Marktkapitalisierung – Definition, Berechnung und Erklärung

Die Marktkapitalisierung ist ein Schlüsselbegriff im Finanzwesen, der oft verwendet wird, um den Wert eines Unternehmens zu bewerten. In diesem Artikel werden wir uns ausführlich mit der Marktkapitalisierung beschäftigen. In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit der Definition und Erklärung der Marktkapitalisierung befassen, sodass Sie verstehen können, was die Marktkapitalisierung ist.

was-ist-die-marktkapitalisierung-definition

📖Was ist die Marktkapitalisierung❓

Die Marktkapitalisierung oder Börsenkapitalisierung repräsentiert den Gesamtwert der Aktien eines Unternehmens auf dem Markt. Das bedeutet, der Wert aller auf dem Markt gehandelten Aktien entspricht dem Gesamtwert des Unternehmens. Die Marktkapitalisierung ist eine äußerst verbreitete Kennzahl, die von Investoren genutzt wird, um die Art der Investition und die potenziellen Renditen zu bewerten.

🔢Berechnung von der Marktkapitalisierung

Um die Marktkapitalisierung zu berechnen, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Bestimmen Sie, an welcher Börse die Aktien des Unternehmens notiert sind, um den Wert der Aktien zu identifizieren.
  2. Erfassen Sie den aktuellen Wert jeder Aktie des Unternehmens. Beachten Sie, dass der Wert einer Aktie täglich steigen oder fallen kann.
  3. Ermitteln Sie die Gesamtzahl der an der Börse gehandelten Aktien des Unternehmens.
  4. Multiplizieren Sie den aktuellen Wert pro Aktie mit der Gesamtzahl der Aktien, um die Marktkapitalisierung zu erhalten.

Die Marktkapitalisierung ist ein wichtiger Indikator für den Gesamtwert eines Unternehmens am Markt.

👉🏻 Die folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Free Cash Flow (FCF) – Definition und Berechnung
Was ist der PEG (Price/Earnings-to-Growth)? Vollständige Leitfaden
Was ist Euronext? [komplette Leitfaden]


📈Formel von der Marktkapitalisierung

Die Formel zur Berechnung der Marktkapitalisierung lautet:

Marktkapitalisierung = Aktueller Aktienkurs ×Gesamtzahl der im Umlauf befindlichen Aktien

Sobald Sie das Ergebnis des Marktkapitalisierungswerts haben, können Sie bestimmen, in welche Kategorie das Unternehmen fällt, indem Sie die folgenden Arten der Kapitalisierung ermitteln:

💡Arten von Marktkapitalisierung

➡️Mikrokapitalisierung: Unternehmen mit einer geringen Marktkapitalisierung werden manchmal als mikrokapitalisiert bezeichnet. Diese Unternehmen haben oft einen geringen Gesamtwert auf dem Markt und können volatiler sein.

➡️Klein- und Mittelkapitalisierung (Mid-Cap): Diese Begriffe beziehen sich auf Unternehmen mit mittlerer Marktkapitalisierung. Klein- und Mittelkapitalisierungsunternehmen sind größer als Mikrokapitalisierungsunternehmen, aber kleiner als Großkapitalisierungsunternehmen.

➡️Großkapitalisierung (Large-Cap): Großkapitalisierungsunternehmen sind in Bezug auf die Marktkapitalisierung die größten. Sie gehören oft zu den etablierten Branchenführern und haben in der Regel eine höhere Stabilität.

➡️Mega-Kapitalisierung: Dieser Begriff wird manchmal verwendet, um Unternehmen mit besonders großer Marktkapitalisierung zu beschreiben, die zu den größten in ihrer Branche gehören.

➡️Nano-Kapitalisierung: Dieser Begriff wird selten verwendet, bezieht sich jedoch auf Unternehmen mit einer extrem geringen Marktkapitalisierung, noch kleiner als Mikrokapitalisierung.

Was sind die Vor- und Nachteile der Marktkapitalisierung?

👍Vorteile👎Nachteile
✅ Es ist ein geeignetes und zuverlässiges Instrument zur Bewertung des Risikos einer Investition in ein bestimmtes Unternehmen.❌ Der Kapitalisierungswert spiegelt lediglich den Gesamtwert der Aktiengesellschaft wider, der nicht den gesamten Verkaufswert des Unternehmens repräsentiert; der Buchwert des Unternehmens sollte ebenfalls berücksichtigt werden.
✅ Es wird verwendet, um die profitabelste Option für eine Investition zu bestimmen.❌ Da der Aktienkurs von Angebot und Nachfrage abhängt, kann er überbewertet sein.
✅ Es ermöglicht die Ermittlung des Gesamtwerts eines bestimmten Unternehmens auf der Grundlage seines Aktienkurses.❌ Die Kosten für die zu erwerbenden Aktien können möglicherweise zu hoch sein.

Wenn Sie eine bedeutende Investition tätigen möchten, ist es ratsam, sich an einen erfahrenen Trader zu wenden. Durch seine Expertise im Bereich der Investitionen kann er Ihnen helfen, die beste Option auszuwählen. Auf diese Weise möchten wir sicherstellen, dass Sie ein grundlegendes Verständnis für die Marktkapitalisierung oder Börsenkapitalisierung erlangen.

Schauen Sie sich unsere Vorschläge zuverlässiger Broker an 👀

Mindesteinlagen:

€50.00

* 76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld
XTB
Mindesteinlagen:

€0.00

* 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mindesteinlagen:

€0.00


Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen