Pepperstone vs. eToro

Pepperstone vs. eToro: Welcher Broker ist besser? In diesem Beitrag werden wir uns die wichtigsten Merkmale und Angebote beider Broker ansehen und ihre Stärken und Unterschiede hervorheben, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welcher Broker am besten für Ihre Handelsanforderungen geeignet ist.

eToro vs. Pepperstone: Angebot und Gebühren

 

eToroPepperstone
EinstellungFCA, CySECFCA, BaFin, ASIC
Mindestanzahlung$50,00No
ProdukteAktien, ETFs, Devisen, CFDs und Kryptowährungen CFDDevisen, CFDs und Kryptowährungen
Demo-KontoJaJa
Mehr InfoMehr Info

 

Wer ist eToro?

eToro ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Israel. Es wurde 2007 von Yoni Assia, Ronen Assia und David Ring gegründet und hat Niederlassungen in mehreren Ländern, darunter Zypern, das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten und Australien.

Die eToro Plattform ermöglicht es den Nutzern, über die CopyTrader-Funktion die Trades der Händler zu kopieren. Die Plattform umfasst auch einen sozialen Nachrichten-Feed und ein Anerkennungsprogramm für Top-Händler, genannt Popular Investor.

Lesen Sie mehr über eToro in unserer eToro Erfahrungen.

Wer ist Pepperstone?

Pepperstone ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das im Jahr 2010 von Owen Kerr und Joe Davenport gegründet wurde. Im Jahr 2014 wurde das Unternehmen mit dem australischen EY Entrepreneurs Of The Year Award ausgezeichnet und belegte mit einem Umsatz von 60 Millionen US-Dollar und einem Wachstum von 66 % den ersten Platz auf der BRW Fast Starters Liste.

Pepperstone ist ein im Jahr 2010 gegründeter Online-Devisen- und CFD-Broker. Das Unternehmen betreut derzeit Kunden in mehr als 80 Ländern weltweit. Pepperstone wird von der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) und der Financial Conduct Authority (FCA) im Vereinigten Königreich reguliert, die sicherstellen, dass das Unternehmen strenge Standards für Transparenz und finanzielle Stabilität einhält.

Im Jahr 2013 unterstützte Pepperstone die Australian Securities and Investments Commission und die australische Bundespolizei bei der Aufdeckung des größten Insiderhandelsfalls in Australien.

Im März 2016 gab Pepperstone den Verkauf der meisten seiner Vermögenswerte an Champ Private Equity bekannt, wurde aber später von einem Team unter der Leitung von CEO Tamas Szabo und CHAMP-CEO Fiona Lock übernommen.

Pepperstone bietet ein Standardkonto und ein Razor-Konto für erfahrenere Händler. Das Unternehmen wird von mehreren Finanzbehörden reguliert, darunter die FCA im Vereinigten Königreich, ASIC in Australien, CySEC in Zypern, DFSA in Dubai, CMA in Kenia, SCB auf den Bahamas und BaFin in Deutschland.

Lesen Sie mehr über Pepperstone in unserer Pepperstone Erfahrungen.

Warum mit Pepperstone handeln?

Pepperstone ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das im Jahr 2010 von Owen Kerr und Joe Davenport gegründet wurde. Das Unternehmen bietet Finanzdienstleistungen über sein Interbankennetz an, wobei es Equinix und verschiedene Devisenhandelsinstrumente und –infrastrukturen von Drittanbietern nutzt, wie MetaTrader 4 und 5, cTrader und TradingView.

Eines der Hauptmerkmale, das Pepperstone von anderen Brokern unterscheidet, ist sein Engagement, seinen Kunden ein qualitativ hochwertiges Handelserlebnis zu bieten.

Dazu gehören eine schnelle Auftragsausführung, niedrige Spreads und eine breite Palette von Handelsinstrumenten und Plattformen. Darüber hinaus bietet Pepperstone eine Reihe von Bildungsressourcen an, die Händlern helfen, ihre Fähigkeiten zu verbessern und ihre Erfolgschancen an den Märkten zu erhöhen.

Pepperstone bietet im Vergleich zu anderen Online-Brokern zwei Kontotypen an. Das Standard-Konto hat Mindest-FX-Spreads ab 1 Pip ohne Kommissionen, während das Razor-Konto Mindest-FX-Spreads ab 0 Pip hat, aber mit Kommissionen.

KontoCommissioniProvisionen
Razor-KontoPuò essere utilizzato con le piattaforme MT4, MT5, TradingView o cTradere utilizza una struttura di prezzi basata sulle commissioni.Kann mit den Plattformen MT4, MT5, TradingView oder cTrader verwendet werden und verwendet eine provisionsbasierte Preisstruktur.
Standard-KontoÈ esente da commissioni e lo spread medio su EUR/USD è di 0,77 pip. Rispetto al costodi Razor di 0,87 pip (commissioni incluse), il conto Standard è più conveniente.Er ist kommissionsfrei und der durchschnittliche Spread für EUR/USD beträgt 0,77 Pips. Verglichen mit den Kosten von Razor von 0,87 Pips (einschließlich Kommissionen) ist das Standard-Konto günstiger.

Warum mit eToro handeln?

eToro ist eine beliebte Handels- und Investitionsplattform, die ihren Benutzern eine Reihe von Vorteilen bietet. Einige der wichtigsten Vorteile des Handels mit eToro sind:

  • Zugang zu einer breiten Palette von Märkten: eToro ermöglicht Nutzern den Handel mit einer Vielzahl von Finanzinstrumenten, einschließlich Aktien, Kryptowährungen CFD, ETFs, Forex, Rohstoffen und CFDs. Dies ermöglicht es den Nutzern, ihr Portfolio zu diversifizieren und von einer einzigen Plattform aus auf mehrere Märkte zuzugreifen.
  • Benutzerfreundliche Plattform: eToro hat eine einfach zu bedienende Plattform, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler geeignet ist. Die Plattform umfasst eine Reihe von Tools und Funktionen wie Charting-Tools, Marktnachrichten und Bildungsressourcen, die den Nutzern helfen, fundierte Handelsentscheidungen zu treffen.
  • Sozialer Handel: eToro bietet eine einzigartige CopyTrader-Funktion, die es den Nutzern ermöglicht, die Handlungen anderer erfolgreicher Händler auf der Plattform zu kopieren. Dies kann für neue Händler eine nützliche Möglichkeit sein, von erfahreneren Händlern zu lernen.
  • Regulierter Broker: eToro wird von mehreren Finanzbehörden reguliert, darunter die Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien und die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC). Dies bietet den Nutzern mehr Sicherheit und Schutz beim Handel auf der Plattform.
  • Niedrige Kommissionen: eToro hat niedrige Handelskommissionen im Vergleich zu anderen Online-Brokern, was es zu einer bequemeren Option für Händler macht, die gerade erst anfangen oder häufig handeln.
Mindesteinlagen:

€200.00

Mindesteinlagen:

€50.00

* 76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

eToro: Handelsplattform und Instrumente

eToro ist eine Online-Handels- und Investitionsplattform, die es Nutzern ermöglicht, verschiedene Finanzinstrumente zu kaufen und zu verkaufen, darunter Aktien, Kryptowährungen CFD, ETFs, Devisen, Rohstoffe und CFDs (Differenzkontrakte).

Die Plattform ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler geeignet und umfasst eine Reihe von Tools und Funktionen, die den Benutzern helfen, fundierte Handelsentscheidungen zu treffen.

Um eToro nutzen zu können, müssen die Nutzer zunächst ein Konto erstellen und die erforderlichen Verifizierungsprozesse abschließen. Sobald das Konto erstellt ist, können Gelder eingezahlt werden und der Handel auf der Plattform kann beginnen. eToro bietet eine Reihe von Zahlungsmethoden, einschließlich Kreditkarte, Debitkarte und Überweisung.

eToro hat eine benutzerfreundliche Plattform, die eine Reihe von Charting-Tools, Marktnachrichten und Bildungsressourcen enthält. Die Plattform bietet auch eine einzigartige Funktion namens Copy Trader, die es den Nutzern ermöglicht, die Trades anderer erfolgreicher Händler auf der Plattform zu kopieren. Lesen Sie: Die besten Copy Trader zum Kopieren.

Wie Pepperstone bietet eToro seinen Kunden ein Demokonto an, mit dem sie ihre Strategien testen und den Handel und das Investieren üben können, ohne echtes Geld zu riskieren. Dies ist eine großartige Möglichkeit für neue Nutzer, die Märkte kennenzulernen und Vertrauen zu gewinnen, bevor sie mit echtem Geld handeln.

Pepperstone Handelsplattformen und Tools

Pepperstone bietet eine Reihe von Handelsplattformen und Tools an, die den Bedürfnissen der verschiedenen Händler entsprechen. Dazu gehören:

  • MetaTrader 4 (MT4): Dies ist eine der beliebtesten Forex-Handelsplattformen der Welt. Es ist bekannt für seine Benutzerfreundlichkeit und die breite Palette an Funktionen, darunter Charting-Tools, mehrere technische Indikatoren und die Möglichkeit, den Handel mit Expert Advisors zu automatisieren. Pepperstone bietet die MT4-Plattform für Desktop- und Mobilgeräte an.
  • MetaTrader 5 (MT5): Dies ist die neueste Version der MetaTrader-Plattform, die noch mehr fortschrittliche Funktionen als MT4 bietet. Neben Forex und CFDs unterstützt es auch Futures, Optionen und Aktien. Wie der MT4 ist auch der MT5 auf Desktop- und Mobilgeräten verfügbar.
  • cTrader: Ist eine professionelle Handelsplattform für erfahrene Trader. Es bietet fortschrittliche Charting-Tools, eine Reihe von technischen Indikatoren und die Möglichkeit, den Handel zu automatisieren.
  • TradingView: Verbessern Sie Ihre Handelsfähigkeiten mit den fortschrittlichen Charting-Tools von TradingView. Um loszulegen, eröffnen Sie einfach ein Pepperstone Razor-Konto und stellen eine Verbindung zu TradingView her.

Zusätzlich zu diesen Plattformen bietet Pepperstone auch eine Reihe von Handelsinstrumenten wie Wirtschaftskalender, Marktanalysen und Handelssignale an, die Händlern helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen.

Das Pepperstone-Programm für aktive Trader

Als Mitglied des Active Trader-Programms können Sie mit Ihren Geschäften Geld verdienen und Anlagegebühren sparen. Die Höhe der Rendite hängt von der Anzahl der pro Monat gehandelten Standardpartien ab. Je mehr Sie handeln, desto höher ist die Rendite.

Darüber hinaus werden die Forex-Renditen jeden Tag nach Schließung der Position direkt auf Ihr Anlagekonto überwiesen, so dass Sie die Mittel sofort nutzen können.

Kundenservice und Bildungsressourcen: eToro vs. Pepperstone

eToro bietet Unterstützung per Telefon, Chat oder durch das Öffnen eines Support-Tickets. Die Abteilung ist 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche im Einsatz. Über einen der oben genannten Wege werden Sie mit einem Kundenberater verbunden.

Was die Bildungsressourcen betrifft, so finden Sie in der eToro Akademie Kurse und Leitfäden für alle Stufen sowie Videos, Webinare und Podcasts.

Pepperstone legt großen Wert auf den Kundensupport und die Ausbildung und stellt eine Reihe von Ressourcen zur Verfügung, um Händlern zu helfen, das Beste aus ihrer Handelserfahrung zu machen.

Pepperstone bietet seinen Kunden einen 24/7-Support über eine Vielzahl von Kanälen, darunter Live-Chat, Telefon und E-Mail. Das Unternehmen verfügt über ein Team von engagierten Kundendienstspezialisten, die Fragen beantworten und Hilfestellung leisten.

Pepperstone bietet eine Reihe von Bildungsressourcen an, die den Händlern helfen, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse zu verbessern. Dazu gehören Video-Tutorials, Webinare, Ebooks und Artikel zu einer Vielzahl von Handelsthemen.

eToro vs. Pepperstone: Die Unterschiede

eToro und Pepperstone sind Online-Broker, die eine breite Palette von Finanzinstrumenten zum Handel anbieten, darunter Devisen, Aktien, Rohstoffe und Indizes. Beide Plattformen sind beliebt und bieten eine Reihe von Funktionen und Tools, die Händlern helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen.

Es gibt jedoch einige wesentliche Unterschiede zwischen den beiden Plattformen, die dazu führen können, dass die eine für Sie besser geeignet ist als die andere.

Hier sind einige wichtige Punkte zu beachten:

MerkmaleToroPepperstone
Spreads bei TransaktionenJaNein
Provisionen für TransaktionenNeinJa
HebelwirkungBis zu 1:30 für Devisengeschäfte, 1:2 bis 1:20 für andere InstrumenteBis zu 1:30 für Kleinhändler, bis zu 1:500 für professionelle Händler
HandelsplattformProprietäre PlattformMT4, MT5, cTrader, TradingView
Forschung und BildungsressourcenHandelsgemeinschaft, Marktanalyse, LehrmaterialWirtschaftskalender, Marktnachrichten, technische Analyse
Mindesteinlagen:

€200.00

Mindesteinlagen:

€50.00

* 76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass beide Makler eine breite Palette von Finanz- und Handelsinstrumenten anbieten. Welche Plattform für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Handelsvorlieben ab. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie daher die von den einzelnen Plattformen angebotenen Gebühren, Hebelwirkungen, Handelsplattformen und Forschungsressourcen sorgfältig prüfen.

Lesen Sie auch unseren Bericht über Pepperstone.

Schlussfolgerung

Pepperstone ist ein zuverlässiger australischer Broker, der sich auf Handel und Ausführung mit geringer Latenz konzentriert, während eToro eine soziale Handelsplattform ist, die es den Benutzern ermöglicht, die Geschäfte anderer erfolgreicher Händler zu kopieren.

Beide Broker bieten eine breite Palette von Handelsplattformen an und verfügen über verschiedene Kontotypen, um den Bedürfnissen der verschiedenen Händler gerecht zu werden. Letztendlich hängt die Wahl zwischen Pepperstone und eToro von Ihren spezifischen Bedürfnissen und Vorlieben ab.

FAQ

Ist eToro oder Pepperstone billiger?

Der Vergleich der Kosten für den Forex- und CFD-Handel ist nicht einfach. Nicht alle Broker veröffentlichen Angaben zu den durchschnittlichen Spreads, und die Preisstrukturen sind unterschiedlich. Generell kann man sagen, dass sich die beiden Makler recht ähnlich sind.

Welche Handelsplattform ist besser: eToro oder Pepperstone?

Was die Handelswerkzeuge betrifft, so bietet eToro eine bessere Erfahrung. Was die Forschung betrifft, so bietet Pepperstone hervorragende Marktforschung. Abschließend kann gesagt werden, dass eToro bessere mobile Handelsanwendungen anbietet.

*eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.
Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Die bisherige Performance ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und reicht möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung aus.
Copy Trading ist ein Portfoliomanagement-Service, der von eToro (Europe) Ltd. angeboten wird, das von der zypriotischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde zugelassen ist und reguliert wird.
Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von der eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.
eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Zusicherung und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen