Was ist das P/E RATIO?

In diesem Artikel werden wir erklären, was das KGV ist.

P/E RATIO

Technische Analyse des Kurs-Gewinn-Verhältnisses

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis ist das Verhältnis zwischen dem Aktienkurs eines Unternehmens und dem damit verbundenen Gewinn pro Aktie (EPS). Sie ist auch eine der am häufigsten verwendeten Finanzkennzahlen zur Messung des Wertes eines Unternehmens und gibt den Preis an, der pro Einheit des aktuellen Gewinns zu zahlen ist.

In diesem Fall, wenn das Unternehmen nicht wächst und das derzeitige Gewinnniveau konstant bleibt, kann das Kurs-Gewinn-Verhältnis angeben, wie viele Jahre es dauert, bis das Unternehmen dem Anleger den für jede Aktie gezahlten Betrag zurückzahlt.

Kurs-Gewinn-Verhältnis signifikant

Der Marktpreis (P) einer Aktie ist der Betrag, den Anleger bereit sind, für den Besitz einer Aktie zu zahlen. Der Gewinn je Aktie (E) ist der Gewinn eines Unternehmens in den letzten zwölf Monaten, geteilt durch die durchschnittliche Anzahl der Aktien.

KGV – wie es funktioniert

Das KGV funktioniert so, dass es hilft festzustellen, ob eine Aktie über- oder unterbewertet ist. Das KGV eines Unternehmens kann auch mit anderen Aktien derselben Branche oder mit dem breiteren Markt, wie dem S&P 500 Index, verglichen werden.

Calcolo Kurs-Gewinn-Verhältnis

Um das Kurs-Gewinn-Verhältnis einer Aktie zu berechnen, teilt man die Kapitalisierung eines Unternehmens durch seinen Gewinn für den betreffenden Zeitraum.

KGV = Kapitalisierung/Umsatz

Eine andere Methode zur Berechnung des Kurs-Gewinn-Verhältnisses ist die Division des aktuellen Kurses durch den Gewinn pro Aktie (EPS).

P/E = Aktienkurs / Gewinn pro Aktie

Der Gewinn je Aktie oder Gewinn pro Aktie (EPS) wird berechnet, indem der Gewinn der letzten 12 Monate durch die gewichtete durchschnittliche Anzahl der im Umlauf befindlichen Aktien geteilt wird.

Kurs-Gewinn-Verhältnis

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine standardisierte Methode zur Analyse von Aktien mit unterschiedlichen Kursen und Gewinnniveaus. Es wird dazu verwendet:

  • Bestimmung der Bewertung einer Aktie: Ein höheres Kurs-Gewinn-Verhältnis bedeutet, dass eine Aktie im Verhältnis zu ihren Gewinnen teurer ist, und ein niedrigeres Kurs-Gewinn-Verhältnis bedeutet, dass eine Aktie im Verhältnis zu ihren Gewinnen billiger ist.
  • Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) kann verwendet werden, um eine Aktie mit anderen Aktien innerhalb derselben Branche oder mit den KGVs von Aktien innerhalb des breiteren Marktes zu vergleichen, wie z. B. mit denen des S&P 500 Index.
  • Zur Vorhersage künftiger Renditen weisen Unternehmen, die extrem schnell wachsen, wie z. B. Technologieunternehmen, höhere Kurs-Gewinn-Verhältnisse auf, da die Anleger bereit sind, in Erwartung eines hohen Wachstums und höherer Erträge in der Zukunft jetzt einen höheren Aktienkurs zu zahlen.

Betrachten wir nun speziell ihre Verwendung in den folgenden Indizes:

Nasdaq-Kurs-Gewinn-Verhältnis

Das aktuelle und historische Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) für Nasdaq (NDAQ) von 2010 bis 2022 wird berechnet, indem der letzte Schlusskurs durch den jüngsten Gewinn pro Aktie (EPS) geteilt wird. Das KGV ist eine einfache Methode, um zu beurteilen, ob eine Aktie über- oder unterbewertet ist, und ist die am häufigsten verwendete Bewertungskennzahl.

S&P 500 Kurs-Gewinn-Verhältnis

Indem man den Kurs jeder Aktie im S&P500 addiert und ihn mit der Summe aller von diesen Unternehmen erzielten Gewinne pro Aktie vergleicht, kann man leicht das KGV des US-Aktienmarktes berechnen.

Das aktuelle 10-Jahres-Kurs-Gewinn-Verhältnis des S&P500 liegt bei 29,3. Dies ist 46 % höher als der Marktdurchschnitt der Neuzeit von 19,6, womit die aktuelle KGV-Standardabweichung um 1,1 über dem Durchschnitt der Neuzeit liegt. Dies deutet darauf hin, dass der Markt überbewertet ist.

Quelle: Aktuelle Marktbewertung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) eines der am weitesten verbreiteten Instrumente zur Aktienanalyse ist, das von Anlegern und Analysten zur Ermittlung der Bewertung von Aktien verwendet wird. Sie zeigt nicht nur, ob der Aktienkurs eines Unternehmens über- oder unterbewertet ist, sondern kann auch aufzeigen, wie die Bewertung einer Aktie im Vergleich zu ihrer Branchengruppe oder zu einer Benchmark wie dem S&P 500 Index ist.


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen