Was ist eine Meme-Aktie? Bedeutung und mehr

Sogenannte Meme Stocks sind börsennotierte Unternehmen, deren Aktienkurs ohne rationalen Grund ins Unermessliche gestiegen ist, eine steile Wertsteigerung, die im Grunde das Ergebnis von Spekulationen und der in einigen bekannten Foren in den Vereinigten Staaten entfachten Hitze ist.

Meme Aktie

Was ist eine Meme-Aktie? Bedeutung und mehr

Meme-Aktien haben eines gemeinsam: Sie haben ein gescheitertes Geschäftsmodell ohne großen Hype oder neue Entwicklungen, die den Markt bewegen, und sie werden von einer Art sozialer Online-Gruppe, wie Reddit, geliebt.

Das Schlüsselwort ist Reddit, eine der meistbesuchten Websites der Welt, ein Nachrichtenaggregator, auf dem Nutzer Inhalte hochladen können und jeder Nutzer eine Bewertung hat, die Karma genannt wird, so dass man weiß, wie glaubwürdig er ist.

Nun, mit Wetten auf Meme konnte man Anfang 2021 viel Geld verdienen, aber die Dinge haben sich geändert, und zwar in welcher Hinsicht. Meme-Aktien dominierten Anfang 2021, als Kleinanleger, die aufgrund von Covid-Eingrenzungen mehr Zeit zu Hause verbrachten, in der Lage waren, epische Rallyes bei Unternehmen wie GameStop, Lemonade, Beyond Meat, AMC Entertainment, Doosan Heavy, Nokia, Blackberry, Hertz usw. zu inszenieren.

Doch die Spekulationswut hat sich abgekühlt.

GameStop hat zu Beginn des Jahres mehr als ein Fünftel seines Wertes verloren und befindet sich in der längsten Verlustphase seit Anfang August. Das Videospielunternehmen ist im Visier von Hedge-Fonds mit rückläufigen (Verkaufs-)Positionen. Aber auf Reddit begannen sie, die Leute zu ermutigen, Aktien zu kaufen, um die Hedge-Fonds herauszufordern, und der Schneeballeffekt war erfolgreich: Die Aktie stieg von 43 Dollar am 21. Januar auf ein Tageshoch von 483 Dollar nur eine Woche später. Die Aktien stiegen in wenigen Tagen um +605% und im Monat Januar um +1.627%.

Ein weiterer bekannter Fall ist AMC Entertainment, das Filmunternehmen, dessen Aktien im Jahresverlauf um 210 % stiegen, obwohl 30 % der Kinos in den USA wegen der Pandemie geschlossen waren und Plattformen wie Netflix, Amazon Video, Disney+ und HBO den Kinos den Rang abliefen.

Ein weiterer Fall ist Doosan Heavy, ein südkoreanisches Unternehmen, das Kernkraftwerke baut. Die Aktien des Unternehmens stiegen innerhalb kurzer Zeit um 160 % und erreichten damit einen Höchststand wie seit 2008 nicht mehr. Das Unternehmen war die von Kleinanlegern am Kospi (der koreanischen Börse) am meisten gekaufte Aktie.

Mindesteinlagen:

$500.00

Mindesteinlagen:

$50.00

* 68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld eToro USA LLC bietet keine CFDs an, sondern nur echte Kryptowährungen.

Mindesteinlagen:

$0.01

Mechanismen, wie sich Kleinanleger gegen Hedgefonds wenden

Sie fragen sich wahrscheinlich, wie es möglich ist, dass Kleinanleger in Foren, von denen die meisten sehr jung sind und über wenig Kapital verfügen, allmächtige Hedge-Fonds mit Millionen und Abermillionen von Dollar dazu bringen können, auf fallende Kurse zu setzen und Aktien buchstäblich untergehen zu lassen.

Nun, wir müssen von der Prämisse ausgehen, dass in diesen Fällen der Grundsatz beachtet wurde, dass Stärke in der Menge liegt, und dass es Hunderttausende von Menschen gibt, die diese Foren täglich lesen, und angesichts ihrer Jugend und ihres rebellischen Geistes ist es nicht schwer, sie davon zu überzeugen, sich auf einen Kreuzzug gegen das Establishment zu begeben. Das Problem des Geldes und der Menge war also bereits gelöst.

Nachdem wir die erste Voraussetzung erfüllt haben, kommen wir zum Kern des Ganzen, dem so genannten Short

Squeeze, d. h. Hedge-Fonds gehen bei Unternehmen, die sie für schlecht halten, short (verkaufen, sind bärisch), was bedeutet, dass sie umso mehr Geld verdienen, je mehr der Aktienkurs fällt.

Wenn sie jedoch Leerverkäufe tätigen und plötzlich Hunderttausende von Forumsteilnehmern Aktien kaufen, treibt dies den Aktienkurs in die Höhe, und dann beginnen die Hedgefonds Geld zu verlieren, und wenn sie ihre Leerverkäufe schließen wollen, um nicht noch mehr Geld zu verlieren, sind sie gezwungen, Aktien zu kaufen (so wie ein Kauf mit einem Verkauf schließt), Eine Leerverkaufsstelle wird durch einen Kauf geschlossen, und natürlich kommt es zu einem Schneeballeffekt: Diese Käufe, die sie tätigen müssen, um ihre Leerverkaufsstellen zu schließen, führen zu einem Anstieg der Nachfrage nach Aktien und einem Rückgang des Angebots, so dass sie den Aktienkurs noch weiter erhöhen, was bedeutet, dass sie noch mehr Geld verlieren. Aus diesem Grund spricht man von einem Short Squeeze.


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen