Islamische Broker im Vergleich: Faires Handeln im Einklang mit der Scharia

Was sind islamische Broker und warum ist ein Vergleich wichtig?

Definition und Besonderheiten islamischer Broker

slamische Broker sind Online Broker, die ihren Kunden ein islamisches Trading Konto anbieten, welches nach den Grundsätzen des islamischen Finanzwesens und der Scharia konform gestaltet ist. Ein zentrales Prinzip der Scharia ist das Verbot von Riba (Zinsen), daher enthalten islamische Trading Konten keine Zinszahlungen. Außerdem sind Spekulationen und Glücksspiel verboten, weshalb bestimmte risikoreiche Finanzinstrumente wie beispielsweise CFDs ausgeschlossen sein können. Islamische Konten sind demnach speziell für Muslime konzipiert, die ihre religiösen Prinzipien beim Handel an den Finanzmärkten berücksichtigen wollen.

Sinn und Zweck eines Vergleichs islamischer Broker

Ein Vergleich verschiedener islamischer Broker ist wichtig, da es viele Anbieter gibt, die unterschiedliche Handelsbedingungen und Kontofunktionen bieten. Durch einen Vergleich kann man sich ein besseres Bild von den angebotenen Leistungen, Gebühren, Handelsplattformen, Finanzinstrumenten und Regulierungsstandards machen, um den für individuelle Bedürfnisse geeigneten Online Broker zu finden. Da islamische Broker von ihrer Natur her einzigartig sind, ist es für Muslime von entscheidender Bedeutung, einen Broker zu wählen, der im Einklang mit ihren religiösen Überzeugungen und islamischen Anforderungen steht.

Top Islamische Broker 2023 im Überblick

Capital.com

Capital.com bietet ein islamisches Konto für seine Kunden an, das speziell auf die Bedürfnisse von Muslimen zugeschnitten ist. Sie bieten gebührenfreie islamische Trading Konten ohne Riba und Übernachtfinanzierungskosten an, welche für den Handel mit verschiedenen Finanzinstrumenten, einschließlich Devisen und Kryptowährungen, geeignet sind. Capital.com wird von verschiedenen Regulierungsbehörden reguliert und bietet eine umfassende Handelserfahrung für islamische Kunden.

XTB

XTB ist ein bedeutender Online Broker, der sowohl für konventionelle als auch für islamische Kunden Handelsoptionen anbietet. Mit der Bereitstellung von islamischen Trading Konten ohne Swap-Gebühren ermöglicht es XTB, dass Muslim-Kunden sich an den Finanzmärkten im Einklang mit den islamischen Grundsätzen engagieren können. XTB ist in verschiedenen Ländern reguliert und unterhält eine hohe Sicherheitsstufe für Kundeneinlagen.

XTB

8.75/ 10

Die Märkte

Deutschland, Europa, Kanada

Provisionen auf Aktien und ETFs von 0%.

XTB S.A. ist von der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF zugelassen.

Akademie für Ausbildung und Kundenservice auf Deutsch.

* 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Mindesteinlagen:

€0.00

Pepperstone

Pepperstone gehört zu den führenden islamischen Brokern und bietet seinen Muslim-Kunden islamische Konten ohne Swaps und Rollover-Gebühren an. Pepperstone bietet eine vielfältige Auswahl an handelbaren Instrumenten und fortgeschrittenen Handelsplattformen wie MetaTrader und cTrader. Sie sind von der FCA (UK) und ASIC (Australien) reguliert und bieten eine hohe Sicherheit für ihre Kunden.

Die Märkte

Deutschland, Europa, USA, Asien, Australien

STP Broker

MAM/PAMM-Konten

Breite Produktpalette, über 60 Währungspaare und mehr als 900 CFD-Aktien

Mindesteinlagen:

€200.00

eToro

eToro ist für seine benutzerfreundliche soziale Handelsplattform bekannt, die es Händlern ermöglicht, von den Erfahrungen anderer zu profitieren. Sie bieten islamische Trading Konten an, die speziell an die Bedürfnisse von Muslim-Kunden angepasst sind, indem sie Swap-Frei und im Einklang mit den islamischen Finanzprinzipien stehen. eToro ist in mehreren Ländern reguliert und bietet seinen Kunden eine breite Palette von handelbaren Instrumenten.

eToro

7.5/ 10

Die Märkte

Deutschland, Europa, USA

Website in mehreren Sprachen.

Erweiterte mobile Version und Copytrading.

Handel von Aktien ohne Kauf- und Verkaufsprovisionen.

* Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter https://etoro.com/trading/fees.

Mindesteinlagen:

€50.00

Plus500

Plus500 bietet seinen Kunden islamische Trading Konten an, die die Möglichkeit bieten, Devisen, Indizes, Rohstoffe und andere Produkte ohne Swap-Gebühren oder Rollover-Zinsen zu handeln. Plus500 ist von der FCA (UK), ASIC (Australien) und CySEC (Zypern) reguliert und stellt eine sichere Handelsumgebung für islamische Händler bereit. Sie bieten eine eigene Handelsplattform, die eine einfache Bedienung und fortschrittliche Handelstools bietet.

Bewertungskriterien für islamische Broker

Bei der Auswahl eines islamischen Trading-Kontos ist es wichtig, verschiedene Faktoren zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass der gewählte Broker Ihren Bedürfnissen und den Anforderungen der Scharia entspricht. In diesem Abschnitt werden wir die wichtigsten Kriterien untersuchen, die jeder islamische Broker erfüllen sollte, und wie die einzelnen Online Broker in Bezug auf Gebühren und Kosten, Handelsplattform und Tools, Kundenservice und Support sowie Schariakonformität abschneiden.

Gebühren und Kosten

Gebühren und Kosten sind ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines islamischen Trading-Kontos, da sie sich auf die Rentabilität Ihrer Investitionen auswirken können.

  • Capital.com: Bietet enge Spreads und keine Kommissionen auf den Handel. Inaktivitätsgebühren nach 12 Monaten Inaktivität.
  • XTB: Gebühren sind wettbewerbsfähig, aber einige CFDs und Aktien können höhere Spreads und Kommissionen haben. Keine Inaktivitätsgebühren.
  • Pepperstone: Niedrige Spreads und keine Kommissionsgebühren auf das islamische Konto, aber Inaktivitätsgebühren nach 3 Monaten Inaktivität.
  • eToro: Keine Kommissionsgebühren auf Aktien, aber höhere Spreads im Vergleich zu anderen Brokern. Inaktivitätsgebühren nach 12 Monaten Inaktivität.

Handelsplattform und Tools

Die Qualität der Handelsplattform und die verfügbaren Tools spielen eine entscheidende Rolle bei der Auswahl eines Brokers. Sie sollten eine benutzerfreundliche und zuverlässige Plattform haben, die den Handel erleichtert. 

BrokerPlattformenMobiler Zugriff
Capital.comBenutzerfreundliche kundenspezifische Plattform mit künstlicher IntelligenzMobile und webbasierte Optionen
XTBxStation 5 Plattform mit intuitiver Bedienung und fortschrittlichen CharttoolsMobile und webbasierte Versionen
PepperstoneMetaTrader 4 und cTrader als HandelsplattformenMobile Apps und webbasierte Versionen
eToroEinzigartige Social-Trading-Plattform, die das Kopieren von Handel anderer Investoren ermöglichtMobil und webbasiert verfügbar

Kundenservice und Support

Effektiver Kundenservice und Support sind entscheidend bei der Auswahl eines Brokers. Reaktionsschnelle und hilfsbereite Kundenbetreuer können den Handelsprozess reibungsloser gestalten. 

  • Capital.com: Bietet 24/7 Kundensupport über Live-Chat, Telefon und E-Mail.
  • XTB: Kundendienst ist über Live-Chat, Telefon und E-Mail verfügbar, aber die Verfügbarkeit ist an Wochentagen beschränkt.
  • Pepperstone: Bietet einen mehrsprachigen 24/5 Kundensupport über Live-Chat, Telefon und E-Mail.
  • eToro: Hat einen hilfsbereiten Kundenbetreuungsdienst, der durch Chat, Telefon und E-Mail verfügbar ist, mit begrenzten Verfügbarkeitszeiten.

Schariakonformität

Schariakonformität ist ein kritischer Faktor bei der Auswahl eines islamischen Trading-Kontos, da Muslime sicherstellen möchten, dass ihre Investitionstätigkeiten den Prinzipien ihrer Religion entsprechen. 

  • Capital.com: Bietet islamische Konten ohne Zinsen oder Swaps und folgt speziellen Verfahren zur Sicherstellung der Schariakonformität.
  • XTB: Hat islamische Handelskonten, die frei von Swap-Gebühren sind, um Schariakonformität zu gewährleisten.
  • Pepperstone: Islamic Trading Account bietet swapsfreies Trading und keine Zinsen.
  • eToro: Stellt islamische Trading-Konten mit variablen Spreads und ohne Übernachtfinanzierungsgebühren zur Verfügung.

Die besten islamischen Broker für Daytrader

Daytrading ist eine Form des Handels, bei der Positionen innerhalb eines Tages geöffnet und geschlossen werden. Für islamische Daytrader ist es wichtig, einen Online Broker zu finden, der sowohl mit den islamischen Finanzprinzipien übereinstimmt als auch die Anforderungen für schnelle und effektive Handelsstrategien erfüllt.

Kriterien für Daytrader

Beim islamischen Daytrading ist die Wahl des richtigen Brokers entscheidend. Einige Kriterien, die berücksichtigt werden sollten, sind:

  • Islamic Trading Account: Der Broker sollte ein islamisches Trading Konto anbieten, das frei von Swap-Gebühren und Riba (Zinsen) ist, um den islamischen Prinzipien gerecht zu werden.
  • Niedriger Spread: Ein Broker mit niedrigem Spread ist wichtig, um die Kosten für den Handel zu minimieren und die Rentabilität zu maximieren.
  • Schnelle Orderausführung: Da Daytrader von schnellen Marktbewegungen profitieren, ist die Geschwindigkeit der Orderausführung entscheidend.
  • Regulierung: Ein guter Broker sollte von einer renommierten Regulierungsbehörde lizenziert und reguliert sein.

Top-Broker für islamisches Daytrading

Einige der besten Broker, die islamischen Daytradern gerecht werden, sind:

  1. eToro: eToro ist ein beliebter Online Broker, der eine fortschrittliche Handelsplattform bietet und ein islamisches Konto ohne Swap-Gebühren anbietet.
  2. XTB: XTB ist ein führender europäischer Broker, der islamische Konten ohne Swap-Gebühren anbietet und sich auf den Handel mit Forex und CFDs konzentriert.
  3. Pepperstone: Pepperstone ist ein australischer Broker, der seinen Kunden islamische Konten anbietet und sich auf Forex und CFD-Trading spezialisiert hat.
Mindesteinlagen:

€50.00

* 76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld
XTB
Mindesteinlagen:

€0.00

* 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mindesteinlagen:

€200.00

Die besten islamischen Broker für Scharia-Aktien

Scharia-Aktien sind Aktien, die den islamischen Finanzprinzipien entsprechen. Für Anleger, die nach strengen islamischen Richtlinien handeln möchten, ist es wichtig, den richtigen Broker zu finden, der den Handel mit Scharia-Aktien unterstützt.

Kriterien für den Handel mit Scharia-Aktien

Einige wichtige Kriterien, die bei der Auswahl eines Brokers für den Handel mit Scharia-Aktien berücksichtigt werden sollten, sind:

  • Islamic Trading Account: Der Broker sollte ein islamisches Konto anbieten, das den Handel mit Scharia-konformen Aktien ermöglicht und frei von Swap-Gebühren und Riba (Zinsen) ist.
  • Scharia-Aktienauswahl: Der Broker sollte eine gute Auswahl an Scharia-Aktien bieten, sodass Anleger verschiedene Investmentmöglichkeiten haben.
  • Gebührenstruktur: Es ist wichtig, einen Broker mit einer transparenten und wettbewerbsfähigen Gebührenstruktur zu wählen, um die Handelskosten zu minimieren.
  • Kundenservice und Umschulung: Ein guter Broker sollte ein hohes Maß an Kundenservice und Schulungsmaterialien bieten, um Anleger bei der Navigation durch den Handel mit Scharia-Aktien zu unterstützen.

Top-Broker für Scharia-Aktien

  1. eToro: eToro ist ein bekannter Online Broker, der ein Halal-konformes Konto anbietet, mit dem Anleger in Scharia-Aktien investieren können.
  2. XTB: XTB bietet islamische Konten und eine breite Palette von Scharia-Aktien aus verschiedenen Ländern und Branchen an.

Wie finde ich den passenden islamischen Broker für meine Bedürfnisse?

Persönliche Anforderungen und Vorlieben

Die Wahl des richtigen islamischen Brokers hängt von den individuellen Anforderungen und Präferenzen des Anlegers ab. Hier sind einige Fragen, die helfen können, die eigenen Bedürfnisse besser zu verstehen:

  • Welche Anlageinstrumente und -produkte möchte ich handeln (z. B. Aktien, CFDs, Forex)?
  • Wie wichtig sind mir niedrige Gebühren und ein niedriger Spread?
  • Wie viel Kapital möchte ich investieren und welche Mindesteinzahlung ist für mich akzeptabel?
  • Welche Art von Handelsplattform bevorzuge ich (z. B. benutzerfreundlich, viele Funktionen, mobile App)?
  • Möchte ich zusätzliche Funktionen wie automatisiertes Trading oder Social Trading nutzen?

Schritte zur Auswahl des richtigen islamischen Brokers

  1. Forschung: Lesen Sie Bewertungen und vergleichen Sie die verschiedenen Broker, die islamische Konten anbieten. Nutzen Sie Ressourcen wie Brokervergleiche oder Foren, um Erfahrungen anderer Trader einzuholen.
  2. Kriterienabgleich: Vergleichen Sie die Broker anhand der oben genannten Kriterien und Ihrer persönlichen Anforderungen und Vorlieben.
  3. Testen: Die meisten Broker bieten kostenlose Demokonten an, mit denen Sie die Handelsplattform und die angebotenen Produkte testen können. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um die Plattform und die angebotenen Dienstleistungen kennenzulernen.
  4. Entscheidung: Wählen Sie den Broker, der am besten zu Ihren persönlichen Bedürfnissen passt und eröffnen Sie ein islamisches Trading Konto.

Fazit

Die Wahl des besten islamischen Brokers hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie den persönlichen Anforderungen und Vorlieben des Traders, den gewünschten Handelsinstrumenten und der Gebührenstruktur. Es ist wichtig, gründlich zu recherchieren und verschiedene Broker zu vergleichen, um denjenigen zu finden, der am besten zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt. Ob Sie sich auf Daytrading oder den Handel mit Scharia-konformen Aktien konzentrieren möchten, es gibt eine Vielzahl von Brokern wie eToro, XTB und Pepperstone, die islamische Konten anbieten und den Handel nach islamischen Prinzipien ermöglichen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein islamisches Konto?

Ein islamisches Konto, auch bekannt als Halal-Konto oder Sharia-konformes Konto, ist ein Bank- oder Handelskonto, das den Regeln und Grundsätzen der islamischen Finanzierung entspricht. Das bedeutet, dass keine Zinsen (Riba) gezahlt oder empfangen werden und dass keine Investitionen in nicht-islamische oder unethische Aktivitäten, wie Alkohol, Glücksspiel oder Waffen, getätigt werden.

Ist Trading im Islam erlaubt?

Trading im Islam kann erlaubt sein, solange es den Prinzipien der Sharia – des islamischen Rechts – entspricht. Das bedeutet, dass Investitionen halal sein müssen (zulässig), keine Zinsen (Riba) involviert sind und keine unethischen Geschäfte unterstützt werden. In einigen Fällen kann kurzfristiges Trading, wie beispielsweise Daytrading, als Spekulation angesehen werden, was von einigen Gelehrten als nicht erlaubt betrachtet wird. Es ist ratsam, sich bei einem muslimischen Gelehrten oder Finanzexperten über die Zulässigkeit spezifischer Handelsstrategien und -instrumente zu informieren.

Ist in Aktien investieren halal?

Das Investieren in Aktien kann halal sein, vorausgesetzt, die Unternehmen, in die investiert wird, sind ethisch vertretbar und entsprechen den islamischen Grundsätzen. Zum Beispiel sollten sie keine Unternehmen sein, die Alkohol, Glücksspiel, Waffen oder andere unethische Aktivitäten fördern. Darüber hinaus sollten die Unternehmen keine schädliche Verschuldung oder Zinsverbindlichkeiten haben.

Ist Daytrading halal?

Ob Daytrading halal ist oder nicht, hängt von verschiedenen Faktoren ab und kann von einigen islamischen Gelehrten unterschiedlich interpretiert werden. In einigen Fällen kann Daytrading als Spekulation angesehen werden, was im Islam als unerwünscht betrachtet wird. Dennoch kann es erlaubt sein, wenn es sich auf ethische Anlagen konzentriert und keine Zinsen (Riba) involviert sind. Es ist wichtig, die Meinung von muslimischen Gelehrten oder Finanzexperten einzuholen, um sicherzustellen, dass Ihre Day-Trading-Strategien den islamischen Grundsätzen entsprechen.

Ist es Haram in ETFs zu investieren?

Die Haltung gegenüber Investitionen in ETFs (Exchange-traded Funds) hängt von den in diesen Fonds enthaltenen Unternehmen und deren Übereinstimmung mit den islamischen Prinzipien ab. Wenn ein ETF in Unternehmen investiert, die nicht-islamischen Aktivitäten oder haram (verbotenen) Geschäften nachgehen, wäre es haram, in diese ETFs zu investieren. Es gibt jedoch einige Sharia-konforme ETFs, die darauf abzielen, in Unternehmen zu investieren, die den islamischen Grundsätzen entsprechen.

Welche Aktie ist halal?

Eine Aktie ist halal, wenn das Unternehmen, in das investiert wird, ethischen und islamischen Grundsätzen entspricht. Das bedeutet, dass das Unternehmen keine verbotenen Aktivitäten, wie Alkohol, Glücksspiel oder Waffen, unterstützt und keine schädliche Verschuldung oder Zinsverbindlichkeiten aufweist. Um festzustellen, ob eine Aktie halal ist, sollten Sie sich an einen muslimischen Gelehrten oder Finanzexperten wenden oder auf Ressourcen zurückgreifen, die islamisch-konforme Investitionsmöglichkeiten auflisten.

Sind Aktien und Krypto Haram?

Sowohl Aktien als auch Kryptowährungen können in bestimmten Fällen als halal oder haram angesehen werden, abhängig von verschiedenen Faktoren. Bei Aktien hängt es von der Übereinstimmung des Unternehmens mit den ethischen und islamischen Grundsätzen ab. In Bezug auf Kryptowährungen gibt es unterschiedliche Meinungen unter muslimischen Gelehrten, wobei einige sie als zulässige Anlageklasse betrachten, während andere sie aufgrund von Spekulation, Marktbetrug und anderen Bedenken als unzulässig erachten.

Wie schlimm ist Ribā?

Im Islam ist Ribā (Zinsen) eine der größten Sünden und ausdrücklich verboten. Ribā ist ungerecht und fördert die wirtschaftliche Ungleichheit und Ausbeutung. Die islamischen Finanzprinzipien zielen darauf ab, Riba zu vermeiden und auf gerechteren und ethischeren Methoden der Gewinn- und Verlustteilung in Investitionen zu basieren. Schlimmstenfalls kann das Einlassen auf Ribā den Einzelnen von den Segnungen Allahs ausschließen und im Jenseits ernsthafte Folgen haben.

*Disclaimer: Trading ist riskant und Sie könnten einen Teil oder Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Alle veröffentlichten Informationen dienen ausschließlich Informations- und Bildungszwecken und stellen keine Form von Finanz-/Anlageberatung und/oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen