Bitcoin vs. Ethereum: Was sind die Unterschiede?

Mit dem jüngsten Aufkommen von Brokern und Handelsplattformen ist der Markt für Kryptowährungen auf dem Vormarsch. In diesem Beitrag werden wir über Bitcoin vs. Ethereum sprechen: Was sind die Unterschiede?

Bitcoin vs Ethereum

Bitcoin

Diese Währung wurde am 31. Oktober 2008 von dem Japaner Satoshi Nakamoto geschaffen. Es muss darauf hingewiesen werden, dass Bitcoin eine Art von Kryptowährung ist, die im Allgemeinen dazu verwendet wird, Zahlungen und Transaktionen virtuell durchzuführen und Produkte oder Dienstleistungen wie jede andere Art von Währung zu erwerben. Diese Art von Währung ist dezentralisiert, d.h. sie wird nicht von einer lokalen Bank oder Regulierungsbehörde reguliert und existiert physisch nicht.

Bitcoin funktioniert jedoch über eine Plattform, die als Blockchain bekannt ist. Dabei handelt es sich um eine öffentliche Datenbank, die sich im Besitz aller Nutzer befindet, die auf der Plattform tätig sind; sie ermöglicht den Austausch von Münzen durch Zahlungen oder Überweisungen. Diese Plattform gilt als eine der sichersten der Welt, da sie noch nie gehackt wurde.

Ethereum

Ethereum hingegen ist eine Art Kryptowährung, die 2015 von dem Programmierer Vitalik Buterin mit der Idee gegründet wurde, eine Plattform für dezentrale Anwendungen zu schaffen. Die Blockchain, mit der Ethereum arbeitet, ermöglicht es den Nutzern, Software zu programmieren und zu erstellen; es handelt sich also um eine Plattform, die Änderungen durch ihre Nutzer zulässt.

In diesem Fall entspricht Ethereum der Plattform, die als Dapp bekannt ist; sie wird als Open-Source-Software betrachtet, die für jeden Smart Contract erstellt wird, und die verwendete Währung ist der Ether.

Was sind die Unterschiede?

Bitcoin und Ethereum weisen folgende Unterschiede auf:

  • Es gibt eine Anzahl von 21 Millionen Bitcoins auf dem Markt, während Ether auf 18 Millionen Einheiten pro Jahr begrenzt ist.
  • Bitcoin wird gemint, was nichts anderes ist als eine Möglichkeit, Belohnungen für die Verarbeitung von Transaktionen zu erhalten, und Ethereum wird für Ether gemint.
  • Das Bitcoin-Mining verbraucht viel Energie und Ressourcen, das Ethereum-Mining dagegen nicht.
  • Bitcoin ist beliebter als Ethereum und wird auf vielen Märkten akzeptiert, während Ether nicht so beliebt ist.
  • Transaktionen in Ethereum werden innerhalb von Sekunden verarbeitet, während Bitcoin Minuten dauern kann.
  • Beide basieren auf der Blockchain. Ethereum verfügt jedoch über einen offenen Quellcode, der die Erstellung von ausführbarer Software und Code ermöglicht, während die Blockchain keinen offenen Quellcode enthält und nur Notizen ausführt.
  • Die Blockchain von Bitcoin ermöglicht nur die Ausführung von Transaktionen, während Ethereum als Plattform geschaffen wurde oder sich darauf konzentriert, unveränderliche programmatische Verträge und Anwendungen durch seine eigene Währung zu ermöglichen.
  • Ethereum akzeptiert in seiner Blockchain Bitcoin, aber Bitcoin akzeptiert nur dieselbe Währung; d.h. in diesem Fall wurde Ethereum nie geschaffen, um mit Bitcoin zu konkurrieren; durch seine Verwendung wurde es jedoch zur Konkurrenz.
  • Bitcoin wird mit Gold verglichen, weil es die erste geschaffene und am häufigsten verwendete Währung ist, während Ethereum mit seinen Ether mit Silber verglichen wird, weil es die am zweithäufigsten verwendete Währung ist.

Wir hoffen, Sie haben verstanden, was Bitcoin und was Ethereum sind: Was sind die Unterschiede und welche Währung ist Ihre Lieblingswährung? Denken Sie daran, dass jede Währung und ihre Betriebssysteme unterschiedlich sind und eine Reihe von Vorteilen für diejenigen bieten, die sie verwenden. Ebenso ist eines der Hauptmerkmale von Kryptowährungen ihre große Volatilität, die dazu führen kann, dass ihr Preis in wenigen Tagen um mehr als 50 % fällt oder im Gegenteil in nur wenigen Monaten um 12.000 % steigt.


Crypto Leitfaden
Zugehörig

Ihr erster Leitfaden für Kryptowährungen

Erfahre alles über Kryptowährungen und wie du klug investierst mit unserem Leitfaden.

Gratis-Download

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen