DEGIRO vs. Freedom24: Der ultimative Broker-Vergleich

Investieren und Handeln mit Aktien, Fonds, ETFs und weiteren Finanzinstrumenten ist heute für viele Anleger ein attraktiver Weg, um ihr Vermögen zu vermehren. Dabei können sie auf unterschiedliche Broker zurückgreifen, um an den Wertpapiermärkten aktiv zu werden. In diesem Artikel vergleichen wir zwei prominente Broker: DEGIRO und Freedom24. Wir zeigen auf, welche Konditionen und Leistungen bei den beiden Anbietern zu erwarten sind, und helfen Anlegern bei der Entscheidung, welcher dieser Online-Broker für sie am besten geeignet ist.

Warum ist ein Broker-Vergleich wichtig?

Ein Broker-Vergleich hilft Anlegern dabei, den passenden Broker für ihre individuellen Bedürfnisse und Anlagestrategie zu finden. Da die Anbieter unterschiedliche Schwerpunkte setzen, Gebührenstrukturen und Leistungen variieren, ist es wichtig, eine Vielzahl von Faktoren in Betracht zu ziehen. Dazu zählen u.a.:

  • Gebühren und Konditionen
  • Wertpapierauswahl und Handelsmöglichkeiten
  • Handelsplattform und Technologie
  • Kundensupport und Service
  • Regulierung und Risikomanagement

Ein sorgfältiger Vergleich der Broker trägt dazu bei, unnötige Kosten und Enttäuschungen zu vermeiden, und maximiert die potenziellen Gewinne aus den Investments.

Die beiden Broker im direkten Vergleich 

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die wichtigsten Aspekte von DEGIRO und Freedom24 und bietet einen direkten Vergleich der beiden Broker:

KriteriumDEGIROFreedom24
GebührenNiedrige Gebühren, transparente PreisstrukturModerat bis hohe Gebühren, abhängig vom Markt
WertpapierauswahlBreite Auswahl an Aktien, ETFs, Fonds, AnleihenFokus auf Aktien, ausgewählte ETFs und Fonds
HandelsplattformWeb-basiert, App für iOS und AndroidWeb-basiert, App für iOS und Android
KundensupportTelefon, E-Mail, Hilfe-CenterTelefon, E-Mail, Online-Chat, Hilfecenter
DepotführungKostenlose DepotführungKostenlose Depotführung
SparpläneETF-Sparpläne verfügbarAktien-Sparpläne verfügbar
KryptowährungenKein Handel mit KryptowährungenHandel mit Bitcoin und Ethereum
RegulierungReguliert durch die niederländische AFMReguliert durch die zypriotische CySEC
Mindesteinlagen:

€0.01

Mindesteinlagen:

€1.00

DEGIRO – Überblick

DEGIRO ist ein niederländischer Online-Broker, der sich insbesondere durch seine günstigen Gebühren und eine breite Wertpapierauswahl auszeichnet. 

Geschichte von DEGIRO

DEGIRO wurde im Jahr 2013 gegründet und hat sich seitdem zu einem der führenden Online-Broker in Europa entwickelt. Seit 2015 ist der Broker auch für deutsche Anleger verfügbar. Ursprünglich war die Plattform nur für professionelle Investoren gedacht. Seit der Öffnung für Privatanleger hat sich DEGIRO jedoch rasant entwickelt und inzwischen mehr als 1 Millionen Kunden gewonnen.

Handelsplattformen und Handelsplattformtools

DEGIRO bietet seinen Kunden eine webbasierte Handelsplattform, die ohne zusätzliche Software einfach über den Browser zugänglich ist. Zudem gibt es eine mobile App für iOS und Android, welche viele Funktionen der Web-Version bietet, darunter:

  • Übersichtliches Portfolio-Dashboard
  • Umfangreiche Such- und Filterfunktionen
  • Schnelle Orderaufgabe
  • Realtime-Kursversorgung
  • Risikomanagement-Tools und Order-Typen
  • Handel von Aktien, ETFs, Derivaten und Anleihen

Anlageprodukte und Anlagemärkte

DEGIRO bietet eine breite Palette von Anlageprodukten an, darunter:

  • Aktien und ETFs aus über 30 Ländern
  • Optionen, Futures und andere Derivate an 12 Börsen
  • Staats- und Unternehmensanleihen
  • Offene Investmentfonds
  • Sparpläne für ETFs und Fonds

Gebühren und Kostenstrukturen

Für einen besseren Überblick sind die Gebühren von DEGIRO nach Verwaltungsgebühren, Handelsgebühren und sonstigen Gebühren kategorisiert.

Verwaltungsgebühren

DEGIRO erhebt keine Depotführungsgebühren. Die Kontoführung ist für Kunden kostenfrei.

Handelsgebühren

Die Handelsgebühren bei DEGIRO sind sehr wettbewerbsfähig und gehören zu den niedrigsten auf dem Markt. Für den Handel von Aktien und ETFs zahlen Anleger in der Regel ab 2,00 € + 0,026% pro Trade. Die genaue Berechnung der Gebühren kann je nach Handelsplatz variieren.

Auch bei Derivaten und Anleihen sind die Gebühren vergleichsweise niedrig. Für Optionen zahlen Anleger ab 0,75 € pro Kontrakt sowie Börsengebühren. Bei Anleihen liegt die Gebühr bei 2,00 € + 0,06% des Handelsvolumens.

Sonstige Gebühren

Bei DEGIRO fallen keine Gebühren für Einzahlungen an. Allerdings wird für die Umrechnung von Währungen eine Gebühr von 0,1% des Transaktionswertes erhoben. Sämtliche sonstige Gebühren sind auf der DEGIRO-Webseite einzusehen.

DEGIRO

8.5/ 10

Die Märkte

Deutschland, Europa, USA

Bester Börsenmakler Rankia Awards 2020

Über 50 globale Märkte, keine Depotgebühren, Dividenden und Tantiemen inklusive

Denken Sie daran, dass das Investieren mit dem Risiko verbunden ist, Ihr Geld zu verlieren.

Mindesteinlagen:

€0.01

Freedom24 – Überblick

Geschichte von Freedom24

Freedom24 wurde im Jahr 2008 als Wertpapierhandelsbank und Online-Broker für Anleger gegründet. Das Unternehmen hat seine Zentrale in Zypern und ist europaweit tätig. Der Broker bietet seinen Kunden Zugang zu verschiedenen Handelsplattformen und ermöglicht den Handel mit einer Vielzahl von Anlageprodukten. Im Laufe der Jahre hat er sich einen hervorragenden Ruf in der Branche erarbeitet.

Handelsplattformen und Handelsplattformentools

Freedom24 bietet eine breite Palette von Handelsplattformen und Tools an, um den Bedürfnissen unterschiedlicher Anleger gerecht zu werden. Dazu gehören mobile und Desktop-basierte Handelsplattformen sowie fortschrittliche App-Lösungen für tiefgreifende Marktanalysen. Freedom24 investiert kontinuierlich in die Verbesserung der Plattformen, um seinen Kunden ein effizientes und benutzerfreundliches Handelserlebnis zu bieten.

Anleger können verschiedene Charting-Tools, Indikatoren und weitere Funktionen nutzen, um Handelschancen effektiv ausfindig zu machen. Darüber hinaus bietet Freedom24 seinen Kunden einen qualitativ hochwertigen Kundenservice und Support für alle Fragen und technischen Probleme.

Anlageprodukte und Anlagemärkte

Freedom24 ermöglicht seinen Kunden den Handel mit einer Vielzahl von Anlageprodukten, darunter Aktien, Anleihen, ETFs, Optionsscheine und Futures. Damit können Anleger ein diversifiziertes Portfolio aufbauen und ihre Investitionen über verschiedene Anlageklassen streuen.

Neben den klassischen Anlageprodukten bietet Freedom24 auch den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und anderen digitalen Währungen an. Dies eröffnet den Kunden zusätzliche Handelsmöglichkeiten und Investitionsmöglichkeiten.

Abgerundet wird die Wertpapierauswahl durch verschiedene Sparpläne, die es den Anlegern ermöglichen, regelmäßig und kostengünstig in Aktien oder ETFs zu investieren. Insbesondere für Kleinanleger sind diese monatlichen Sparpläne eine geeignete Option, um langfristig Vermögen aufzubauen.

Gebühren und Kostenstrukturen

Verwaltungsgebühren

Freedom24 legt großen Wert darauf, seinen Kunden eine transparente und faire Kostenstruktur zu bieten. Die Verwaltungsgebühren für die Depotführung betragen bei Freedom24 0 € pro Jahr, womit das Unternehmen im Vergleich zu vielen anderen Anbietern zu den günstigsten gehört.

Handelsgebühren

Die Handelsgebühren bei Freedom24 sind ebenfalls sehr wettbewerbsfähig und orientieren sich an den gewählten Anlageprodukten und Handelsplätzen. Für den Handel mit Aktien und ETFs werden, je nach Börsenplatz und Handelsvolumen, unterschiedliche Gebühren erhoben.

Ein weiterer Vorteil ist das Angebot an provisionsfreien ETFs, womit Anleger noch kostengünstiger in diese Anlageklasse investieren können.

Sonstige Gebühren

Freedom24 erhebt für bestimmte Dienstleistungen wie z.B. die Umrechnung von Devisen oder die Ausführung von Sparplänen zusätzliche Gebühren. Diese sind jedoch im Vergleich zu anderen Brokern nach wie vor wettbewerbsfähig und transparent ausgewiesen.

Freedom24

8.5/ 10

Die Märkte

Deutschland, Europa, USA, Asien

Verzinstes Konto mit bis zu 5,9% Zinsen und der Möglichkeit zur täglichen Einkommensakkumulation.

Mehr als 40.000 Aktien und 1.500 ETFs

Mehr als 800.000 Optionen auf amerikanische Aktien.

Mindesteinlagen:

€1.00

Vergleich der Handelsplattformen

Benutzerfreundlichkeit

KriteriumDEGIROFreedom24
Übersichtliches DesignJaJa
Intuitive BedienungJaJa
SchnellzugriffeJaJa
Anpassbare HandelsansichtJaJa
Demokonto verfügbarNeinJa

Technische Analyse Tools

KriteriumDEGIROFreedom24
Charting-ToolsJaJa
IndikatorenBasisindikatorenFortgeschrittene Indikatoren
ZeichenwerkzeugeJaJa
EchtzeitkurseJaJa
Markt-ScreenersNeinJa

Mobile App und mobile Handelserfahrung

KriteriumDEGIROFreedom24
Mobile App VerfügbarkeitiOS, AndroidiOS, Android
App-FunktionalitätBasis-FunktionenErweiterte Funktionen
Push-BenachrichtigungenJaJa
Charting in der AppJaJa
WatchlistsJaJa

Orderarten und Ordertypen

KriteriumDEGIROFreedom24
OrderartenMarket, Limit, Stop, Trailing StopMarket, Limit, Stop, Trailing Stop, OCO
Bestens-OrderJaJa
Limit-OrderJaJa
Stop-Loss-OrderJaJa
Trailing Stop-OrderJaJa
One-Cancels-Other-OrderNeinJa
Mindesteinlagen:

€1.00

Mindesteinlagen:

€0.01

Vergleich der Angebote

KriteriumDEGIROFreedom24
WertpapierauswahlAktien, ETFs, Fonds, Anleihen, Optionen, FuturesAktien, ETFs, Fonds, Anleihen, Optionen, Futures, Kryptowährungen
HandelsplätzeWeltweit, inkl. Xetra, NASDAQ, NYSEWeltweit, inkl. Xetra, NASDAQ, NYSE
GebührenstrukturGünstig Mittel 
ETF-SparpläneJaJa
Aktien-SparpläneNeinJa
MindesteinlageKeineKeine
KundenserviceTelefon, E-MailTelefon, E-Mail, Live-Chat

Der Vergleich der Handelsplattformen von DEGIRO und Freedom24 zeigt, dass beide Online-Broker ihren Kunden benutzerfreundliche Plattformen und mobile Apps bieten. Freedom24 bietet jedoch einige zusätzliche Funktionen wie fortgeschrittene technische Analysetools, One-Cancels-Other-Orders und den Handel mit Kryptowährungen an. Weitere Details zu den Gebühren und Konditionen beider Broker können in diesem umfassenden Vergleichsartikel eingesehen werden. Es empfiehlt sich, beide Plattformen anhand der persönlichen Bedürfnisse und Präferenzen zu evaluieren.

Sicherheit und Regulierung

BrokerDEGIROFreedom24
RegulierungNiederländische Zentralbank (DNB) & Niederländische Finanzmärkte (AFM)Europäische Börsenaufsicht (CySEC)
EinlagensicherungBis zu €20.000 pro Kunde durch den niederländischen Investor Compensation Scheme (ICS)Bis zu €20.000 pro Kunde durch den zypriotischen Investor Compensation Fund (ICF)
DatensicherheitSSL-Verschlüsselung & Zwei-Faktor-AuthentifizierungSSL-Verschlüsselung & Zwei-Faktor-Authentifizierung

Kundensupport und Kundendienstleistungen

BrokerDEGIROFreedom24
KontaktmöglichkeitenTelefon, E-Mail, KontaktformularTelefon, E-Mail, Live-Chat
SupportzeitenMontag – Freitag: 8:00 – 22:00 UhrMontag – Freitag: 9:00 – 18:00 Uhr
SprachenMehrere Sprachen, darunter Deutsch, Englisch, FranzösischEnglisch, Deutsch, Russisch
AntwortzeitIn der Regel innerhalb von 24 StundenIn der Regel innerhalb von 24 Stunden

Bildungsressourcen und Research

BrokerDEGIROFreedom24
SchulungsmaterialienBegrenzt: Informative Artikel, FAQUmfangreich: Webinare, E-Books, Artikel, Video-Tutorials
Research-ToolsMarkt- und Nachrichten-Updates, AnalysenMarkt- und Nachrichten-Updates, Analysen, Handelsideen
Demo-KontoNeinJa, kostenlos und unbegrenzt

Vorteile und Nachteile beider Broker

BrokerDEGIROFreedom24
VorteileNiedrige GebührenUmfangreiche Bildungsressourcen
Umfangreiche WertpapierauswahlKryptowährungen im Angebot
Modernes HandelssystemIntuitive Handelsplattform
NachteileBegrenzte BildungsressourcenHöhere Gebühren
Kein Demo-KontoMindesteinzahlung

Empfohlener Broker für verschiedene Investorenprofile

  1. Für Einsteiger: Freedom24 eignet sich besser für Anfänger, da das Unternehmen umfangreiche Bildungsressourcen, Webinare, E-Books, Video-Tutorials und ein kostenloses Demo-Konto anbietet.
  2. Für fortgeschrittene Anleger: DEGIRO kann für fortgeschrittene Anleger aufgrund der niedrigen Gebühren und der breiten Wertpapierauswahl attraktiver sein.
  3. Für Krypto-Enthusiasten: Freedom24 bietet Kryptowährungen im Angebot, während DEGIRO keine Kryptowährungen anbietet.

Fazit

DEGIRO und Freedom24 sind zwei renommierte Online-Broker, die unterschiedliche Anlegerprofile ansprechen. DEGIRO punktet durch niedrige Gebühren und eine umfangreiche Wertpapierauswahl, ist jedoch bei den Bildungsressourcen eher eingeschränkt. Freedom24 bietet hingegen umfangreiche Bildungsressourcen für Einsteiger und ermöglicht den Handel von Kryptowährungen, hat aber höhere Gebühren.

Letztendlich hängt die Entscheidung für den passenden Broker von den persönlichen Vorlieben und Zielen des Anlegers ab. DEGIRO eignet sich besser für fortgeschrittene Anleger, die eine breite Auswahl an Wertpapieren wünschen und weniger Wert auf Schulungsmaterial legen. Freedom24 ist eine gute Wahl für Einsteiger, die ihren Wissenshorizont erweitern möchten und an Kryptowährungen interessiert sind.

Mindesteinlagen:

€0.01

Mindesteinlagen:

€1.00

Häufig gestellte Fragen

Sind DEGIRO und Freedom24 sichere Online-Broker?

Sowohl DEGIRO als auch Freedom24 gelten als sichere und regulierte Online-Broker. DEGIRO wird von der niederländischen Zentralbank und der niederländischen Finanzaufsichtsbehörde (AFM) beaufsichtigt, während Freedom24 von der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Zentralbank von Zypern (CBC) reguliert wird.

Welcher Broker hat bessere Handelskonditionen und Gebühren?

Die Handelskonditionen und Gebühren variieren zwischen DEGIRO und Freedom24. DEGIRO bietet in der Regel günstigere Gebührenstrukturen und einen größeren Zugang zu ETFs. Bei Freedom24 können die Handelskonditionen je nach Markt variieren, aber sie bieten möglicherweise mehr Handelschancen durch ihre Wertpapierauswahl. 

Welcher Broker hat eine bessere Wertpapierauswahl und Handelsmöglichkeiten?

Sowohl DEGIRO als auch Freedom24 bieten Zugang zu einer Vielzahl von Anlageprodukten und Handelsmöglichkeiten. DEGIRO hat eine größere Wertpapierauswahl, die von Aktien über ETFs bis hin zu Optionen und Futures reicht, allerdings gibt es bei Freedom24 eine breitere Palette von Handelschancen, bis hin zum Handel mit Kryptowährungen. Ein ausführlicher Vergleich der Handelsbedingungen und Wertpapierauswahl kann auf Rankia.de gefunden werden in den entsprechenden Artikeln über DEGIRO und Freedom24.

Welche Anbieter haben bessere Sparplanangebote?

DEGIRO und Freedom24 bieten beide verschiedene Sparplanoptionen für Anleger an. DEGIRO hat provisionsfreie Aktien- und ETF-Sparpläne im Angebot; das bedeutet, dass Anleger eine bestimmte Anzahl von ETFs ohne Gebühren kostenlos erwerben und in monatlichen Intervallen kaufen können. Freedom24 bietet Sparpläne für Aktien und ETFs an, aber die genauen Konditionen können sich von denen bei DEGIRO unterscheiden – es ist wichtig, sowohl die Gebühren als auch die angebotenen Wertpapiere zu überprüfen, bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden.

Welcher Broker bietet eine bessere Handelsplattform?

DEGIRO und Freedom24 bieten beide benutzerfreundliche Handelsplattformen sowohl für Desktop-Geräte als auch für mobile Geräte. DEGIRO bietet eine einfach zu bedienende und intuitive Plattform, die benutzerfreundlich und schnell ist. Freedom24 verfügt über eine fortschrittliche Handelsplattform, die auch für Anfänger leicht verständlich ist. Beide Plattformen bieten technischen Support und Kundenservice, so dass Sie sich bei Fragen und Bedenken an sie wenden können.


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen