Aktienfonds

Die Anlage in Aktienfonds ist eine hervorragende Möglichkeit für Anfänger, mit dem Aufbau ihres Anlageportfolios zu beginnen. Aktienfonds bieten Anlegern die Möglichkeit, in ein diversifiziertes Portfolio von Aktien zu investieren, ohne selbst einzelne Aktien kaufen zu müssen. In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über Aktienfonds in Deutschland wissen müssen. Wir erklären, was Aktienfonds sind, wie man sie findet und welche Kosten und Risiken mit einer Anlage in sie verbunden sind.

Was sind Aktienfonds?

Aktienfonds sind eine Art von Investmentfonds, die in Aktien und Anteile verschiedener Unternehmen investieren. Aktienfonds unterscheiden sich von anderen Arten von Investmentfonds, wie z. B. Anleihen oder Geldmarktfonds, da sie in erster Linie in Aktien und Anteile investieren. Diese Fonds werden von professionellen Fondsmanagern verwaltet, die für die Auswahl der Aktien und Anteile verantwortlich sind, in die der Fonds investiert.

Vorteile

Die Anlage in Aktienfonds hat mehrere Vorteile. 

  • Aktienfonds bieten den Anlegern ein diversifiziertes Portfolio von Aktien und Anteilen. Diese Diversifizierung trägt dazu bei, das Risiko zu streuen und die Volatilität des Portfolios zu verringern. 
  • Aktienfonds werden von Fachleuten verwaltet, die Erfahrung mit der Auswahl von Aktien und Anteilen haben, was zu höheren Renditen für die Anleger führen kann.

Wie Sie Aktienfonds in Deutschland finden

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Aktienfonds in Deutschland zu finden. 

  • Anleger können online nach Aktienfonds suchen, die ihren Anlagezielen entsprechen. Viele Finanz-Websites bieten Informationen über Aktienfonds, einschließlich ihrer Performance-Historie, Gebühren und Anlagestrategien. 
  • Anleger können einen Finanzberater konsultieren, der sie je nach ihren Anlagezielen und ihrer Risikotoleranz berät, in welche Aktienfonds sie investieren sollten. 
  • Anleger können Online-Brokerage-Plattformen nutzen, um Aktienfonds zu finden und in sie zu investieren. Diese Plattformen bieten den Anlegern Zugang zu einer Reihe von Aktienfonds und ermöglichen es ihnen, online in diese Fonds zu investieren.

Bei der Bewertung und dem Vergleich verschiedener Aktienfonds sollten Anleger mehrere Faktoren berücksichtigen, darunter die Anlagestrategie des Fonds, die bisherige Wertentwicklung, die Gebühren und das Risikoniveau. Bei der Auswahl eines Aktienfonds sollten die Anleger auch ihre eigenen Anlageziele und ihre Risikotoleranz berücksichtigen.

Gebühren von Aktienfonds

Die Anlage in Aktienfonds kann mit verschiedenen Kosten verbunden sein, darunter:

  • Verwaltungsgebühren
  • Ausgabeaufschläge 
  • Rücknahmegebühren

Die Verwaltungsgebühren werden vom Fondsmanager erhoben, um die Kosten für die Verwaltung des Fonds zu decken. Ausgabeaufschläge werden erhoben, wenn ein Anleger Anteile des Fonds kauft, und Rücknahmegebühren, wenn ein Anleger seine Anteile verkauft.

Anleger können diese Kosten minimieren, indem sie Fonds mit niedrigeren Gebühren wählen, wie Indexfonds oder börsengehandelte Fonds (ETFs). Indexfonds und ETFs haben in der Regel niedrigere Gebühren als aktiv verwaltete Fonds. Darüber hinaus können Anleger ihre Kosten minimieren, indem sie Fonds auswählen, die keine oder nur geringe Ausgabeaufschläge und Rücknahmegebühren haben.


Mit der Anlage in Aktienfonds verbundene Risiken

Die Anlage in Aktienfonds ist mit verschiedenen Risiken verbunden, darunter:

  • Marktschwankungen und mögliche Verluste. Der Wert von Aktienfonds kann aufgrund von Veränderungen auf dem Aktienmarkt schwanken, und Anleger können Verluste erleiden, wenn der Wert ihrer Anlage sinkt. 
  • Einige Aktienfonds können in riskantere Aktien und Anteile investieren, was das Risiko möglicher Verluste erhöhen kann.

Die Diversifizierung ist eine Möglichkeit, einige der mit der Anlage in Aktienfonds verbundenen Risiken zu mindern. Durch die Anlage in ein diversifiziertes Portfolio von Aktien und Anteilen können Anleger das Risiko streuen und die Volatilität ihres Portfolios verringern. Außerdem sollten Anleger bei der Auswahl eines Aktienfonds ihre eigene Risikotoleranz und ihre Anlageziele berücksichtigen.

Aktienfonds im Vergleich

Name des Fonds3 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre
FYDALE Growth Plus V Fonds58,21%21,26%-20,90%
FYDALE Growth Plus T Fonds58,01%20,42%-22,00%
Gemini Fund Gemini I USD Fonds55,08%
Allianz Global Investors Fund – Allianz Systematic Enhanced US Equity SRI WT (H2-EUR) Acc Fonds31,24%50,15%
R-co Thematic Blockchain Global Equity CL EUR Fonds28,31%53,50%
R-co Thematic Blockchain Global Equity I EUR Fonds27,83%53,65%
R-co Thematic Blockchain Global Equity P EUR Fonds27,41%52,83%
Nikko AM ARK Disruptive Innovation Fund A USD Acc Fonds27,10%65,47%-57,52%38,55%
Nikko AM ARK Disruptive Innovation Fund D USD Acc Fonds27,07%65,75%-57,53%
R-co Thematic Blockchain Global Equity C EUR Fonds26,92%51,46%
Mindesteinlagen:

€50.00

* 76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld
Mindesteinlagen:

€0.00

Mindesteinlagen:

€1.00


Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen