Wie berechnet man sofortige Rendite (Instant Rate of Return) | Rankia: Finanz-Community

Wie berechnet man sofortige Rendite (Instant Rate of Return)

Das Studium der Rendite ist sehr wichtig, und Sie werden sich definitiv über die Rendite am Ende der Laufzeit bewusst sein. Was wissen Sie über sofortige Rendite ? Schauen wir uns gemeinsam an, was es ist und wie es berechnet wird.

sofortige Rendite

So berechnen Sie die sofortige sofortige Rendite (IRR)

In der Finanzwelt werden die Anleiherenditen durch den Zinssatz selbst bestimmt. Letztere gibt an, was zu einem bestimmten Zeitpunkt der Wert der Zahlungsfolge ist, gleich dem aktuellen Preis.

Genauer gesagt ist die sofortige Rendite (Immediate Rate of Return), die gewöhnlich mit dem Akronym IRR bezeichnet wird, ein Indikator, der die Rendite einer Anleihe teilweise identifiziert. Sie ist unvollständig, da sie nur den Ertrag berücksichtigt, der sich aus der Kuponablösung ergibt.

Die Kuponzahlung bezieht sich auf das Intervall zwischen der Zahlung von zwei aufeinanderfolgenden Kupons.

Das bedeutet, dass die sofortige Rendite (IRR) die Laufzeit der Anleihe und den Wert, der der Rückzahlung des Kapitals entspricht, nicht berücksichtigt.

Die Berechnungsformel entspricht der gleichen Definition der sofortige Rendite, d. h:

Gegeben “IRR” = sofortige Rendite, “C” = Coupon und “Cs” = Trockenwert, dann:

IRR = (C / Cs) * 100

Das heißt, die sofortige Rendite ist das in Prozent ausgedrückte Verhältnis der periodischen Früchte einer Investition zum eingesetzten Kapital.

Natürlich enthält die Formel nur Division und Multiplikation, das heißt, Sie können C und Cs bereits mit 100 multiplizieren, also können Sie die Formel in der folgenden Reihenfolge umschreiben: IRR = 100* (C / Cs).

Falls Sie nicht verstehen, was Cs in der Formel ist: “Trockenwert” bedeutet den Marktpreis der Kuponpapiere, die Sie halten.

Beispiel

Um ein völlig willkürliches Beispiel zu verwenden:

Betrachten Sie ein Unternehmen mit einer festverzinslichen Anleihe, die dadurch gekennzeichnet ist, dass der Kupon alle sechs Monate (alle 6 Monate) gezahlt wird.

Gehen wir auch davon aus, dass es sich um Informationen über ihn handelt:

  • Kaufdatum der Anleihe: 01/01/2021 
  • Halbjährlicher Kupon-Prozentsatz: 5%
  • Kaufpreis der Anleihe: 10 EUR
  • Nennwert: 12 EUR
  • Anzahl der Gutscheine pro Jahr: 2 (weil es alle 6 Monate einen Coupon gibt)

Das bedeutet, dass wir die sofortige Rendite Formel direkt wie folgt anwenden können:

IRR für einen einzelnen Kupon = (5% / 10 €) * 100 = (0,5 / 10) * 100 = 5%.

Jährlicher IRR = (1 + 0,5 / 10) ^ 2 – 1 = (1 + 0,05) ^ 2 – 1 = 1,05 ^ 2 – 1 = 1,1 – 1 = 0,1 = 10%.

Schlussfolgerung IRR-sofortige Rendite

Die momentane Rendite (IRR) ist sehr einfach zu berechnen und kann recht nützlich sein. Da sie jedoch die Laufzeit der Anleihe und den Wert der Kapitalrückzahlung nicht berücksichtigt, handelt es sich um eine anteilige und daher falsche Bewertung.

Daher empfehlen wir, trotz seiner Nützlichkeit, die Endfälligkeitsrendite (Yield To Maturity) YTM-Kennzahl einzubeziehen, da sie die Unzulänglichkeiten des IRR ausgleicht.


leitfaden zum investieren an der borse
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Schreibe einen Kommentar

Seien Sie der erste, der einen Kommentar abgibt!
Kommentar

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen