Was ist NEO? Unterschiede zwischen Neo und Onchain

NEO wurde 2014 unter dem Namen „AntShares“ von Da Hongfei und Erik Zhan in China gegründet und im Juni 2017 in den aktuellen Namen „NEO“ umbenannt. NEO ist eine Blockchain-basierte Plattform, die ihre eigene Kryptowährung unterstützt und die Entwicklung von digitalen Vermögenswerten und intelligenten Verträgen ermöglicht. In diesem Beitrag werden Sie erfahren, was NEO ist und wie es sich von Onchain unterscheidet.

Was ist NEO?

Was ist NEO? Unterschiede zwischen Neo und Onchain

Was ist NEO

Die Kryptowährung NEO ist ein groß angelegtes Blockchain-Projekt, das als intelligente Wirtschaft mit der Fähigkeit zur digitalen Identifizierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen konzipiert wurde.

NEO wird auch als das „chinesische Ethereum“ bezeichnet, da es über die gleichen Fähigkeiten zur Erstellung von Smart Contracts verfügt wie Ethereum.

Intelligenter Vertrag

Sie sollten wissen, dass ein intelligenter Vertrag ein Vertrag zwischen zwei Parteien ist, der keine dritte Partei benötigt, um die Vereinbarung zu überprüfen. In diesem Fall ist Neo viel schneller als andere Blockchain-Prozesse, da es sich um eine Plattform handelt, die Inhabern der digitalen Währung eine Dividende zahlt, um Neo als Kryptowährung zu handeln.

NEO ist anders als andere Kryptowährungen

Im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen, die nach dem Vorbild von Bitcoin geschaffen wurden und als Zahlungsmittel fungieren, ist die NEO-Kryptowährung, wie bereits erwähnt, den Weg von Ethereum gegangen und hat eine Währung geschaffen, die über die Bezahlung von Waren und Dienstleistungen hinausgeht.

NEO-Projekt: Komponenten

Das System des NEO-Kryptowährungsprojekts umfasst 3 Komponenten:

  1. Eine Plattform, die intelligente Verträge erstellt und startet.
  2. Eine Peer-to-Peer-Umgebung für den direkten Austausch jeder Art von Kryptowährung und digitalen Vermögenswerten ohne Beteiligung einer dritten Partei und;
  3. Eine digitale Identitätsplattform (physische Vermögenswerte und Identität).

Außerdem sollten Sie wissen, dass dieses Projekt aus einem Arbeitsteam besteht, das wie folgt aufgeteilt ist: NEO-Projektmanager, ein NEO-Projektteam und ein NEO-Kryptowährungsprojektteam (Entwickler, Führungskräfte, PR- und Geschäftsstrategiespezialisten).

Wie NEO funktioniert

Der Konsens im Kryptowährungsnetzwerk wird mit Hilfe des dBFT-Algorithmus (Delegated Byzantine Fault Tolerant) erreicht, der auf einem byzantinischen fehlertoleranten Protokoll basiert. Der Unterschied zwischen dBFT und Proof-of-Work oder Proof-of-Stake besteht jedoch darin, dass es nicht möglich ist, parallele Zweige in der Blockchain zu erstellen oder Transaktionen nach der Verifizierung zu annullieren, was die Sicherheit des Netzwerks erheblich verbessert.

Mindesteinlagen:

$2.00

Mindesteinlagen:

$50.00

* 79% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

Außerdem dauert es 15 bis 20 Sekunden, um einen Block im Netzwerk zu erstellen (durchschnittlich 2 Millionen Blöcke pro Jahr) und die Geschwindigkeit der Blockchain beträgt 1000 Transaktionen pro Sekunde.

Was ist Onchain

Während ihrer Arbeit an NEO stießen die Gründer der Kryptowährung, Da Hongfei und Erik Zhan, auf großes Interesse von Unternehmen, die nach privaten Blockchain-Lösungen suchten. Dies führte zur Gründung von Onchain im Jahr 2014.

Onchain ist ein in Shanghai ansässiges Blockchain-Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, das im Februar 2014 mit der Entwicklung von Antshares begann. Dieses unabhängige Technologieunternehmen arbeitet mit finanziellen und rechtlichen Rahmenbedingungen, um verschiedenen Unternehmen Blockchain-Lösungen anzubieten. Darüber hinaus nutzt seine verteilte Netzwerkarchitektur (DNA) digitale Vermögensanwendungen für Unternehmen, indem sie öffentliche und private Blockchains erstellt.

Aber was sind die Unterschiede zwischen NEO und Onchain?

Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen NEO und Onchain:

  • NEO funktioniert wie Bitcoin und Ethereum; im Gegensatz dazu konzentriert sich Onchain auf die Schaffung privater und konsortialer Blockchains, um spezifische Bedürfnisse in der Industrie zu erfüllen.
  • NEO und Onchain sind getrennte Einheiten, die unabhängig voneinander existieren und keiner besitzt den anderen.
  • NEO wird von einer öffentlichen Gemeinschaft finanziert, während hinter Onchain der größte private Mischkonzern Chinas (Fosun) steht.
  • NEO zielt auf das Business-to-Consumer-Segment (B2C) ab, wobei sich das „C“ auf einen Kunden oder eine Gemeinschaft beziehen kann, während Onchain sich auf Business-to-Business (B2B)-Geschäftsdienstleistungen konzentriert.

Der Unterschied zwischen Neo und anderen Blockchain-Plattformen liegt in der Geschwindigkeit, mit der die Miner Transaktionen verifizieren. Darüber hinaus ist Neo ein Onchain-Produkt, das Miner zur Verifizierung der Transaktion benötigt und dessen Gültigkeit von der Blockchain abhängt.

Wir hoffen, dass Sie mit diesem Beitrag mehr über NEO und die Unterschiede zu Onchain erfahren haben.


Crypto Leitfaden
Zugehörig

Ihr erster Leitfaden für Kryptowährungen

Erfahre alles über Kryptowährungen und wie du klug investierst mit unserem Leitfaden.

Gratis-Download

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen