Wirtschaftskalender im Forex Trading nutzen: Erklärung und Tipps

Das Wichtigste in Kürze:

Ein Wirtschaftskalender ist ein Kalender, meist auf einer Website, in welchem wichtige Wirtschaftsnachrichten und Ereignisse eingetragen werden. Diese können einen wichtigen Indikator für kommende Entwicklungen am Finanzmarkt darstellen und werden daher von vielen Tradern als Teil ihrer Fundamentalanalyse verwendet. 

Somit liefert er detaillierte Einblicke in bevorstehende Ereignisse, die vor allem hochvolatile und liquide Finanzmärkte wie den Forex-Markt (Devisenmarkt) maßgeblich beeinflussen können. Diese Ereignisse können zum Beispiel Zinsentscheidungen der Zentralbanken, Arbeitsmarktberichte und andere wichtige Wirtschaftsindikatoren sein. 

Was ist ein Wirtschaftskalender? Definition

Die Fähigkeit, diese Ereignisse vorauszusehen und ihre Auswirkungen, wie zum Beispiel Preisabstürze, auf die Märkte zu analysieren, ist entscheidend für den Trading-Erfolg. Genau hier kommt der Wirtschaftskalender ins Spiel.

Ein Wirtschaftskalender ist ein Kalender, meist auf einer Website, in welchem wichtige Wirtschaftsnachrichten und Ereignisse eingetragen werden. Diese können einen wichtigen Indikator für kommende Entwicklungen am Finanzmarkt darstellen und werden daher von vielen Tradern als Teil ihrer Fundamentalanalyse verwendet. 

Somit liefert er detaillierte Einblicke in bevorstehende Ereignisse, die vor allem hochvolatile und liquide Finanzmärkte wie zum Beispiel den Forex-Markt (Devisenmarkt) maßgeblich beeinflussen können. Diese Ereignisse können zum Beispiel Zinsentscheidungen der Zentralbanken, Arbeitsmarktberichte und andere wichtige Wirtschaftsindikatoren sein. 

Die grundlegende Rolle des Wirtschaftskalenders besteht darin, Tradern auf Basis von Wirtschafts-News zu ermöglichen, ihre Strategien basierend auf den erwarteten wirtschaftlichen Ereignissen zu planen und ihre Positionen entsprechend anzupassen.

Wirtschaftskalender zur Fundamentalanalyse

Ein Wirtschaftskalender trägt zur Fundamentalanalyse, einem zentralen Konzept im Trading, bei. Fundamentalanalyse bezieht sich auf die Bewertung von Vermögenswerten, basierend auf wirtschaftlichen, finanziellen und anderen qualitativen und quantitativen Faktoren.

Ein Wirtschaftskalender liefert die Daten und Ereignisse, die für diese Analyse benötigt werden, und ermöglicht es Tradern, fundierte Entscheidungen zu treffen, indem sie die zugrunde liegenden Fundamentaldaten berücksichtigen.

Eine tiefgehende Analyse bestehend aus fundamentaler und technischer Analyse ist vor allem in riskanten Märkten wie dem Devisenmarkt von besonders großer Bedeutung und von führenden Experten dringend empfohlen. 

Hierfür stehen dir neben einem Wirtschaftskalender auch eine Vielzahl an weiteren Forex-Analyse Tools bereit, welche du gerne unserem Artikel zum Thema entnehmen kannst.

Forex-Wirtschaftskalender für Währungspaare

Der Devisenmarkt, auch als Forex bekannt, ist laut Finanzexperten einer der größten Finanzmärkte der Welt und handelt Währungen, bzw. Wechselkurse von Währungspaaren. 

Der  Forex-Markt ist besonders schnelllebig, liquide und profitabel. Damit geht natürlich wie immer, durch den Zusammenhang von Risiko und Rendite, auch immer ein erhöhtes Risiko mit einher. Eine weitere Gefahr beim Forex-Trading ist, dass sich in dem Bereich besonders viele Online-Betrüger herumtreiben, wie  von den Experten der deutschen BaFin-Behörde festgestellt.

Wenn du mehr zum Forex Trading und seinen Gefahren allgemein erfahren möchtest, lies’ gerne unseren Artikel hierzu.  

Um im Forex-Trading erfolgreich zu sein, ist es daher besonders wichtig, verschiedene Analysetechniken wie Fundamentalanalyse, technische Analyse und Sentimentanalyse zu verstehen und anzuwenden. 

Die fundamentale Analyse betrachtet globale, qualitative, wirtschaftliche und finanzielle Faktoren, die den Wert einer Währung beeinflussen. Im Gegensatz dazu konzentriert sich die technische Analyse auf quantitative, historischen Kursdaten und Chart-Muster. Die Sentimentanalyse hingegen untersucht die allgemeine Marktstimmung.

Das Arbeiten mit einem Wirtschaftskalender ist der Fundamentalanalyse zuzuordnen und ist ein beliebtes Werkzeug unter Forex-Tradern. Er ist die entscheidende Informationsquelle für Trader, die sich auf wirtschaftliche Ereignisse und aktuelle Nachrichten stützen.

Er liefert detaillierte Einblicke in bevorstehende Ereignisse, die die Finanzmärkte maßgeblich beeinflussen können. Diese Ereignisse können zum Beispiel Zinsentscheidungen der Zentralbanken, Arbeitsmarktberichte und andere wichtige Wirtschaftsindikatoren sein.

Das Ziel ist es, die zukünftige Kursentwicklung des Währungspaares, welches du handeln möchtest, vorherzusagen. Ein Währungspaar im Devisenmarkt ist die Kombination von zwei verschiedenen Währungen, die miteinander gehandelt werden. 

Jedes Währungspaar besteht aus einer Basiswährung und einer Gegenwährung. Die Basiswährung ist die erste Währung im Paar, während die Gegenwährung die zweite ist. 

Das bekannteste Beispiel für ein Währungspaar ist EUR/USD. Wenn du EUR/USD kaufst, kaufst du also den Euro und verkaufst gleichzeitig den US-Dollar und andersherum.

Vorteile eines Forex-Wirtschaftskalenders

Es gibt zahlreiche Vorteile, wenn du als Trader oder Investor einen Wirtschaftskalender nutzt. Im Folgenden führen wir einige der wichtigsten auf.

Ein Vorteil ist es, immer aktuell auf dem Laufenden zu bleiben. Ein Wirtschaftskalender versorgt dich mit aktuellen Informationen über wirtschaftliche Ereignisse und Veröffentlichungen. Indem du einen Wirtschaftskalender verwendest, bleibst du über kommende Ereignisse informiert und kannst deine Trades und Investitionen entsprechend vorbereiten.

Ein weiterer Vorteil des Tradings mit Wirtschaftskalender ist es, Risiken besser zu  managen. Wenn du als Trader frühzeitig über die Veröffentlichung von Wirtschaftsdaten informiert bist, kannst du dein Risiko besser kontrollieren. Du kannst auch Trades während hochriskanter Ereignisse vermeiden oder potenzielle Chancen nutzen, die sich daraus ergeben.

Zu guter Letzt natürlich das übergeordnete Ziel: Profite steigern. Wirtschaftliche Ereignisse bieten Möglichkeiten, Gewinne zu erzielen. Mit einem Wirtschaftskalender kannst du potenzielle Chancen identifizieren und Trades tätigen, die profitabler sind und die andere Trader nicht vorhergesehen haben. 

Wie lese ich einen Wirtschaftskalender?

Nun weißt du, warum du als Forex-Trader deine Entscheidungen unter anderem auf einen Wirtschaftskalender stützen solltest. Doch nun stellt sich die Frage: Wie  lese ich einen Wirtschaftskalender?

Ein Wirtschaftskalender präsentiert normalerweise das Datum und die Uhrzeit eines Ereignisses sowie den Ereignisnamen, die betroffene Währung, das voraussichtliche Ausmaß seiner Marktauswirkungen und das erwartete Ergebnis

Diese Struktur haben die allermeisten Wirtschaftskalender gemeinsam und zwar mit folgender Begründung: 

Datum und Uhrzeit  helfen Händlern und Investoren, den Zeitpunkt des Ereignisses zu kennen. Der Ereignisname liefert Informationen über seine Art, sei es eine Zentralbank-Sitzung oder ein wichtiger Wirtschaftsbericht.

Auch macht es natürlich Sinn, die betroffene Währung aufzuführen, sodass du als Forex-Trader bereits auf den ersten Blick siehst, ob dieser Kalendereintrag für dich relevant ist oder nicht.

Auch das Ausmaß der Auswirkungen ist wichtig und gibt an, wie stark das Ereignis voraussichtlich den Markt beeinflusst. Ereignisse mit hoher erwarteter Auswirkung können zu erhöhter Volatilität führen. Letztendlich wird ein Kalendereintrag normalerweise mit dem erwarteten Ergebnis  abgerundet.

Beste Forex-Wirtschaftskalender im Vergleich: Wallstreet Online und Finanzen.net

Es gibt verschiedene Wirtschaftskalender zur Auswahl, die unterschiedliche Funktionen und Informationen bieten. Bekannte Beispiele dafür sind der Finanzen.net Wirtschaftskalender und der Wallstreet Online Wirtschaftskalender.

Diese Kalender ermöglichen es dir, gezielt nach relevanten Informationen zu suchen und dich auf kommende Marktveränderungen vorzubereiten, und das kostenfrei.

Der Hauptunterschied zwischen Finanzen.net und Wallstreet Online liegt in ihrer Benutzeroberfläche, den angebotenen Funktionen und der Präsentation der Finanzinformationen.

Finanzen.net bietet eine benutzerfreundliche Plattform mit umfassenden Informationen zu wirtschaftlichen Ereignissen und Datenveröffentlichungen aus der ganzen Welt. Sie liefert eine detaillierte Auflistung von Ereignissen, die nach verschiedenen Kriterien wie Land, Bedeutung und Kategorie gefiltert werden können.

Wallstreet Online bietet ebenfalls einen umfassenden Wirtschaftskalender an, der eine breite Palette von Ereignissen abdeckt, von makroökonomischen Daten bis hin zu spezifischen Unternehmensmeldungen. Die Plattform ähnelt Finanzen.net, bietet jedoch eine etwas andere Benutzeroberfläche und Präsentation der Daten.

Experten halten beide Plattformen für eine verlässliche Informationsquelle für Trader und Investoren. Die Wahl zwischen den beiden hängt von deinen individuellen Vorlieben und Gewohnheiten ab.

Quellenverzeichnis

1. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) (2024). Risiken im Fokus. Verfügbar unter: https://www.bafin.de/DE/Aufsicht/Fokusrisiken/fokusrisiken_node.html.

2. Finanzen.net Wirtschaftskalender: https://www.finanzen.net/termine/wirtschaftsdaten/.

3. Wallstreet Online Wirtschaftskalender: https://www.wallstreet-online.de/wirtschaftskalender.

4. Marta, T. J., Brusuelas, J. (2010). Forex Analysis and Trading: Effective Top-Down Strategies Combining Fundamental, Position, and Technical Analyses. Deutschland: Wiley. Verfügbar unter: https://books.google.de/books?id=gbKI6-JJavMC&newbks=1&newbks_redir=0&printsec=frontcover&dq=google+scholar+analyse+forex&hl=de&redir_esc=y#v=onepage&q&f=false

5. Mir Yazdi, S.H., & Lashkari, Z.H. (2013).  Technical Analysis of Forex by MACD Indicator. International Journal of Humanities and Management Sciences (IJHMS), 1(2). Verfügbar unter: https://c.mql5.com/forextsd/forum/219/Technical%20analysis%20of%20Forex%20by%20MACD%20Indicator.pdf


forex
Verwandter Leitfaden

Wie beginnen in Forex von grund auf

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen