Activision-Aktien: Investitionen in Videospielunternehmen

Die Videospielindustrie ist im Laufe der Jahre stark gewachsen, so dass Unternehmen, die in dieser Branche Vorreiter sind, vom Erfolg ihrer Spiele und Produkte stark profitieren.

Activision-Aktien: Investitionen in Videospielunternehmen

Sie sollten wissen, dass die Aktionen von Videospielunternehmen in 3 Kategorien unterteilt werden können:

  • Unternehmen, die Spielsoftware entwickeln, wie z. B. Grafikkarten.
  • Unternehmen, die ihre eigenen Spiele entwickeln und vertreiben
  • Unternehmen, die Spielkonsolen entwickeln.

Über Activision Blizzard (NASDAQ: ATVI)

Activision Blizzard ist  am Umsatz gemessen das größte Videospiel-Softwareunternehmen in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen vereint 3 Entwicklungs- und Verlagsbereiche:

  • King Digital: Handyspiele
  • Activision: Konsolenplattformen
  • Blizzard: PC-Spiele.

Das Unternehmen verfügt außerdem über eine der profitabelsten Videospielsammlungen in der Branche, mit Trends, die eine Zunahme des digitalen Vertriebs und des Verkaufs von In-Game-Merchandise beinhalten.

Activision Franchises

Der Verleger dieses Unternehmens ist für Spiele-Franchises wie Call of Duty, Overwatch, World of Warcraft und Candy Crush Saga verantwortlich; außerdem ist er führend im E-Sport (unter der Leitung von CEO Bobby Kotick).

Darüber hinaus verfügt Activision Blizzard über umfangreiche Erfahrungen bei der Einführung von Spielen, die neue Spieler anziehen. Das Unternehmen besitzt auch das meistverkaufte Spiel aller Zeiten, World of Warcraft: Shadowlands, das am ersten Tag seiner Veröffentlichung über 3,7 Millionen Mal verkauft wurde.

Activision-Aktien: Investitionen in Videospielunternehmen

Heutzutage ist die Investition in Videospiele eine der beliebtesten Formen der Unterhaltung, deren Markt sich ständig weiterentwickelt hat. Einer der Hauptvorteile bei Investitionen ist die Diversifizierung des Anlageportfolios, die durch das Vorhandensein zahlreicher Unternehmen in verschiedenen Sektoren möglich ist.

Informationen zum Unternehmen:

  • Unternehmen: Activision Blizzard Inc.
  • ISIN und Ticker: US00507V1098 ATVI
  • Marktkapitalisierung: 60,16 Milliarden

Activision Aktienanalyse

Das Unternehmen befand sich von November 2020 bis Februar 2021 in einem Aufwärtstrend, gefolgt von einer Seitwärtsphase, die den Aktienkurs in den folgenden vier Monaten stabilisierte. Derzeit erlebt die Aktie eine sehr nützliche Rezession für Händler, die an kurzfristigen CFD-Strategien und Leerverkäufen interessiert sind.

Die Stärke des Unternehmens und die Tendenz, erfolgreiche Spiele auf den Markt zu bringen, können jedoch sehr vorteilhaft sein, auch wenn es sich um eine langfristige Angelegenheit handelt.

In Activision-Aktien investieren oder nicht investieren

Nach Angaben der ISFE (einer europäischen Organisation, die den Markt der Videospielindustrie untersucht) und den Zahlen, die dieses Unternehmen in den letzten Jahren vorgelegt hat, ist es eine gute Option, in seine Aktien zu investieren, wobei immer zu bedenken ist, dass eine Investition mit Risiken verbunden ist, da die Finanzmärkte unbeständig sind.

Ein großer Vorteil ist, dass der Videospielsektor derzeit ein starkes Wachstum erlebt und die Prognosen der Fachanalysten positiv sind.

Wie und wo man in diese Aktien investiert

Um in Glücksspielaktien zu investieren, sollten Sie sich nach Online-Brokern umsehen, die ordnungsgemäß reguliert sind und Ihnen alle Instrumente bieten, um optimal und sicher zu investieren. Für den Handel mit echten Aktien empfehlen wir die Nutzung sicherer und regulierter Plattformen wie eToro, Trade.com und Plus500.

Als Anlageformen kommen CFDs (Contract for Difference) und DMAs (Direct Market Access) in Frage, mit denen Sie auf kurzfristige Kursschwankungen spekulieren oder direkt auf die Märkte zugreifen können.

Was den direkten Marktzugang betrifft, so sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass dieser teuer ist und ein einziger Handel viele Euro wert sein kann. Schließlich sind sie nicht flexibel, da sie nur Hausse-Positionen zulassen.

Die Anlage über eine Online-Plattform hat jedoch weitere Vorteile: Die Kosten sind niedriger und in vielen Fällen können Sie schon mit wenig Geld investieren. Differenzkontrakte sind flexibler und effizienter und ermöglichen es Ihnen, sowohl nach oben als auch nach unten zu handeln.

Ein wichtiger Ratschlag ist, immer sorgfältig die Möglichkeiten und die richtige Methode zum Kauf von Activision-Aktien zu prüfen. Wir hoffen, dass diese Informationen Ihnen das Investieren erleichtern werden.


etoro
Verwandter Leitfaden

Leitfaden zum Investieren an der Börse

Wie du von Null an in den Aktienmarkt investieren kannst. Lerne alles und entscheide dich für deinen Anlagestil.

Gratis-Download

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Willkommen in der Community!

Wählen Sie die Themen, die Sie interessieren, und passen Sie Ihr Erlebnis in Rankia an

Wir senden Ihnen alle vierzehn Tage einen Newsletter mit Neuigkeiten in jeder von Ihnen gewählten Kategorie


Möchten Sie Benachrichtigungen über unsere Veranstaltungen/Webinare erhalten?


Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen