Was ist Jensen’s Alpha? – Definition und Konzept

Jensen's Alpha oder einfach Alpha des Jensen ist ein Indikator, der die Fähigkeit eines Investment-Portfoliomanagers misst, Renditen zu erzielen, die höher sind als die risikobereinigte Rendite eines vergleichbaren Aktienindex. Mit anderen Worten, er vergleicht die Differenz zwischen den Renditen eines Fonds oder Portfolios und denen eines Vergleichsindex bei gleichem Risiko.

Jensen's Alpha – Definition und Konzept

Das Jensen-Alpha-Verhältnis ist ein Indikator, den wir zur Analyse von Portfolios verwenden können, ähnlich dem Scharf-Verhältnis. Der Unterschied besteht darin, dass es die Standardabweichung als Risikomaß anstelle von Beta verwendet.

Jensen's Alpha, auch als Jensen's Leistungsindex bekannt, wird wie folgt berechnet:

Jensens Alpha = Portfoliorendite – [risikofreier Zinssatz + Beta * (Marktrendite – risikofreier Zinssatz)]

Wenn die Rendite des Portfolios höher ist als die risikobereinigte Rendite, ergibt sich ein positives Jensen's Alpha oder abnormale Renditen. Investoren suchen nach Investmentfonds mit höherem Jensen's Alpha.

Jensen's Alpha wird verwendet, um die abnormale Rendite eines Wertpapiers oder Wertpapierportfolios im Verhältnis zur theoretisch erwarteten Rendite zu bestimmen.

  • Positive Werte von Jensen's Alpha deuten auf eine gute Leistung des Fondsmanagers hin. Je höher das Alpha, desto höher die Rendite und desto attraktiver das Produkt für den Anleger. Mit anderen Worten: besseres Fondsmanagement.
  • Negative Werte von Jensen's Alpha deuten auf eine unterdurchschnittliche Leistung des Fondsmanagers hin.

Erklärung vom Jensen's Alpha

Jensen's Alpha erklärt die Differenz zwischen der erwarteten Rendite, die dem eingegangenen systematischen Risiko entspricht, und der tatsächlich erzielten Rendite des Fonds.

Je nachdem, ob der Fonds die erwartete Rendite übertrifft, erreicht oder unterschreitet, hat er ein positives, neutrales oder negatives Alpha.

R-Fonds = R erwartet + Alpha

R Fonds = R risikofrei + ( R Kategorie – R risikofrei ) x Betafonds + Alpha

Alpha = (R Fonds – R risikofrei) – (R Kategorie – R risikofrei) x Beta Fonds

  • R Fonds: Fondsrendite.
  • R risikofrei: Rendite auf risikofreie Vermögenswerte. Berechnet auf Basis des AIF-Repo-Index auf Staatsanleihen.
  • Kategorie R: Rendite der AIF-Kategorie des Fonds.
  • Beta Fonds: Das Beta eines Fonds gibt die Empfindlichkeit eines Fonds gegenüber Veränderungen in seiner Kategorie an.

Wenn der Fondsmanager eine positive Renditeprämie über derjenigen verdient, die dem eingegangenen systematischen Risiko entsprechen würde, dann ist der Alpha-Koeffizient größer als Null. Umgekehrt ist der Alpha-Koeffizient kleiner als Null, wenn der Manager eine Rendite unter derjenigen verdient, die dem eingegangenen systematischen Risiko entsprechen würde. Je höher das Alpha eines Fonds, desto besser wurde er verwaltet.

Bei der Analyse der Risiken eines Fonds empfehlen wir Ihnen, eine Sensitivitätsanalyse und eine Untersuchung von marktneutrale Fonds durchzuführen.

Vorteile und Nachteile von Jensen's Alpha

Jensen's Alpha-Vorteile

Jensen's Alpha kann Fondsmanagern helfen, die Leistung ihrer Portfolios im Vergleich zu anderen Märkten zu verstehen. Bei Handels- und Investmentaktivitäten kann Jensen's Alpha verwendet werden, um Marktein- und -ausstiegspunkte zu bestimmen.

Jensen's Alpha-Nachteile

Die Verwendung von Jensen's Alpha zur Berechnung von Renditen hat ihre Grenzen: Es kann nicht verwendet werden, um verschiedene Portfolios oder verschiedene Arten von Vermögenswerten zu vergleichen, da es nur für Investitionen in den Aktienmarkt gilt.

Die Debatte über die Genauigkeit von Jensen's Alpha als Messinstrument ist noch nicht abgeschlossen. Nach der Effizienzmarkthypothese (EMH) halten Aktien immer den richtigen Preis, sodass es unmöglich ist, Preisfehler zu erkennen und auszunutzen. Wenn die EMH richtig ist, dann ist es unmöglich, den Markt zu „schlagen“, und der Wert von Jensens Alpha existiert nicht.


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen