Amazon-Aktien – wie man investiert und technische Analyse

Amazon ist ein amerikanischer E-Commerce-Händler, der viele Produktkategorien wie Bücher, Musik, Filme und Computer verkauft. Es bietet auch Dienstleistungen im Bereich der Herstellung von elektronischen Geräten wie Kindle und Tablets an. Im Folgenden werden wir auf die Investitionsmöglichkeiten und die technische Analyse der Amazon-Aktie eingehen.

Amazon Aktien

Wirtschaftliche Segmente

Amazon bietet auf seiner Website eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen an. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig:

  • Nord-Amerika
  • International
  • Amazon Web Services (AWS).

Produktführer

Amazon ist der Weltmarktführer im Online-Einzelhandel und hat im Jahr 2020 eine hervorragende Leistung erbracht, mit dem Potenzial, sich bis 2021 zu verbessern, wo bis zum Ende dieses Jahres ein Umsatz von 28,702 Milliarden Dollar (ein Anstieg von 34,55 %) erwartet wird.

Die Produkte von Amazon enthalten Waren und Inhalte, die von Lieferanten gekauft wurden, sowie solche, die von Dritten zum Wiederverkauf angeboten werden. Darüber hinaus produziert und vertreibt Amazon elektronische Geräte. Über seine Tochtergesellschaft Whole Foods Market, Inc. bietet Amazon in allen seinen Geschäften grundlegende, gesunde und biologische Lebensmittel an.

Hinzu kommen Produkte wie Bananen, Bio-Avocados, große und braune Eier aus ökologischer Erzeugung, Lachs und Tilapia aus umweltfreundlicher Haltung, Grünkohl und Baby Greens, mageres Rinderhackfleisch mit einer 85%igen Tierschutzbewertung, Mandelbutter, Gala- und Fuji Äpfel und vieles mehr.

Die wichtigsten Produkte von Amazon

Zu den von Amazon vermarkteten Produkten und Dienstleistungen gehören eine Online-Handelsplattform, Kindle-Reader, Amazon Prime Video, Amazon Music, der Crowdsourcing-Dienst Amazon Mechanical Turk, Amazon Lockers, Frachtdienste, Amazon Go-Shops und die Marke Amazon Textiles.

Zusätzlich zu mehreren Amazon-Geschäftsbereichen und Tochtergesellschaften wie TV- und Filmstudios (Amazon Studios), einer Video-on-Demand-Plattform (Amazon Prime Video) und einer langen Liste aufstrebender Startups und anderer etablierter Unternehmen wie IMDb, Twitch, Zappos, Ring, Whole Foods Market, Audible, Souq und anderen.

Wirtschaftliche Analyse

In den Vereinigten Staaten dominiert Amazon den Markt mit einem Marktanteil von etwa 45 %, der von Jahr zu Jahr steigt. Schätzungen zufolge werden in diesem Jahr (2021) 50 % der Online-Verkäufe in den Vereinigten Staaten über Amazon abgewickelt werden.

Sie sollten wissen, dass Amazon selbst von der Pandemie im Jahr 2020 nicht betroffen war. Auch dieses Unternehmen hat es geschafft, sich als eines der besten Unternehmen der Welt und als eines der am meisten börsennotierten Unternehmen für Investitionen an der Börse zu profilieren.

Geografische Expansion

Amazon ist derzeit in 58 Ländern vertreten, wie zum Beispiel: China, Vereinigte Arabische Emirate, Türkei, Singapur und Brasilien. Darüber hinaus wurden in den letzten Jahren einige Märkte in Ländern wie den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei, Australien und Indien eröffnet.

Amazons Expansionsplan bleibt nicht stehen und setzt sich mit seinem horizontalen Plan über den Amazon Business-Marktplatz fort, der B2B-Lieferungen an große Unternehmen wie Krankenhäuser, Schulen und Universitäten verkauft.

Technische Analyse

Eine technische Analyse der aktuellen Amazon-Aktie zeigt, dass dieses Unternehmen ein aktives theoretisches Mindestziel für den Ausbruch aus einem Aufwärtskanal an der Spitze bei 4.358 $ bis 2021 hat und dass seine Aktien die am meisten gehandelten an der Börse sind.
Informationen zum Unternehmen

  • Isin-Code: US0231351067
  • Alphanumerischer Code: AMZN
  • Marktkapitalisierung: 1,590 Billionen USD
  • Markt: Kontinuierlicher Handel
  • Mindestgröße der Parzelle: 1.00
  • Gründer: Jeff Bezos
  • Gründungsdatum: 5 Luglio 1994
  • Hauptsitz: Seattle, Washington, USA

Amazon-Aktienprognose

Die wichtigsten Wettbewerber von Amazon

Einige wichtige Wettbewerber dieses Unternehmens sind: Columbia House Company, Barnes & Noble Inc, Apple Inc und Ebay.

Wie man in den Aktienmarkt investiert

Investitionen in den Kauf und Verkauf von Amazon-Aktien haben den Anlegern aufgrund des Erfolgs und der Expansion dieses Unternehmens mittel- und langfristig eine große Zufriedenheit und Sicherheit gebracht. Es ist jedoch ratsam, Ihre technische und fundamentale Analyse regelmäßig zu aktualisieren, um mit den Veränderungen in der Politik und Entscheidungsfindung des Unternehmens Schritt zu halten.

Berücksichtigen Sie diese Faktoren bei Ihren Investitionen:

  • Amazon ist eine sichere Investition
  • Derzeit gilt der Kauf von Amazon-Aktien aufgrund des Erfolgs des Unternehmens als eine der besten Investitionsmöglichkeiten.

Wenn Sie sich für eine Investition in Amazon-Aktien entscheiden, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Achten Sie auf die Marktzeiten und handeln Sie nicht, wenn der Markt inaktiv ist.
  • Studieren Sie jeden Handel im Detail.
  • Halten Sie sich mit der Analyse des Vermögenswerts auf dem Laufenden.
  • Seien Sie sich der Faktoren bewusst, die die Investition beeinflussen können.
  • Informieren Sie sich ständig über Neuigkeiten aus dem Unternehmen.

Auswahl einer sicheren Plattform oder eines Brokers

Darüber hinaus sollten Sie nach einer zuverlässigen Plattform oder einem zuverlässigen Broker suchen, bei dem Sie Amazon-Aktien kaufen können und der Ihnen dabei hilft, hervorragende Ergebnisse bei der getätigten Investition zu erzielen. Eine der bekanntesten Plattformen weltweit ist eToro.

Hier erfahren Sie, wie Sie den Kaufprozess bei eToro angehen sollten:

1. Überlegen Sie, wie viel Geld Sie investieren wollen: Entscheiden Sie, wie viele Amazon-Aktien Sie kaufen wollen.
2. Eröffnen Sie ein Konto: Melden Sie sich auf der offiziellen eToro Website an, um Amazon-Aktien zu kaufen.
3. Klicken Sie auf „Join Now“ oder „Sign Up“: Starten Sie den Registrierungsprozess.
4. Sie müssen das Anmeldeformular ausfüllen: Sie müssen Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben.
5. Einloggen nach der Registrierung
6. Suchen Sie nach dem Namen Amazon und beginnen Sie zu investieren.

Denken Sie daran, dass der Kauf von Amazon-Aktien keine Kosten verursacht, solange Sie sich für einen Broker entscheiden, der keine Provisionen verlangt.

Mit welchem Finanzinstrument in Amazon-Aktien investieren

Am besten ist es, mit Contracts for Difference oder CFDs zu handeln, da es sich dabei um derivative Instrumente handelt, die den Handel mit einer Vielzahl von Vermögenswerten, einschließlich Amazon-Aktien, ermöglichen. CFDs ermöglichen es dem Händler auch, durch die Veränderung des Aktienkurses Gewinne zu erzielen und sich vor der Volatilität des Marktes zu schützen, insbesondere bei Aktien wie Amazon.

In diesem Fall muss man vorhersagen, welchen Trend die Aktie nehmen wird, um eine Long- oder Short-Position zu eröffnen. Denken Sie daran, dass sich die Wahl der richtigen Prognose auch dann auszahlt, wenn der Wert der Amazon-Aktie an Wert verliert.

CFDs sind auch gehebelte Produkte, deshalb ist es wichtig, dass Sie Mechanismen wie den Stop-Loss im Hinterkopf haben, mit denen Sie dem Broker signalisieren können, wann der Handel gestoppt werden sollte, um größere Verluste zu vermeiden.

Wir hoffen, Sie haben ein wenig mehr über die Amazon-Aktie und den Handel mit ihr erfahren.


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen