Investieren in Bitcoin? Was sind die besten Investmentfonds? | Rankia: Finanz-Community

Investieren in Bitcoin? Was sind die besten Investmentfonds?

Bitcoins können als die Kryptowährung betrachtet werden, die in den letzten Jahren eine Revolution ausgelöst hat. Da die Werte immer höher werden und immer mehr Leute versuchen, sie zu erobern, interessieren sich immer mehr Investoren für Bitcoin-Investmentfonds.

Investieren in Bitcoin

Investieren in Bitcoin? Was sind die besten Investmentfonds?

Immer mehr Investoren verspüren das Bedürfnis, in Bitcoin zu investieren, und das liegt daran, dass ihr Wert der “solideste” aller Kryptowährungen ist, die es derzeit gibt.

Die Volatilität von Bitcoin ist wirklich hoch und es gibt viele Leute, die versuchen, sowohl Bitcoin zu kaufen als auch zu minen.

Doch wie funktioniert das Investieren? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in Bitcoin zu investieren, und während es schon seit Jahren möglich ist, in Bitcoin zu investieren, indem man an Börsen kauft oder auf den Preis spekuliert, haben Investoren nach ETFs geschrien.

Es gibt viele, die sich für die Möglichkeit interessieren, über Investmentfonds in Bitcoin zu investieren, und die Gründe dafür sind höchst unterschiedlich.

Einer der Gründe für die Suche ist wahrscheinlich die Suche nach Stabilität. So sehr Bitcoin wie eine gute Investition erscheinen mag, in Wirklichkeit gibt es viele Leute, die glauben, dass es eine Blase ist, die bereit ist, aus verschiedenen Gründen zu platzen, wie die Tatsache, dass es ein digitaler Vermögenswert ist, der viel anfälliger ist als physische Vermögenswerte (die Frage ist umstritten, aber wir können immer noch sagen, dass die Zahl der potenziellen Interessenten an dem Diebstahl des Vermögenswertes höher ist, weil digitale Vermögenswerte von überall auf der Welt gestohlen werden können, während physische Vermögenswerte erfordern würden, dass der Dieb physisch am Standort des Vermögenswertes ist).

Falls Sie es noch nicht wussten: Ein ETF ist ein passiv verwalteter Fonds, der versucht, den zugrunde liegenden Index zu imitieren.

Angesichts dessen bedeutet dies, dass ein ETF-Antrag für Bitcoin stattdessen aus einem Antrag für einen ETF besteht, der einen zugrunde liegenden Index hat, der mehrere Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, enthält. Das bedeutet, dass selbst für den Fall, dass sich Bitcoin als Blase entpuppt und platzt, unsere Gelder dadurch geschützt sind, dass der Zusammenbruch nicht auch für andere Kryptowährungen eintreten sollte.

Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF A

Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF A ist ein ETF, dessen zugrunde liegender Index Elwood Blockchain Global Equity ist. Zu beachten ist, dass die Replikation des zugrunde liegenden Index eine optimierte physische Replikation mit Sampling ist.

Obwohl der Fonds erst 2019 geboren wurde, hält er hunderte von Millionen Dollar und hat derzeit ein Volumen von über 12.000 und ist seit Jahresbeginn um 22,57 % gestiegen.

Die Währung ist der Dollar, dessen aktueller Wert bei etwa 112 Dollar liegt, und verfolgt eine Politik der Akkumulation.

Es besteht eine gute geografische Diversifizierung mit einem Engagement von 32 % in den USA, 24 % in Japan und 17 % in entwickelten asiatischen Ländern.

Die drei größten Unternehmen in dieser Gruppe sind:

  • Canaan – Es ist ein Unternehmen, das Computer-Hardware herstellt. Das 2013 gegründete Unternehmen befindet sich in China und ist auf die Herstellung von Kryptowährungs-Mining-Ausrüstung wie Blockchain-Server und ASIC-Mikroprozessoren spezialisiert.
  • MicroStrategy – Es ist ein Unternehmen, das Business Intelligence Software, mobile Software und Cloud Services anbietet. Das Unternehmen wurde 1989 gegründet, hat seinen Sitz in Virginia und hat in den letzten Jahren große Investitionen in Bitcoin getätigt. Um genau zu sein, begann sie im August 2020 mit einer Investition von 250 Millionen Dollar und hat bis Mai 2021 insgesamt 2,2 Milliarden Dollar in Bitcoin investiert.
  • Silvergate Capital – Dies ist eine Bankgesellschaft, die 1988 in Kalifornien gegründet wurde und die Verwendung von Kryptowährungen erleichtern und popularisieren will.

Bitcoin-Graustufenvertrauen

Grayscale Bitcoin Trust ist eine amerikanische Firma, die ständig Bitcoin kauft. Das bedeutet, dass der Kauf von GBTC-Aktien bedeutet, dass Sie einen Teil der Bitcoin besitzen, die sich im Besitz des Unternehmens befinden.

Leider ist es in Italien nicht möglich, in letztere zu investieren.

Schlussfolgerung

Es gibt noch nicht viele Optionen, die es Ihnen erlauben, in Bitcoin durch Investmentfonds zu investieren, aber es ist etwas, das sich schnell entwickelt und sich als besonders vorteilhaft erweisen könnte.

Crypto Leitfaden
Zugehörig

Ihr erster Leitfaden für Kryptowährungen

Erfahre alles über Kryptowährungen und wie du klug investierst mit unserem Leitfaden.

Gratis-Download


Fondshandbuch Investment
Ausgewählter Leitfaden

Fondshandbuch Investment

Erfahre alles über Investmentfonds. Lerne die Grundlagen und beginne clever zu investieren.

Gratis-Download

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen