Wie berechnet man den Kapitalwert? Beispiele | Rankia: Finanz-Community

Wie berechnet man den Kapitalwert? Beispiele

Der Kapitalwert oder Net Present Value (NPV) ist die bekannteste Methode zur Bewertung langfristiger Investitionsprojekte, da sie es ermöglicht zu bestimmen, ob eine Investition das grundlegende finanzielle Ziel erfüllt: die Maximierung der Investition. Es ist ein Verfahren zur Berechnung des Barwerts einer gegebenen Anzahl zukünftiger Cashflows, die sich aus einer Investition ergeben. In diesem Artikel werden wir herausfinden, was der Kapitalwert ist und wie man ihn berechnet. 

Wie berechnet man den Kapitalwert? Beispiele

Was ist der Nettobarwert?

Der Kapitalwert, auch Net Present Value (NPV) oder Nettogegenwartswert genannt, ist ein Investitionskriterium, das darin besteht, die Ein- und Auszahlungen eines Projekts oder einer Investition fortzuschreiben, um zu wissen, wie viel damit gewonnen oder verloren wird. Der NPV ist also ein Maß für die Rendite eines Investitionsprojekts über seine Lebensdauer. 

Er ist der Gegenwert in aktuellen Geldeinheiten aller gegenwärtigen und zukünftigen Einnahmen und Ausgaben, die ein Projekt ausmachen. 

Der Kapitalwert ist ein zentrales Instrument bei der Diskontierung von Cashflows, das in der Fundamentalanalyse zur Bewertung von börsennotierten Unternehmen eingesetzt wird. 

Die Methodik besteht darin, alle zukünftigen Zahlungsströme auf den heutigen Zeitpunkt zu diskontieren, d. h. mit einem Zinssatz abzuzinsen, oder die Äquivalenz im Zeitpunkt 0 der zukünftigen Zahlungsströme, die durch ein Projekt generiert werden, zu bestimmen und diese Äquivalenz mit den ursprünglichen Ausgaben zu vergleichen. Der Abzinsungssatz ist das Produkt aus dem gewichteten durchschnittlichen Kapitalkostensatz und der Inflationsrate der Periode. Wenn diese Äquivalenz höher ist als die anfänglichen Ausgaben, dann wird empfohlen, das Projekt zu akzeptieren.

Wie wird der Nettobarwert berechnet?

Zur Berechnung des Kapitalwerts (Net Present Value, NPV) werden alle Cashflows auf die Gegenwart gebracht, indem sie mit einem bestimmten Zinssatz diskontiert werden. 

Daher wird jeder Mittelzufluss und -abfluss auf seinen Gegenwartswert (PV) abgezinst. Sie werden dann addiert, wie in der folgenden Formel angegeben: 

Die Formel für den Nettogegenwartswert oder NPV hängt daher von den folgenden Variablen ab:

Anfängliche Vorabinvestition (Io): Dies ist der Betrag oder der Wert der Ausgaben, die das Unternehmen im ersten Moment der Durchführung der Investition tätigen wird. 

Netto-Cashflows (Ft): Sie stellen die Differenz zwischen den Einnahmen und Ausgaben dar, die durch die Durchführung eines Investitionsprojekts während seiner Nutzungsdauer erzielt werden können. 

Abzinsungssatz (k): Er wird auch als Opportunitätskosten oder Opportunitätssatz bezeichnet. Es handelt sich um die erforderliche Rendite für eine Investition. Er spiegelt die entgangene Gelegenheit wider, in der Gegenwart zu investieren oder in Investitionen während des Betriebs anzulegen.

Anzahl der Perioden, die das Projekt dauert (n). 

Der Nettogegenwartswert wird für zwei Arten von Entscheidungen verwendet: Zum einen, um zu sehen, ob Investitionen durchführbar sind, und zum anderen, um zu sehen, welche Investition absolut gesehen besser ist als eine andere. Die Entscheidungskriterien basieren auf den folgenden:

NPV > 0: Der gewählte Abzinsungssatz wird Gewinne generieren. 

NPV = 0: Das Investitionsprojekt wird weder Gewinne noch Verluste generieren, also ist seine Realisierung indifferent. 

NPV < 0: Das Investitionsprojekt wird Verluste generieren und sollte daher verworfen werden. 

Zusammengefasst sollte ein Investitionsprojekt akzeptiert werden, wenn es einen positiven Kapitalwert hat, wenn die erwarteten Cashflows mit den Opportunitätskosten diskontiert werden. Wenn das Projekt risikofrei ist, wird der feste Zinssatz als Benchmark verwendet, sodass der Kapitalwert verwendet wird, um abzuschätzen, ob die Investition besser ist als eine Investition in etwas Sicheres, ohne spezifisches Risiko. In anderen Fällen werden die Opportunitätskosten verwendet. Wenn der NPV einen Wert gleich 0 annimmt, wird K als IRR (Internal Rate of Return) bezeichnet. Der IRR ist die Rentabilität, die das Projekt bietet.

Beispiel für die Berechnung des Kapitalwerts:

Nehmen wir an, dass uns eine Investition angeboten wird, in die wir 1 Million Pesos investieren müssen und uns versprochen wird, dass wir nach dieser Investition 150.000 Pesos im ersten Jahr, 250.000 Pesos im zweiten Jahr, 400.000 Pesos im dritten Jahr und 500.000 Pesos im vierten Jahr erhalten werden. Unter der Annahme, dass der Abzinsungssatz 3 % pro Jahr beträgt, wie hoch ist der Nettogegenwartswert oder NPV der Investition?

Wir sehen, dass der Nettogegenwartswert der Investition an diesem Punkt 191.580 Pesos beträgt. Da der Kapitalwert positiv ist, ist es günstig, die Investition zu tätigen. 

Wie Sie sehen können, ist der Kapitalwert (NPV) ein einfaches und effektives Kriterium für die Auswahl von Investitionen. Mithilfe einer einfachen Formel können Sie wissen, ob eine Investition für Sie interessant ist oder nicht. 

Der Kapitalwert ist sehr wichtig für die Bewertung von Investitionen in das Anlagevermögen, trotz seiner Einschränkungen bei der Berücksichtigung unvorhergesehener oder außergewöhnlicher Marktumstände. Wenn sein Wert größer als Null ist, dann ist das Projekt rentabel und wird als Mindestwert für die Rendite der Investition angesehen.

Ein Unternehmen vergleicht normalerweise verschiedene Alternativen, um zu prüfen, ob sich ein Projekt lohnt oder nicht. Normalerweise ist die Alternative mit dem höchsten Kapitalwert die beste für das Unternehmen, aber das muss nicht immer der Fall sein. Es gibt Zeiten, in denen ein Unternehmen ein Projekt mit einem niedrigeren Kapitalwert aus verschiedenen Gründen wählt, wie z. B. das Image, das es dem Unternehmen bringen wird, strategische Gründe oder andere Gründe, die für das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt von Interesse sind.

Denken Sie daran: Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, können Sie unten kommentieren und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. 

Um mehr zu erfahren, laden Sie die Leitfaden zum Investieren an der Börse.

Schreibe einen Kommentar

Seien Sie der erste, der einen Kommentar abgibt!
Kommentar

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen