Broker mit Paypal Vergleich: Anbieter, die Zahlungen via Paypal akzeptieren

Immer mehr Menschen suchen nach einer Möglichkeit, Online-Trading zu betreiben und dabei eine schnelle und sichere Zahlungsmethode zu nutzen. Einer der bekanntesten und am häufigsten genutzten Zahlungsdienstleister ist PayPal. In diesem Artikel stellen wir Ihnen verschiedene Online Broker mit PayPal vor und vergleichen sie hinsichtlich ihrer angebotenen Leistungen, Gebühren und Handelsinstrumente.

Was sind Broker mit Paypal?

Broker mit PayPal sind Online Broker, die eine PayPal-Integration anbieten und somit eine der am weitesten verbreiteten und akzeptierten Online-Zahlungsmethoden unterstützen. Diese Broker ermöglichen es Ihnen, Geld direkt von Ihrem PayPal-Konto auf Ihr Trading-Konto einzuzahlen und somit den Handel mit einer Vielzahl von Finanzinstrumenten wie Aktien, Forex, CFDs, Kryptowährungen und mehr zu betreiben.

Warum ist ein Vergleich wichtig?

Ein Broker mit Paypal Vergleich ist deshalb wichtig, weil Anleger unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen an ihre Trading-Erfahrungen haben. Durch den Vergleich verschiedener Broker mit Paypal können Sie das beste Angebot hinsichtlich Handelsinstrumenten, Gebühren, Regulierung und Sicherheit finden, das Ihren individuellen Trading-Bedürfnissen am besten entspricht.

Top Broker mit Paypal im Vergleich

Capital.com

Capital.com ist ein auf CFD-Trading spezialisierter Online Broker, der eine schnelle und einfache Einzahlung via PayPal ermöglicht. Die Handelsplattform bietet Zugang zu über 3.000 Handelsinstrumenten wie Aktien, Indizes, Forex, Rohstoffe und Kryptowährungen. Capital.com ist durch die renommierten Finanzaufsichtsbehörden FCA und CySEC reguliert, wodurch hohe Sicherheits- und Regulierungsstandards gewährleistet sind. Die Gebühren bei Capital.com sind relativ niedrig und es gibt keine Kommissionen für den Handel mit CFDs.

IG

IG ist einer der weltweit größten Online Broker mit einer über 40-jährigen Erfahrung im Trading. Die Handelsplattform bietet eine enorme Vielfalt an Handelsinstrumenten wie Aktien, Forex, Indizes, Rohstoffe, Kryptowährungen und CFDs. Die Ein- und Auszahlungen via PayPal sind sowohl schnell als auch sicher. IG ist durch die renommierten Finanzaufsichtsbehörden FCA und BaFin reguliert und bietet attraktive Gebührenstrukturen.

GBE Brokers

GBE Brokers ist ein Online Broker mit Paypal mit einer großen Auswahl an Handelsmöglichkeiten, einschließlich Forex und CFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe und Kryptowährungen. Die Handelsplattform ermöglicht die schnelle und sichere Einzahlung von Geldern via PayPal. Die Gebühren sind konkurrenzfähig und es gibt keine Kommissionen für den Handel mit CFDs. GBE Brokers ist durch die renommierten Finanzaufsichtsbehörden CySEC und BaFin reguliert.

Libertex

Libertex ist ein Online Broker, der eine breite Auswahl an Handelsinstrumenten bietet, darunter Aktien, Forex, Indizes, Rohstoffe, Kryptowährungen und CFDs. Die Handelsplattform ermöglicht einfache Einzahlungen via PayPal. Libertex ist durch die renommierte Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert. Die Handelskonditionen bei Libertex zeichnen sich durch geringe Spreads und niedrige Gebühren aus.

Pepperstone

Pepperstone ist ein Online Broker, der seinen Kunden den Handel mit Forex, CFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe und Kryptowährungen ermöglicht. Die Handelsplattform unterstützt Einzahlungen über PayPal und ist bekannt für ihre benutzerfreundlichen Funktionen. Pepperstone ist durch die renommierten Finanzaufsichtsbehörden FCA und ASIC reguliert und bietet wettbewerbsfähige Gebührenstrukturen, geringe Spreads und schnelle Ausführungen.

Die Märkte

Deutschland, Europa, Asien

STP Broker

MAM/PAMM-Konten

Breite Produktpalette, über 60 Währungspaare und mehr als 900 CFD-Aktien

Mindesteinlagen:

€200.00

eToro

eToro ist eine bekannte Trading Brokerage Plattform, die sich insbesondere durch ihre Social Trading- und Copy Trading-Funktionen auszeichnet. Die Handelsplattform ermöglicht den Handel mit einer Vielzahl von Vermögenswerten, darunter Aktien, Forex, Indizes, Rohstoffe und Kryptowährungen CFDs. Die schnelle und sichere Einzahlung von Geldern via PayPal ist bei eToro möglich. Die Plattform ist durch verschiedene Finanzaufsichtsbehörden wie CySEC, FCA und ASIC reguliert. Die Gebührenstruktur bei eToro ist transparent und es gibt keine Kommissionen für den Aktienhandel.

eToro

7.5/ 10

Die Märkte

Deutschland, Europa, USA

Website in mehreren Sprachen.

Erweiterte mobile Version und Copytrading.

Handel von Aktien ohne Kauf- und Verkaufsprovisionen.

* Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter https://etoro.com/trading/fees.

Mindesteinlagen:

€50.00

Bewertungskriterien

Bei der Auswahl eines Online Brokers, der PayPal als Zahlungsmethode akzeptiert, gibt es mehrere Faktoren zu berücksichtigen. In diesem Vergleich betrachten wir die Gebühren und Kosten, Handelsplattform und Tools, Kundenservice und Support sowie Sicherheit und Regulierung der einzelnen Trading Broker.

Gebühren und Kosten

Gebühren und Kosten sind entscheidende Faktoren bei der Auswahl eines Online Brokers. Hier vergleichen wir die Transaktionsgebühren und Depotführungsgebühren der verschiedenen Broker mit PayPal.

Transaktionsgebühren

Transaktionsgebühren können einen erheblichen Einfluss auf Ihre Gewinne und Verluste im Trading haben. Daher ist es wichtig, einen Broker mit wettbewerbsfähigen Gebührenstrukturen zu wählen.

  • Capital.com: Keine Kommissionen, Spread-basierte Kosten
  • IG: Variable Spreads und Kommissionen, abhängig vom Handelsinstrument
  • GBE Brokers: Enge Spreads ab 0,0 Pips, Kommissionen ab 3 € pro Order
  • Libertex: Keine Spreads, aber Kommissionen abhängig vom Handelsvolumen
  • Pepperstone: Auswahl zwischen Spread- oder Kommissionsmodellen
  • eToro: Spread-basierte Kosten, keine Kommissionen für Aktien und ETFs

Depotführungsgebühren

Depotführungsgebühren sind die Kosten für die Verwaltung Ihres Wertpapierdepots beim Broker.

  • Capital.com: Keine Depotführungsgebühren
  • IG: Keine Depotführungsgebühren
  • GBE Brokers: Keine Depotführungsgebühren
  • Libertex: Keine Depotführungsgebühren
  • Pepperstone: Keine Depotführungsgebühren
  • eToro: Keine Depotführungsgebühren

Handelsplattform und Tools

Eine benutzerfreundliche und funktionsreiche Handelsplattform kann den Unterschied in Ihrem Trading-Erfolg ausmachen. Hier vergleichen wir die Benutzerfreundlichkeit, Analyse- und Recherchetools sowie Mobile Apps der verschiedenen Broker mit PayPal.

Benutzerfreundlichkeit

Eine gut gestaltete Trading-Plattform erleichtert Ihnen den Zugang zu den Märkten und kann Ihre Handelsergebnisse verbessern.

  • Capital.com: Intuitive und anpassbare Plattform für Anfänger und Fortgeschrittene
  • IG: Verschiedene Plattformen für unterschiedliche Erfahrungsstufen, einschließlich MetaTrader 4
  • GBE Brokers: MetaTrader 4 und MetaTrader 5 verfügbar, anpassbar und benutzerfreundlich
  • Libertex: Einfache und intuitive Plattform, auch für Anfänger geeignet
  • Pepperstone: MetaTrader 4, MetaTrader 5 und cTrader verfügbar, hohe Anpassungsfähigkeit
  • eToro: Benutzerfreundliche Plattform mit Social Trading-Funktionen

Analyse- und Recherchetools

Gute Analyse- und Recherchetools helfen Ihnen, fundierte Handelsentscheidungen zu treffen und Ihre Strategie zu verfeinern.

  • Capital.com: Umfangreiche Charting-Tools, Newsfeed und Marktforschung
  • IG: Professionelle Charting-Tools, Wirtschaftskalender, Expertenanalysen
  • GBE Brokers: Solide technische Analyse-Tools, Zugang zu Handelsideen durch Autochartist
  • Libertex: Einfache, aber effektive Charting-Tools, regelmäßige Marktnachrichten
  • Pepperstone: Umfangreiche Charting- und Analyse-Tools sowie Zugang zu Handelssignalen
  • eToro: CopyTrader-System, Charting-Tools, Soziale Netzwerke für Marktinsights

Mobile App

Eine leistungsfähige mobile App ermöglicht Ihnen, auch unterwegs auf die Märkte zuzugreifen und Ihre Positionen zu verwalten.

  • Capital.com: Verfügbar für iOS und Android, benutzerfreundlich und funktionsreich
  • IG: Verfügbar für iOS und Android, umfassende Funktionen und Charting-Tools
  • GBE Brokers: MetaTrader-Apps für iOS und Android
  • Libertex: Verfügbar für iOS und Android, einfache Bedienung und gute Funktionalität
  • Pepperstone: MetaTrader-Apps sowie cTrader-App für iOS und Android
  • eToro: Verfügbar für iOS und Android, hohe Benutzerfreundlichkeit und soziale Funktionen

Kundenservice und Support

Ein reaktionsschneller und kompetenter Kundenservice kann Ihnen bei eventuellen Problemen oder Fragen helfen.

  • Capital.com: 24/7 Support per E-Mail, Telefon und Live-Chat
  • IG: Support per Telefon, E-Mail und Live-Chat, mehrsprachige Hilfe verfügbar
  • GBE Brokers: Kundenservice per Telefon, E-Mail und Live-Chat während der Handelszeiten
  • Libertex: Telefonischer Support, Live-Chat und E-Mail in verschiedenen Sprachen
  • Pepperstone: 24/5 Support per E-Mail, Telefon und Live-Chat, mehrsprachiger Service
  • eToro: Kundensupport über Ticketsystem, Live-Chat und Telefon in mehreren Sprachen

Sicherheit und Regulierung

Die Sicherheit Ihrer Gelder und die Einhaltung von Regulierungsstandards sind wichtige Aspekte, die bei der Auswahl eines Online-Brokers mit PayPal berücksichtigt werden sollten.

  • Capital.com: Reguliert durch die FCA (UK) und CySEC (Zypern), Client-Gelder getrennt von Unternehmensgeldern
  • IG: Reguliert durch die FCA (UK) und andere internationale Behörden, Mitglied der Financial Services Compensation Scheme (FSCS)
  • GBE Brokers: Reguliert durch die CySEC (Zypern), gesetzliche Einlagensicherung bis zu 20.000 €
  • Libertex: Regulierung durch die CySEC (Zypern), Mitglied des Investitionsentschädigungsfonds (ICF)
  • Pepperstone: Reguliert durch die FCA (UK) und die ASIC (Australien), Kundengelder getrennt von Unternehmensgeldern
  • eToro: Reguliert durch die FCA (UK), CySEC (Zypern) und ASIC (Australien), Einlagensicherung bis zu 20.000 € über den ICF

Wie finde ich den besten Broker mit Paypal für meine Bedürfnisse?

Persönliche Anforderungen und Vorlieben

Bei der Suche nach einem Online Broker mit PayPal als Zahlungsmethode ist es wichtig, die persönlichen Anforderungen und Vorlieben zu berücksichtigen.

Einige Faktoren, die bei der Auswahl des besten Brokers eine Rolle spielen, können sein:

  • Angebotene Handelsinstrumente (Aktien, Bonds, CFDs, Kryptowährungen)
  • Handelsplattform und Benutzerfreundlichkeit
  • Gebühren und Kosten für Ein- und Auszahlungen
  • Regulierung und Sicherheit des Brokers
  • Kundensupport und Bildungsangebote
  • Marktzugang und Handelsbedingungen

Schritte zur Auswahl des besten Brokers mit Paypal

1. Identifizieren Sie, welche Handelsinstrumente Ihnen wichtig sind

Es ist wichtig, sich im Klaren darüber zu sein, welche Handelsinstrumente für die eigenen Handelsziele relevant sind. Einige Broker bieten eine breite Palette an Instrumenten an, während andere sich auf bestimmte Märkte (zum Beispiel Forex oder Kryptowährungen) konzentrieren. Dazu gehören auch Plattformen wie eToro, die neben standardmäßigen Handelsinstrumenten auch innovative Features wie Social und Copy Trading anbieten.

2. Vergleichen Sie die Handelsplattformen und deren Benutzerfreundlichkeit

Eine intuitive und benutzerfreundliche Handelsplattform kann den Handelsprozess erheblich vereinfachen. Bevor Sie sich für einen Broker entscheiden, sollten Sie die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der Handelsplattform überprüfen. Dazu können Sie Demokonten nutzen, die von vielen Brokern angeboten werden.

3. Informieren Sie sich über Gebühren und Kosten

Gebühren können einen erheblichen Einfluss auf den Gewinn haben. Achten Sie darauf, einen Broker zu wählen, der transparente und günstige Gebührenmodelle anbietet. Berücksichtigen Sie dabei auch Kosten, die speziell bei der Nutzung von PayPal als Zahlungsmethode anfallen können.

4. Überprüfen Sie die Regulierung und Sicherheit des Brokers

Die Sicherheit Ihrer Einlagen und personenbezogenen Daten sollte bei der Auswahl eines Brokers eine hohe Priorität haben. Stellen Sie sicher, dass der Broker von einer vertrauenswürdigen Finanzaufsichtsbehörde reguliert ist. Bei Capital.com etwa handelt es sich um einen regulierten und lizenzierten Broker, der eine sichere Handelsumgebung bietet.

5. Vergleichen Sie Kundensupport und Bildungsangebote

Ein guter Kundensupport kann entscheidend sein, um ein angenehmes Trading-Erlebnis zu gewährleisten. Achten Sie bei der Auswahl des Brokers auf die Qualität und Erreichbarkeit des Kundenservices. Darüber hinaus kann ein umfassendes Bildungsangebot aus Webinaren, Videos und Leitfäden dazu beitragen, die eigenen Handelsfähigkeiten zu verbessern.

6. Erkundigen Sie sich nach Marktzugang und Handelsbedingungen

Einige Broker bieten direkten Marktzugang und bessere Handelsbedingungen als andere. Insbesondere bei CFD-Brokern wie Pepperstone oder IG können sich die Spreads und Orderausführungszeiten erheblich unterscheiden.

Fazit

Bei der Auswahl des besten Brokers mit PayPal als Zahlungsmethode sollten persönliche Anforderungen und Präferenzen berücksichtigt werden. Wichtig sind hier Faktoren wie Handelsinstrumente, Handelsplattform, Gebühren und Kosten, Regulierung und Sicherheit, Kundensupport und Bildungsmaterialien sowie Marktzugang und Handelsbedingungen. Eine gründliche Recherche und der Vergleich verschiedener Broker können dazu beitragen, die richtige Entscheidung für den individuellen Handelsbedarf zu treffen.

Häufig gestellte Fragen

Bei welchem Broker kann man mit PayPal bezahlen?

Mehrere Online-Broker bieten die Möglichkeit, mit PayPal einzuzahlen. Einige Beispiele sind eToro, Plus500 und AvaTrade. Es ist wichtig, die Bedingungen und Gebühren der einzelnen Broker für Ein- und Auszahlungen mit PayPal zu überprüfen, da sie variieren können.

Kann man mit PayPal traden?

PayPal kann als Zahlungsmethode für Ein- und Auszahlungen auf einem Online-Broker-Konto verwendet werden. Allerdings traden Sie nicht direkt mit PayPal, sondern nutzen es, um Ihr Handelskonto zu finanzieren. Nachdem das Geld auf Ihrem Handelskonto ist, können Sie mit dem Handel verschiedener Finanzinstrumente beginnen.

Wo kann ich Bitcoin mit PayPal kaufen?

Es gibt einige Plattformen und Kryptowährungsmarktplätze, die das Kaufen von Bitcoin mit PayPal ermöglichen. Eine dieser Optionen ist eToro. Es ist ratsam, sich die Websites und Plattformen anzuschauen und diese sorgfältig auf Seriosität und Gebühren zu überprüfen, bevor Sie Bitcoin mit PayPal kaufen.

Welche Vorteile bietet PayPal als Zahlungsmethode beim Online Broker?

PayPal bietet verschiedene Vorteile als Zahlungsmethode bei Online-Brokern:
Schnelle Ein- und Auszahlungen: PayPal ermöglicht oft sofortige Einzahlungen auf Ihr Handelskonto, sodass Sie schnell auf Trading-Möglichkeiten reagieren können.
Sicherheit: PayPal bietet hohe Sicherheitsstandards und schützt Ihre Finanzinformationen vor Betrügern oder Hacks.
Benutzerfreundlichkeit: Die Nutzung von PayPal ist einfach und bequem, da nur eine E-Mail-Adresse und ein Passwort für Transaktionen erforderlich sind.
Weltweite Verfügbarkeit: PayPal ist in vielen Ländern verfügbar, sodass Sie von fast überall auf der Welt ein Handelskonto finanzieren können.
Käuferschutz: PayPal bietet in vielen Fällen einen Käuferschutz, der bei Streitigkeiten über Transaktionen hilfreich sein kann.


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen