln sich die Kosten für die Overnight-Finanzierung in einer kleinen Bewegung des Knockout-Levels wider. Obwohl Sie nicht mehr bezahlen, wirkt es auf Ihren Gewinnen aus.

Im Falle von CFDs und Barrieren wird eine Zinsanpassung auf dem Konto vorgenommen, um die Kosten für die Finanzierung der Position, die über Nacht offen geblieben ist, widerzuspiegeln.

Andere Kommissionen

IG kann auch andere Kosten und Gebühren für bestimmte Produkte und Dienstleistungen erheben. Zum Beispiel: Gebühren für den Zugriff auf direkte Preisgestaltung, Währungsumrechnungskosten, Inaktivitätsgebühr (ab zwei Jahren) und garantierte Stopgebühr.

Broker-Plattformen

IG hat eine eigene Handelsplattform in Web- und Mobile Versionen. Es handelt sich um einfache und anpassbare Plattformen mit schneller und zuverlässiger Ausführung und einer großen Auswahl an technischen Indikatoren und Analysetools, so dass jeder Kunde die Handelsumgebung nach seinen Kriterien anpassen kann. Die Plattform von IG wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem bei den Rankia Awards 2020 als bester Broker für den CFD-Handel.

Verschaffen Sie sich einen sofortigen Überblick über Marktpreise, Spreads und Margen mit dem einfachen und übersichtlichen Design der IG-Handelsplattform. Es können verschiedene Arten von Aufträgen und Handelswarnungen eingestellt werden.

IG nutzt auch die Dienste der folgenden Multi-Broker-Handelsplattformen:

  • ProRealTime
  • MetaTrade 4
  • L2 Händler

Broker Hebelwirkung

Leverage ist eine Funktion, die bei CFDs angewandt wird, bei der der Broker dem Kunden ein Darlehen gewährt, indem er seine Einzahlung so oft multipliziert, wie es der Leverage angibt. Dies ermöglicht es dem Investor, Positionen mit mehr Geld zu eröffnen, als er tatsächlich hat, indem er nur einen Betrag seiner eigenen Mittel zum Handel beisteuert, der als Marge bekannt ist.

Diese Marge wird von den tatsächlichen Mitteln auf dem Konto des Kunden genommen und die Position bleibt offen, solange diese Mittel die erforderliche Marge decken. Wenn  der Markt sich gegen die offene Position entwickelt, steigt die Margin-Anforderung und die verfügbaren Mittel sinken. Falls die Position die verfügbare Marge aufbraucht, wird der Handel automatisch geschlossen, wodurch es verhindert wird, dass der Kunde einen negativen Saldo auf seinem Konto hat.

Mit anderen Worten: Leverage wirkt als Risikomultiplikator, da es die Gewinne aus einem Handel beschleunigen und maximieren kann. Trotzdem kann es auch Verluste beschleunigen.

Bei IG ist die Hebelwirkung für Kleinanleger und professionelle Anleger (große Unternehmen und Banken) unterschiedlich hoch. Bei Forex beträgt der maximale Hebel für Kleinhändler beispielsweise 1:30, während der Hebel für professionelle Händler bis zu 1:222 betragen kann. Sie gilt nur als Differenzkontrakte, so dass Kunden mit Turbo24 kein Hebelrisiko eingehen.

Eine der Möglichkeiten zur Risikominimierung beim Handel mit gehebelten Assets ist die Verwendung eines dynamischen Stop-Loss. Die Stop-Loss-Order signalisiert den Punkt, an dem ein Handel geschlossen wird, falls sich der Markt gegen den Anleger bewegt, und ermöglicht ihm, seine Verluste zu kontrollieren und zu begrenzen. Bei einem Trailing-Stop-Loss bewegt sich die Order mit dem Gewinn mit, so dass der Händler, wenn die Position einen Gewinn macht und gleichzeitig die Richtung ändert, nicht seinen gesamten Gewinn verliert.

Wie kann man bei IG Geld einzahlen?

Sobald Sie ein Live-Konto bei IG eröffnet haben, können Sie Einzahlungen vornehmen, um mit dem Handel zu beginnen. Dieser Vorgang ist einfach und wird im Kundenbereich durchgeführt, indem Sie die Zahlungsmethode und den Betrag, den Sie einzahlen möchten, auswählen. Die verfügbaren Zahlungsmethoden sind Visa und MasterCard Kredit- oder Debitkarten, PayPal und Banküberweisungen. 

Bei Abhebungen hängt die Zeit, die für die Gutschrift des Geldes auf dem Konto benötigt wird, von dem Zahlungsmittel ab, das für die Anforderung verwendet wird. Bei Kreditkarten und Banküberweisungen können Auszahlungen bis zu 5 Tage dauern, während Auszahlungen mit PayPal normalerweise nur 24 Stunden dauern.

IG-Konten: Turbo24, CFD, Barriere- und Vanilla-Optionen

IG bietet Anlegern drei Arten von Konten für den Handel mit seinen mehr als 17.000 Assets:

CFD

Ermöglicht  dem Anleger, Positionen für einen Bruchteil der Gesamtkosten zu eröffnen, da es sich um gehebelte Kontrakte handelt, bei denen der Anleger den zugrunde liegenden Vermögenswert nicht besitzt, sondern nur auf dessen Preis handelt. Dies ermöglicht ein größeres Marktengagement für Kleinanleger. Positionen können entweder bullish oder bearish sein.

Turbo24

Bei dieser Art von Konto handelt der Kunde nur mit den Mitteln, die er tatsächlich hat, d.h. die Positionen sind nicht gehebelt. Es ist also möglich,, die Risiken zu begrenzen. Sie können 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche, ohne Provisionen handeln. Wählen Sie ein Knock Out-Level (Ausübungspreis) für jeden Handel und Ihre Position wird sofort geschlossen, wenn dieser Preis erreicht wird.

Barriere und Optionen

Optionen sind Finanzderivate, die sowohl in Hausse- als auch in Baisse-Märkten gehandelt werden können, wobei Sie den Grad der Hebelwirkung selbst bestimmen können. Im Falle von Barriers, bewegen sie sich Punkt-zu-Punkt mit dem Preis des zugrunde liegenden Marktes und sind einfacher zu überwachen als Vanilla-Optionen. Sie schließen sich automatisch, wenn der Kurs das von Ihnen gewählte Knockout-Level erreicht, so dass Sie das maximale Risiko kontrollieren können.

IG Demo-Konto

Das IG-Demokonto ist ein sehr nützliches Tool, da es dem Kunden erlaubt, mit der Plattform und den grafischen Tools der Handelsplattform zu interagieren, ohne echtes Kapital zu riskieren. Es ist ideal, um den Umgang mit der Plattform kennenzulernen und zu verstehen, sowie das Verhalten der technischen Indikatoren zu analysieren und verschiedene Handelssysteme zu üben.

IG-Kundendienst

Zur Geltendmachung von Ansprüchen oder zur Beantwortung von Fragen können Sie sich über die folgenden Kanäle an den IG-Kundendienst wenden:

Kunden:Interessenten:Broker Bewertungen
0800 181 8831 oder Hilfe und Support0800 664 84 54programm: marketingpartnership@ig.com

Broker Bewertungen

Auf IG finden Sie einige Meinungen von Kunden, die Erfahrungen mit dem Handel mit diesem Broker haben

  • die beste und einfachste Handelsplattform, die ich je benutzt habe.
  • Es erlaubt Ihnen, Charts eingehend zu analysieren, Alarme anzupassen und automatischen Handel zu betreiben.
  • Sehr innovativ. Eine einfach zu bedienende Plattform.
  • Schnell und übersichtlich. Sehr informative Signale.

Fazit: Vor- und Nachteile

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass IG sich als einer der besten Broker der Welt etabliert hat und das am längsten bestehende Unternehmen in diesem Sektor ist. Sie bieten verschiedene Arten von Konten, mit unterschiedlichen Kosten und Provisionen, engen Spreads, schneller Ausführung und hochwertigen Handelsplattformen, mit einer einfachen und intuitiven Schnittstelle. 

Der einzige Nachteil, den wir über IG erwähnen könnten, ist, dass es nur wenige Zahlungsmethoden für Ein- und Auszahlungen gibt.

IG

8.75/ 10

Die Märkte

Dutschland, Europa, USA, Canada

Große Anzahl von Basiswerten, mehr als 2500 CFDs auf US-Aktien

CFDs auf Forex, Indizes, Aktien, Rohstoffe, Optionen, Sprintmärkte und andere Märkte

Permanentes Demo-Konto

Mindesteinlage:

$0.00


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen