Federal Reserve System (FED)

Federal-Reserve-System-FED

Das Federal Reserve System, auch bekannt als Federal Reserve oder, in englischer Abkürzung, FED, ist die Zentralbank der Vereinigten Staaten. Daher ist es für die Koordination der Geldpolitik im Land zuständig.

Die Federal Reserve, oder FED, wie wir diese Institution in der Praxis kennen, ist die Zentralbank der Vereinigten Staaten. Aufgrund dieser Situation hat sie eine Reihe von Funktionen, darunter die Koordination der Geldpolitik, um ihre Aufgabe zu erfüllen, die unter anderem darin besteht, ein stabiles Wirtschafts- und Beschäftigungswachstum zu gewährleisten und gleichzeitig die Preisstabilität zu garantieren.

In Europa wäre das Äquivalent die Europäische Zentralbank (kurz EZB). Diese Institution, wie die FED, ist verantwortlich für die Koordination der Geldpolitik, unter anderem, in den Ländern, die die Europäische Union (EU) bilden und die gemeinsame Währung verwenden.

Angesichts dieser Fähigkeit und Verantwortung, die Geldpolitik zu koordinieren, sprechen wir von einer sehr wichtigen Institution im Land. Denn wir müssen uns daran erinnern, dass sie für die Kontrolle der Zinssätze im Land verantwortlich ist, und gleichzeitig als Referenz dient, aufgrund ihrer Bedeutung, für verschiedene Zentralbanken weltweit; sogar für die europäische.

Was macht die Federal Reserve oder FED? Was sind ihre Funktionen?

Die Federal Reserve führt fünf Hauptfunktionen aus, durch die sie die Gesundheit der Wirtschaft und die Stabilität des finanziellen Systems der USA fördern will.

In diesem Sinne sind die Funktionen, auf die wir uns beziehen, die folgenden:

  • Koordiniert die Geldpolitik: Auf diese Weise strebt sie Vollbeschäftigung, Preisstabilität und Kontrolle der langfristigen Zinssätze an, um so das Wachstum der US-Wirtschaft zu gewährleisten.
  • Sorgt für die Stabilität des Finanzsystems: Dies, versucht systemische Risiken zu minimieren und einzudämmen. Dies geschieht durch Überwachung sowie andere aktive Verpflichtungen in den USA und im Ausland.
  • Gewährleistet die Sicherheit und Solidität einzelner Finanzinstitutionen: Dazu überwacht sie deren Auswirkungen auf das gesamte Finanzsystem und ergreift präventive Maßnahmen.
  • Fördert die Sicherheit und Effizienz des Zahlungs- und Abwicklungssystems: Dies geschieht durch die Bereitstellung von Dienstleistungen für Banken und die US-Regierung, die Transaktionen und Zahlungen in US-Dollar erleichtern.
  • Schützt den Verbraucher und die Entwicklung der Gemeinschaft: Dies geschieht durch Aufsicht und alles, was die Interessen der Verbraucher schützt, mit Berichten und Genauigkeit.

Und all dies, neben vielen anderen Aufgaben, die täglich auf die nationale Wirtschaft und das allgemeine Wohlergehen achten.

Wie funktioniert die FED?

In dieser Hinsicht trifft sich die Federal Reserve (FED) 8 Mal im Jahr, in Sitzungen, in denen sie die wirtschaftliche Situation bewertet und über die Zinssätze entscheidet um die Wirtschaft zu beeinflussen. Wenn Sie also das nächste Treffen der FED kennen möchten, bleiben Sie auf unserem Kalender auf dem Laufenden.

👉 Lesen Sie mehr über die nächste FED-Sitzung

Ihr Ziel ist zweifach:

  • Das Hauptziel ist die Inflation unter Kontrolle zu halten
  • Aber sie muss auch die maximale Beschäftigung fördern.

Während dieser Treffen können die Zinssätze angepasst werden, um die Wirtschaft zu stimulieren oder abzukühlen wie es nötig ist. Darüber hinaus überwacht und reguliert die FED die Banken, um die Stabilität des Finanzsystems zu gewährleisten.

Während dieser Treffen können die Zinssätze angepasst werden, um die Wirtschaft zu stimulieren oder abzukühlen wie es nötig ist. Darüber hinaus überwacht und reguliert die FED die Banken, um die Stabilität des Finanzsystems zu gewährleisten.

Geschichte und Ursprung der Federal Reserve (FED)

Nachdem wir wissen, was die Federal Reserve ist und welche ihre Hauptfunktionen sind, ist es an der Zeit, kurz die Geschichte dieser wichtigen Institution kennenzulernen.

In diesem Sinne wurde die FED 1913 mit dem Federal Reserve Act gegründet, der die damalige instabile finanzielle Situation der weltweit führenden Wirtschaft bekämpfen sollte.

Genau, es war der 23. Dezember 1913, als Präsident Wilson das Gesetz unterzeichnete, das zur Gründung der Federal Reserve (FED) führte.

Das Federal Reserve System war der dritte Versuch der Vereinigten Staaten, eine Institution wie eine Zentralbank zu schaffen. Zum Beispiel bestätigen The First Bank im Jahr 1791 und The Second Bank im Jahr 1816 diese Versuche, eine Zentralbank zu gründen, die, wie aus dem hier behandelten Artikel hervorgeht, nicht erfolgreich waren.

Viele Jahre später gelang es, die Gründung der FED in Gang zu setzen, was zur Entstehung von 12 neuen Regionalbanken führte, die heute das wichtigste Wirtschaftsorgan der Vereinigten Staaten bilden.

Mit der Gründung und Inbetriebnahme der Federal Reserve begannen die meisten Länder der Welt, ihre eigenen Zentralbanken zu gründen.

Präsident der Federal Reserve (FED)

Der Präsident der Federal Reserve, innerhalb der Struktur dieser Organisation, ist die wichtigste Position in dieser Institution.

Zusammen mit anderen Positionen ist der Präsident dafür verantwortlich, den Vorstand der Federal Reserve zu leiten, der für die Leitung der Geldpolitik der Vereinigten Staaten, die Überwachung der Bankinstitute und die Sicherstellung der Stabilität des US-Finanzsystems verantwortlich ist.

Bis heute waren die Präsidenten der Federal Reserve (FED) die folgenden:

  1. Charles S. Hamlin (1914-1916).
  2. William P.G. Harding (1916-1922).
  3. Daniel R. Crissinger (1923-1927).
  4. Roy A. Young (1927-1927).
  5. Eugene Meyer (1930-1933).
  6. Eugene R. Black (1933-1934).
  7. Marriner S. Eccles (1934-1948).
  8. William McChesney Martin (1951-1970).
  9. Arthur F. Burns (1970-1978).
  10. William Miller (1978-1979).
  11. Paul Volcker (1979-1987).
  12. Alan Greenspan (1987-2006).
  13. Ben Bernanke (2006-2014).
  14. Janet Yellen (2014-2018).
  15. Jerome Powell (2018 – Aktiv).

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen